[Anleitung] Custom-ROM flashen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Custom-ROM flashen im Anleitungen für Desire HD im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD.
P

Phiber2000

Experte
Beschreibung:
Hier wird beschrieben, wie ihr ein Custom-ROM auf das DesireHD flasht.​
Haftungsausschluss:
Die Anleitung wurde nach bestem Wissen und Erfahrung geschrieben und auch ein fehlgeschlagener Flashvorgang, sofern er im Recovery ausgeführt wird, birgt im Normalfall keinerlei Risiken.
Jedoch können (gerätefremde) Custom-ROMs auch auf Partitionen schreiben, auf denen nichts verändert werden darf.
Darum der Hinweis: Ihr macht das auf eigene Gefahr!​
Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein:
Zum Verständnis:
Ein neues ROM zu flashen ist vergleichbar mit dem Aufspielen eines Betriebssystems auf den PC. Stark vereinfacht ausgedrückt läuft das bekanntlich folgendermaßen ab:
  • Festplatte formatieren
  • Setup von CD starten
  • Betriebssystem (inkl. Systemprogramme) installieren
  • Neu starten
Analog funktioniert dies auch bei Android-Smartphones, nur gibt es hier mehrere Partitionen, die anstelle der Festplatte formatiert werden müssen und das Setup ist das Custom-Recovery.
Daraus ergibt sich folgender Ablauf:
  • Custom-Recovery starten
  • Alle Daten- und Systempartitionen formatieren
  • Android installieren
  • Google-Apps installieren
  • Neu starten
Hat man dies einmal grob durchdacht und begriffen, ist der Rest bei den modernen Custom-Recoveries heutzutage schon selbsterklärend.
Trotzdem gebe ich euch hier noch eine genauere Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Flashanleitung:
Für Custom-ROMs mit Sense-Oberfläche (eher eine Minderheit) werden keine Gapps benötigt. Die betreffenden Schritte können dann einfach übersprungen werden.
Passende Gapps, sofern nötig, sind in der Regel im jeweiligen ROM-Thread mit angegeben.
  1. Vorbereitung
    • Custom-ROM herunterladen und die ZIP-Datei auf die SD-Karte kopieren
    • Zum Custom-ROM passende Gapps (Google Apps) herunterladen und die ZIP-Datei auf die SD-Karte kopieren
    • alle PD98IMG-Dateien auf der SD-Karte löschen
    • Custom-Recovery starten (HBoot -> Recovery)
  2. Flashen
    Je nachdem, welches Custom-Recovery sich auf dem Gerät befindet, unterscheidet sich die Benutzerführung etwas.
    Für die von mir empfohlenen und vom AAHK2 bzw. dem KitKat-Kit geflashten Recoveries ist die Vorgehensweise folgendermaßen:


    • TWRP (Team Win Recovery Project)
      • Partitionen löschen:
        • "Wipe"
        • "Factory Reset"
        • Bestätigen
        • "System"
        • Bestätigen
        • Anschließend zurück ins Hauptmenü
      • Android und Gapps installieren:
        • "Install"
        • Die ZIP-Datei des Custom-ROMs auswählen
        • Bestätigen
        • "Home"
        • "Install"
        • Die ZIP-Datei der Gapps auswählen
        • Bestätigen
        • "Home"
      • Neu starten:
        • "Reboot"
        • "System"
    • 4EXT Recovery
      • Partitionen löschen:
        • "wipe | format"
        • "format all partitions (except sdcard)"
        • Bestätigen
        • Anschließend zurück ins Hauptmenü
      • Android und Gapps installieren:
        • "install from sdcard"
        • "choose zip from sdcard"
        • Die ZIP-Datei des Custom-ROMs auswählen
        • Bestätigen
        • Die ZIP-Datei der Gapps auswählen
        • Bestätigen
        • Anschließend zurück ins Hauptmenü
      • Neu starten:
        • "power menu"
        • "Reboot"
        • Bestätigen
  3. Abschluss

    • Der erste Startvorgang dauert etwas länger als gewöhnlich, da Android sich dabei neu konfiguriert. Sollte der Vorgang länger als 10 Minuten dauern, ist entweder beim Flashen etwas schiefgelaufen oder das Custom-ROM hat einen Fehler. Achtet also auf Fehlermeldungen bei den Flashvorgängen und schaut bzw. fragt ansonsten im jeweiligen ROM-Thread nach, ob Probleme bekannt sind.
FAQs:
  • Das neue ROM bootet nicht oder lässt sich nicht installieren.
    Das ist kein Problem! Auch mit einem defekten ROM kommt man immer noch über das HBoot in das Custom-Recovery und kann den Vorgang wiederholen oder ein anderes, funktionierendes ROM flashen.
    Hintergrund: Das Recovery liegt auf einer separaten Partition und bleibt beim Wipen oder dem Flashen eines ROMs über das Recovery in der Regel unangetastet.​
  • Das ROM bootet nicht und ich möchte ein anderes auf die SD-Karte kopieren, habe aber keinen Kartenleser.
    Alle modernen Recoveries für das DesireHD bieten eine Möglichkeit, die SD-Karte als Laufwerk für den PC einzubinden, sodass man wie mit derselben Funktion unter Android dann ganz normal über den Windows Explorer auf die SD-Karte zugreifen kann:
    • TWRP (Team Win Recovery Project)
      • Custom-Recovery starten (HBoot -> Recovery)
      • "Mount"
      • "Mount USB Storage"
      • SD-Karte kann nun im Explorer beschrieben werden
      • Unter Windows das Laufwerk "sicher entfernen" bzw. auswerfen - ansonsten besteht Gefahr von Datenverlust auf der Karte
      • "Unmount"
      • Anschließend zurück ins Hauptmenü
    • 4EXT Recovery
      • Custom-Recovery starten (HBoot -> Recovery)
      • "toggle usb storage"
      • SD-Karte kann nun im Explorer beschrieben werden
      • Unter Windows das Laufwerk "sicher entfernen" bzw. auswerfen - ansonsten besteht Gefahr von Datenverlust auf der Karte
      • "Disconnect"
  • Ich möchte wieder das originale HTC Stock-ROM flashen.
    In diesem Fall ist es sinnvoll, lediglich den Schritt 7 aus der AAHK2-Anleitung zu wiederholen, da dann auch das Radio-ROM wieder auf den Originalzustand gebracht wird. Mehr ist nicht nötig.
    Der Unlock und das Custom-Recovery bleiben dabei erhalten, sodass die Möglichkeit erhalten bleibt, später doch noch ein Custom-ROM aufzuspielen. Lediglich bei ROMs ab Android 4.4 muss dann vorher das KitKat-Kit (aufgrund des Radio-ROMs) wieder aufgespielt werden.​
Danke an Mitwirkende:
  • JediDevil
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Ich-weiss-von-nichts

Neues Mitglied
Hallo Phiber,

kann ich eigentlich auch S-OFF wieder auf S-ON schalten? Wenn ja wo und wie?
Habe mir diesen neuen BKA Trojaner eingefangen :eek: . Denke der konnte sich so richtig tief in das System einnisten, da S-OFF gesetzt war. Habe das DHD neu geflasht. Ist zwar alles weg, aber es geht wieder.

Viele Grüße
 
P

Phiber2000

Experte
S-ON schalten ist nicht so einfach möglich und würde dir prinzipiell auch nichts bringen.
(Wenn du unbedingt möchtest, kann man das machen. Empfehlen würde ich es dir aber definitiv nicht!)

Du brauchst nur den Root-Zugriff für alle Apps und ADB verweigern und schon kann sich nichts "tief im System" einnisten.
Auf Systemebene entspricht genau das nämlich der S-ON-Funktion. (Zumindest für dich als Benutzer...)

Es gilt: Aufpassen, was man installiert und vor allem - woher!

Phiber
 
I

Ich-weiss-von-nichts

Neues Mitglied
Hallo Phiber,ich habe das DHD "weitervereerbt". Beim installieren einer App aus dem Play Store, genialer Weise ein Antivirenprogramm, hat mein Sohn sich diesen "Bundestrojaner" eingefangen. Soweit zum Thema woher. Vielen dank für die schnelle Antwort. Gute Nacht
 
P

Phiber2000

Experte
Google sollte wirklich mehr Augenmerk auf die PlayStore-Apps geben... Da gibt es offensichtlich noch Nachholbedarf. (Wobei bekanntlich auch bei Apple mit deren strengen Code-Kontrollen öfters etwas durch das Raster fällt.)
Wenn jedoch auch die Bewertungen und deren Anzahl nicht auf das problematische "Antivirenprogramm" hingewiesen haben, kannst du natürlich erst Recht nichts dafür.
Tipp: Wenn du meinst, unbedingt eine solche App zu benötigen, halte dich an die der "großen" Hersteller. Die Wahrscheinlichkeit, sich dort etwas mit einzufangen ist vermutlich bedeutend niedriger.

Phiber
 
C

concharge

Neues Mitglied
Das hier beschriebene Problem kann man auch anders lösen. Du hast dein DHD mit Phibers hackkit entsperrt, gerootet und recovery installiert? Möchtest dein DHD weiter geben oder hast eine falsche App gefangen? Bügel Dir die org rom RUU_Ace_Sense30_S_HTC_WWE_3.12.405.1_Rad drüber und Du hast kein root, kein recovery und kein TWRP mehr. Auch eng S-Off ist futsch. Nur S-Off bleibt. Ein fremder kann damit nichts anfangen, außer irgend eine rom flashen a la htcdev.