Flashback 7.2 (Honeycomb 3.0.1) Installation

  • 797 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

Patt74

Neues Mitglied
Hallo,

also ist tatsächlich jedes mal so. Das Pad startet nach dem flashen automatisch und funktioniert soweit. Schalte ich es aber aus, dann nur schwarzer Bildschirm.
Alle weiteren Möglichkeiten das Pad wieder herzustellen funktionieren nicht.

Ist es vielleicht relevant, dass das Pad direkt nach dem auspacken schon Probleme beim backup gemacht hat!? Lief auch nicht ohne Fehler durch.

Wäre super wenn jemand helfen könnte, ansonsten muss ich es wieder zurück schicken.

Danke.
Gruß
 
Spawn78

Spawn78

Stammgast
Moin,

probier es doch einfach nochmal mit dem original SW-Update von Hanspree, welches Du hier

SN verification

findest. Wähle Deine Hannsi aus, sprich 1623, 1633, 1653 und dann nur noch die Komlette SN.

Danach einfach auf die interne SD verschieben und dann als update.zip flashen. Funtioniert dann alles wieder, kannst DU es ja nochmal von vorne versuchen, alles zu Deiner Zufriedenheit individuell zu flashen.

Das dass NV-Backup von Anfang an nicht durchlief, ist ein bekanntes Problem, dass haben viele hier gehabt, unter anderem auch ich. Also nur Mut und versuchen, denn auch durch Versuche, lernt man was und kann dann evtl später selbst mal den ein oder anderen Fehler lokalisieren und anderen Usern damit weiterhelfen.

Sollte alles nicht klappen, nochmal melden, dann versuchen wir nochmal was anderes. Und wenn das dann nicht hilft, darfst Du bei "Schnautze voll" gern das Pad wieder zurück schicken.

Nur eins noch am Rande, ohne es böse zu meinen, aber wer solche Probleme nicht mag, die Suche nach Lösungen scheut, der sollte bei Stock bleiben ;) :D

So long
Spawn
 
P

Patt74

Neues Mitglied
Hallo spawn,

habe ich mir runtergeladen und in das Hauptverzeichnis des internen Speichers gelegt. Das Problem ist ja aber, dass wenn ich das Gerät ausschalte es beim Neustart in der Bootloop kommt. Das Menü mit Lautstärke + und einschalten habe ich noch nie gesehen :(

Was kann ich jetzt noch tun?

Danke!!!

Gruß
 
Spawn78

Spawn78

Stammgast
Moin Patt,

also wenn DU immernoch im Bootloop mit Dunklem Bildschirm hängst, denke ich das DU auch schon https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.481/fuer-alle-deren-hannspad-im-boot-logo-haengen-bleibt-oder-das-hannspad-nicht-mehr-start.148352.html dort mitglesesen hast und so einiges probiert hast, richtig?

Hast Du auch schon mal versucht statt der + mal die - und Powertaste zu drücken? Kommt auch mal vor, das auf Grund des falschen Kernels die beiden Tasten verdreht sind.

So long
Spawn
 
P

Patt74

Neues Mitglied
Hi,

ja ich habe eigentlich alles probiert. Es ist egal welche Taste ich drücke, sogar wenn ich keine drücke dann ist er automatisch im Bootloop.
Das einzige was ja wie gesagt zumindest das Pad wieder startet ist das nvflash_sn10t1.bat, aber wenn man dann nicht neu starten darf bringt das ja auch nichts :)
Da werde ich wohl leider zurücksenden müssen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Das liegt aber glaube ich nicht am falschen Kernel.
Richtig ist: wenn man die Partition nach dieser Anleitung mit NVFlash vergrößert hat, muss man zukünftig die andere Lautstärke-Taste und Power drücken um in den CWM zu kommen.

Es handelt sich hier um ein modifiziertes Rom vom Viewsonic Gtab (dankenswerterweise bereitgestellt von MP2005). Achtung, die Lautstärke-Tasten sind dann vertauscht, in den Recovery Modus kommt man also mit der linken.
 
P

Patt74

Neues Mitglied
ich habe aber doch beide Taste, sowohl + als auch - probiert.
Hat den gleichen Effekt wie wenn ich keine von beiden drücke und nur den Einschaltknopf betätige.
 
P

Patt74

Neues Mitglied
habe jetzt ein neues bestellt. Wie sollte ich denn vorgehen, wenn ich es erhalten habe. Was als erstes machen ?

Grüße

p.s. Alternate ist ja frech. geht man direkt auf die Seite kostet das Teil 229,., via Preisportal 199,90, ich hatte das jetzige für 189 bestellt.... Tse tse tse.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ja, aber du hast doch ein neues Pad bestellt. Damit kannst du es dann richtig machen (wobei ich ja eher glaube, dass dein jetziges Pad einfach nur fratze ist und es deshalb nicht funktioniert hat... aber eine Ferndiagnose ist immer schwierig... :blink:)
 
P

Patt74

Neues Mitglied
achso so meinst du , sorry :)
Stimmt hatte ja gefragt wie ich es beim nächsten besser machen kann.
 
Spawn78

Spawn78

Stammgast
Na wenn man so schnell aufgibt......

Also ich nehm Dein "angeblich kaputtes" ;) :D
 
heady2k

heady2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Zusammen,

laut DHL kommt heute mein Hannspad von Alternate.
Ich habe mich durchs reine lesen dazu entschieden Flashback 10 zu installieren und wollte mich an diesen Guide halten (und an der stelle des zu flashenden Roms einfach das 10er flashen)

sind die sonstigen Sachen für partitionsgröße, kernel, script.sh jeweils auf dem aktuellsten stand, sodass ich nachher nicht gegen die wand laufe? habe, da mein Incredible S ja nicht-rootbar ist via software keine rom erfahrung bei android, nur "damals" von WM 6.1 ;-)

Danke für einen kurzen Hinweis! :)

Gruß
heady2k
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Schau mal mein Posting von gestern (12.00 Uhr mittags).
Aber den Link kennst du ja sicher schon, wenn du dich eingelesen hast...

Ansonsten ist alles auf dem aktuellsten Stand.

Viel Glück und Spaß mit deinem neuen Hannspad! :)
 
heady2k

heady2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Elting schrieb:
Ansonsten ist alles auf dem aktuellsten Stand.

Viel Glück und Spaß mit deinem neuen Hannspad! :)

Danke! Den werde ich nachher hoffentlich haben! :)
 
heady2k

heady2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch kurz zum Verständnis. Ich muss erst diese Anleitung hier (mit den nagelneuen Pad) befolgen und danach erst rooten, (fürs script usw), um cwm zu installieren benötige ich vorab kein root?
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Du gehst die Anleitung Schritt für Schritt durch.

Unter Punkt 2 steht, dass du ein NVFlash Backup machen und dann den ClockworkMod (=CWM) Recovery installieren sollst. Wenn du CWM installiert hast, ist dein Hanns gerootet.
Dann kannst du über den CWM ROMS flashen...

Bitte, lies die Anleitung solange durch und schau dir die Videos so lange an, bis du sicher bist, dass du weißt, was du da tust.

Eigentlich ist es super einfach, aber man muss die Anleitungen befolgen!!!

Alles geschieht auf eigene Gefahr! :)

Edit: Ach ja, ich empfehle dir FB 10 easy mit neuestem Kernel zu flashen. Dabei musst du nicht die Partition anpassen und hast dann ein Honeycomb-Tablet! :)
 
heady2k

heady2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Jo, krieg ich hin. Sollte man zumindest als gelernter FISI ;)
Wollte bloß vermeiden aufgrund von Unachtsamkeit 200€ aus dem Fenster zu werfen ;)

Es ist gerade gekommen und lädt erstmal was... Tab war so leer, dass es ohne Netzteil gar nicht an ging. un zum Glück habe ich in der Typ No hinten eine R1653 ! ;)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
FISI? What's that? :D

Jedenfalls: Glückwunsch zu deinem neuen Hanns!

Kannst ja dann gleich per geflashtem Hanns schreiben, ob's geklappt hat! :thumbsup:
 
Oben Unten