[How-To] Tastaturlayout ändern

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
TheBigX

TheBigX

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Da ich selbst ein Nexus 7 und eine Bluetooth Tastatur von Sony´s PS3 besitze, kam ich wohl oder übel nicht darum mir das Tastaturlayout vor zu nehmen, um damit die Sondertasten nutzen zu können, für die Android keine Verwendung hat.

Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelles Bricken eures Tablets / Smartphones!

Was ihr benötigt:

  • Euer Hirn
    Root
    Eine Tastatur die ihr benutzen wollt (BT / USB)
    KeyEvent Display
    Notepad++ oder einen anderen Editor, ausser Editor / Notepad!
    Einen PC mit Windows und ADB -- ODER -- Einen Root Explorer

1. Vendor und Product ID
  • Schliesst eure Tastatur, die ihr gerne an eurem Android Gerät benutzen möchtet an Windows an. Wartet, bis die Treiber installiert wurden.
  • Geht zu "Geräte und Drucker" und wählt dort die neu angeschlossene Tastatur aus und geht in dessen "Eigenschaften".
  • Klickt auf den Reiter "Hardware". Dort sollten dann ein oder mehrere Einträge sein. Doppelklickt auf den Eintrag, welcher als Typ "Eingabegerät" hat.
  • Geht nun auf den Reiter Details und wählt bei Eigenschaft die "Hardware ID" aus.
  • Schreibt euch die jeweilst letzten 4 Alphanumerischen Zeichen hinter VID und PID auf. Diese sind im späteren Verlauf sehr wichtig!

2. Welche Tasten hat welchen Keycode
  • Ladet euch die App KeyEvent Display herunter, solltet ihr dies noch nicht getan haben.
  • Schliesst die Tastatur an eurer Android Gerät an und öffnet KeyEvent Display. Akzeptiert die Root anfrage!
  • Drückt die Tasten, die ihr gern anders Belegen möchtet und notiert euch die scancodes sowie, welche Taste dies auf eurer Tastatur ist. So kommt ihr später nicht durcheinander.
  • Schliesst die App wieder und ladet euch die "Generic.zip" im Anhang herunter.

3. Das bearbeiten des Keylayouts
  • Ihr entpackt die "Generic.zip" und öffnet die .kl Datei mit dem Editor.
  • Dort seht ihr eine Liste von "Keys". Diese "Keys" stehen für die "scancodes", die ihr euch zuvor aufgeschrieben habt.
  • Ihr könnt die hinter einem "Key" stehenden Bindings zu euren Wünschen hin verändern, jedoch ist nur ein Befehl pro "Key" zulässig.
  • Eine Liste von verfügbaren Befehlen steht Hier

4. Einfügen in Android
  • Nachdem ihr mit dem bearbeiten des Keylayouts fertig seit, speichert die Datei ab und benennt sie folgendermaßen um:
    Vendor_VID_Product_PID.kl
  • Nun haben wir mehrere Möglichkeiten, diese Datei in den richtigen Ordner zu kopieren.

    • 1. ADB
      • Ihr öffnet in eurem Android Gerät die Einstellungen -> Entwickleroptionen -> ADB Aktivieren -> JA
      • Kopiert die zuvor bearbeitete Datei in den Ordner, wo die ADB liegt.
      • Schliesst euer Gerät an den PC an und öffnet die Console, navigiert zu eurem Ordner, wo die ADB liegt und tippt folgendes ein:
        adb root (normalerweise sollte dieser schon im Root Modus laufen. Um Dateien direkt über ADB in Android zu kopieren braucht ihr eine Insecure Boot.img.)
        adb push Vendor_VID_Product_PID.kl /system/usr/keylayout/
      • Nun startet ihr euer Gerät neu und die Änderungen sollten in Kraft treten.

    • 2. Root Explorer
      • Schliesst euer Gerät an den PC an und kopiert die Datei auf euren Internen Speicher.
      • Öffnet den Root Explorer und kopiert die Datei in folgenden Ordner: /system/usr/keylayout/
      • Schliesst den Root Explorer und startet euer Gerät neu. Die Änderungen sollten nun in Kraft treten.

Einen Fehler gefunden? Teil ihn mit mir und ich kann es besser machen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

the-unknown

Experte
ganz doofe frage: wo finde ich den anhang?
 
K

kaufmann09

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es eine 'Standardbelegung' für externe Tastaturen? 'Alt-q' ist bei mir z. B. '@'. Ich versuche gerade herauszufinden, welche Sondertasten mit welchen Kombinationen noch funktionieren. Apple Wireless Keyboard.
 
Oben Unten