[How-To] ClockworkMod Recovery by koush

  • 186 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] ClockworkMod Recovery by koush im Anleitungen für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
T

Thyrus

Gast
WOOOT WOOOOOOOOOOOOT!

Da ist sie schon :) CWM recovery image fuer das Maguro (GSM Galaxy Nexus) Version 5.5.0.2

Voraussetzung: geöffneter Bootloader, Root (Anleitung siehe hier)

Installation:

  • Das GN in den fastboot modus setzen (auschalten, VOL UP and VOL DOWN beide gedrueckt halten und POWER gleichzeitig druecken)
  • USB Verbindung herstellen
  • Dann in den ordner navigieren in dem die recovery liegt auf command prompt ebene
  • Befehl: Fastboot flash recovery recovery-clockwork-5.5.0.2-maguro.img
  • Gerät von USB trennen und den bootloader neu starten
  • Nun ist die custom recovery von koush sichtbar

Added 29/11/2011
- Stock recovery DOWNLOAD
- CWM Recovery 5.5.0.2 DOWNLOAD


Hinweise:

• Wer bisher nicht über die benötigten adb-tools (u.a. fastboot.exe) verfügt, die u.a. Bestandteil des Android-SDK sind, findet diese als gezippten Download im 2. Beitrag!

• Es gibt inzwischen auch eine angepaßte (Beta-)Version der CWMR, die nicht nur eine größere Schrift zeigt, sondern auch per Touchgesten (!) oder alternativ die Navigationstasten gesteuert werden kann - nähere Infos und Videos in diesem Thread

"Sollte sich nach einem start des Android Systems, wieder das Stock Recovery installieren (liegender Android) prüft ob die Datei "/system/recovery-from-boot.p" vorhanden ist bzw. diese umbenennen in "/system/recovery-from-boot. pold" oder ganz löschen. Diese Datei ist dafür verantwortlich das bei einem Systemstart das originale Recovery wieder installiert wird."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Year! Genau das benötige ich auch! Ich habe es doch voraus gesehen. Sobald das GN auf den Markt erscheint ist stunden später das ClockworkMod da.

Ich habe da noch eine kleine Anmerkung: Die Datei /etc/install-recovery.sh in /etc/install-recovery.sh.old umbenennen. Dies verhindert ein erneutes Überschreiben des CWM durch das original Recovery. War nur bei Gingerbread von 2.3.4 bis 2.3.7 erforderlich!

Ich habe mal einen Ordner bereitgestellt, wo die adb.exe plus dlls und fastboot.exe enthalten sind.
>> adb-/fastboot-Tools <<

Folgendes ist in der zip-Datei enthalten
Code:
Name                                                              Größe Typ                    Geändert   Attribute

adb.exe                                                          158 KB Application     28.10.2011 01:36    -a---
AdbWinApi.dll                                                     94 KB Application ... 28.10.2011 01:36    -a---
AdbWinUsbApi.dll                                                59,5 KB Application ... 28.10.2011 01:36    -a---
boot.img                                                        3,95 MB Disc Image File 01.01.2009 00:00    -a---
fastboot.exe                                                     179 KB Application     24.08.2011 16:39    -a---
HowTo.txt                                                       1,57 KB Text Document      Montag 13:39     -a---
recovery-clockwork-5.5.0.2-maguro.img                           5,17 MB Disc Image File 04.12.2011 14:45    -a---
su                                                              21,7 KB Datei           29.02.2008 02:33    -a---
Superuser.apk                                                    823 KB APK-Datei       29.02.2008 02:33    -a---
Dann haben wir ja alles zusammen. Das ganze wurde von mir getestet und für gut befunden.

Gruß
Alex.S
 
Zuletzt bearbeitet:
elknipso

elknipso

Guru
Sehr schön, root und Costum Recovery fürs Vollbackup. Was will man mehr. Ah Moment da fehlt ja noch das Handy dazu :).
 
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Kurze Info: Stand 22.11.2011/12:52 Uhr:
Der Link zum Recovery wurde im xda-forum wieder entfernt, da das Recovery nach der Installation zu einem SOD führt. Der Entwickler des Recovery will das in den nächsten Tagen fixen.

Gruß
Alex.S
 
elknipso

elknipso

Guru
Sod?
 
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Screen Of Death

@Operator: Habe das mal angepasst. Kommt aber aufs selbe. :D

Gruß
Alex.S
 
Zuletzt bearbeitet:
Operator

Operator

Experte
Screen of Death, um genau zu sein ;)
 
T

Thyrus

Gast
Um ganz genau zu sein (was aber egal sein sollte, es gibt ja in DACH kein Galaxy Nexus bis Ende November)

Recovery Version 5.5.0.0 funktioniert nicht. Paul hat aber schon koush (CWM Entwickler) ein GN besorgt und das ist nun auf dem Weg zu koush. Bis ihr das GN habt, gibt es eine recovery.
 
Alex.Sikes

Alex.Sikes

Experte
Dann wünsche ich denen Spaß, die sich Ihr GN in England geholt haben und meinen Hinweis galant überlesen. Hm!

Wo ist denn das Problem, die Links zu deaktivieren. Die Datei wird sich so oder so ändern. Die sind eigentlich jetzt schon zu nichts nutze. Verstehe Deine Haltung diesbezüglich nicht. Muss ich aber auch nicht verstehen.

update 24.11/07:48: Das Recovery ist nun wieder freigegeben. Version 5.5.0.2

Gruß
Alex.S
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thyrus

Gast
Links wieder up fuer die stock und CWM recovery
 
elknipso

elknipso

Guru
Funktioniert das auch sauber mit den nun erhältlichen finalen Geräten?
 
T

Thyrus

Gast
ja. auch hier ja :)
 
boshot

boshot

Lexikon
kann mir jemand bitte nochmal genau erklären wie man das CWM drauf bekommt..

Wenn ich es so versuch wie in post 1 kommt immer "befehl fastboot nicht gefunden oder flasch geschrieben.

Und wie muss das image genau heißen? wenn ich es runterlade heißt es "nur" recovery.img.



Hatte sonst noch bei keinem meiner geräte probs..aber hier stell ich mich an wie'n idiot..

(root is scho drauf)
 
H

Horscht

Experte
Hast Du überhaupt eine fastboot.exe in dem Verzeichnis, in dem Du Dich gerade befindest? Die ist nämlich schon seit 2 Android-SDK-Versionen nicht mehr dabei. Wenn Du Dir die vorletzte Version (r13 AFAIR) als ZIP runterlädst, kannst Du die fastboot.exe daraus extrahieren.
 
boshot

boshot

Lexikon
ja, ne fastboot-windows.exe war in dem verzeichnis...


hmm..

müsste es dann heißen:

'fastboot-windows flash recovery recovery-clockwork-5.5.0.2-magura.img'?


EDIT:

So hats jetz funktioniert, das file is drauf.

sending... okay
writing... okay


Allerdings kann ich nicht in die recovery booten..

Wähl ich das recovery an bootet er in nen bildschirm auf dem nen android auf rücken liegt und über seiner Serviceklappe ist ein kleines rotes Dreieck mit nem Ausrufezeichen.
Das wars dann, um da wiede rauszukommen muss ich den akku ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Horscht

Experte
In diesem Screen drückst Du Vol-Down, bis oben in der Zeile mit der großen Schrift "Recovery" steht, und dann drückst Du Power.

PS: Dass man "fastboot-windows" tippen muss, wenn die .exe fastboot-windows.exe und nicht fastboot.exe heißt, liegt irgendwie auf der Hand, oder? :D
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Kann mir das bitte jemand in einer Schritt für Schritt Anleitung mit der Eingabeaufforderung erklären? Mache eigtl. nie was mit der Eingabeaufforderung..
Ich habe jetzt die "recovery-clockwork-5.5.0.2-maguro" runtergeladen, und nu?

Edith sagt: Ich mache es über den Rom Manager, habe den ganz vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Horscht

Experte
Wie kann es sein, dass jemand, der "androidwissen" heißt und den Status "Android Guru" hat, noch nie was an einer Eingabeaufforderung gemacht hat? :D:D

*scnr*
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Frage ich mich auch :D. Bisher brauchte ich es einfach nicht.

Ey verdammt, dat ding hat ja auch ein Odin Mode. Ich dachte es wäre ein reines Google Phone :D