[Anleitung] Originalzustand / Auslieferungszustand wiederherstellen (Back to Stock)

  • 169 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Originalzustand / Auslieferungszustand wiederherstellen (Back to Stock) im Anleitungen für HTC Evo 3D im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Evo 3D.
torxx

torxx

Lexikon
Hallo Leute,

hier eine Anleitung wie ihr euer EVO 3D zurück zur Stock ROM bringt, das ist nötig, falls ihr entweder Probleme habt oder das Gerät einschicken müsst.

Voraussetungen


Durchführung

1. Extrahiert die ROM.zip aus der Datei Anleitung

2. Bennent die ROM.zip in PG86IMG.zip um.

3. Kopiert die PG86IMG.zip auf die GoldCard.

4. Schaltet das Gerät aus und startet in den Bootloader (POWER+Vol Down)

5. Der Bootloader wird die PG86IMG.zip erkennen und fragen, ob er sie flashen soll, worauf ihr mit YES bestätigt.

Das wars :)
 
derRobin

derRobin

Experte
Möglichkeit 2: Back to Stock Anleitung für Revolutionary S-OFF von benutzer1903 und Gani


benutzer1903 schrieb:
S-On (alles wieder zurücksetzen):

1. RUU installieren [ROMs]Shooter Shipped ROM Collection - xda-developers
2. Android SDK runterladen und installieren
3. Handy an PC verbinden (USB Debugging aktivieren)
4. Geht mit der Konsole (cmd) in den Android SDK Tools Ordner
5. Gebt in der Konsole das hier ein und drückt Enter
Code:
adb reboot bootloader
6. Wenn ihr im Bootloader seit gebt das hier ein und drückt wieder Enter
Code:
fastboot oem writesecureflag 3
7. Anschließend gebt ihr das im Bootloader ein und drückt Enter
Code:
fastboot reboot-bootloader
Anschließend Handy neustarten, ausschalten und in den Bootloader und schauen ob es wieder S-ON ist.
Diese Anleitung wurde im Original verfasst von benutzer1903 und Gani.
Fragen, Kritik/Korrekturen und Verbesserungsvorschläge bitte in diesen Thread. Ich gebe keinen Support per PN!
Wenn euch mein Beitrag gefällt, drückt bitte den Danke-Button.
 
Zuletzt bearbeitet:
torxx

torxx

Lexikon
Doch für diese Variante brauch man die Goldcard..
 
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Ich hab es nach der Anleitung im 2. Post versucht und nun start mein Handy nicht mehr und wird auch nicht im ADB erkannt.

Danke jetzt hab ich eine Briefbeschwerer. Sch*****
 
torxx

torxx

Lexikon
Wo genau ist es passiert?

Das aus dem zweiten Post hat nichts mit mir zu tun, der User, der es gepostet hat, kann sich melden und nun was dazu sagen
 
B

benutzer1903

Erfahrenes Mitglied
Rallyharry schrieb:
Ich hab es nach der Anleitung im 2. Post versucht und nun start mein Handy nicht mehr und wird auch nicht im ADB erkannt.

Also bei meinem alten Evo 3D hat das mit dem S-On geklappt und ich war wieder S-On da ich es verkauft habe.
Was bei dir falsch gelaufen ist kann ich nicht sagen...
Wenn garnichts mehr geht würde ich es zur Garantie schicken und schauen was die sagen...
Ich habe mal die Anleitung zum S-On entfernt damit nicht noch mehr Evo´s kaputt gehen....
 
derRobin

derRobin

Experte
Es tut mir Leid, dass ich den Eindruck erweckt habe, dass der weg ohne goldcard der einzig richtige war, jedoch hat er auch bei mir schon funktioniert und bei mehreren im xda Forum auch. Ich hoffe du bekommst es wieder hin

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
torxx

torxx

Lexikon
Also ich hatte es mit der GoldCard Methode gut hinbekommen.

Aber wenn adb nicht mehr geht, sieht es schlecht aus
 
K

kearny

Ambitioniertes Mitglied
benutzer1903 schrieb:
Ich habe mal die Anleitung zum S-On entfernt damit nicht noch mehr Evo´s kaputt gehen....
Ich hatte es genau nach deiner Anleitung gemacht und es hat auch wunderbar geklappt. Nach dem Flashen der RUU war nämlich der 18er-Bootloader wieder da, aber immer noch S-Off. Danach mit dem Android-SDK wieder S-On gesetzt, alles wie vormals beschrieben. Der Fehler wird also wo anders gelegen haben und du kannst m. E. deine hilfreiche Anleitung wieder einstellen. Das Prozedere mit der Goldcard kann man sich nämlich sparen.

Ich hab jetzt übrigens wieder mein leichtes, schnuckeliges, unscheinbares, wasserdichtes, staubfreies Defy, freue mich über 3 Tage Laufzeit und bin erleichtert, den großen Brocken los zu sein. Noch viel Spaß in diesem Unterforum!
 
K

kadofl

Neues Mitglied
Hat super funktioniert mit der Goldcard Methode. Danke!
Wäre vielleicht ganz gut wenn man noch ergänzt dass man beim EVO 3D eben doch mmc1 nehmen muss beim ablesen der Reverse CID.

Bin übrigens auch wieder wie kearny zurück zum Defy ;)
Der Batterydrain des EVO 3D war ja echt zum heulen...
 
B

benny0000

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Spezialisten !
Habe zur Zeit die Gerootete 1.20.401.8 Stock oben.

Um den Originalzustand wiederherzustellen :

Ich hab mir jetzt die Ori-FW heruntergeladen.
Dann hab ich mir aus der RUU die Rom .zip emtpackt.

Wenn ich jetzt auf die Ori flashen will, brauch ich eigentlich
nur die rom.zip umbenennen in PG86IMG.zip und auf die SD kopieren.

Dann das Handy mit power-vol starten und die Installaion bestätigen.
Müsste dann eigentlich die Ori ohne Root installieren.
Bootloader bleibt wie er ist, hat auf ev. Updates seitens HTC keinen Einfluß.

Ist das soweit Richtig ?
Oder muss ich noch etwas beachten ?
Danke
 
CarlosCalderon

CarlosCalderon

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich wollte mein EVO gerade mit dem 2. Post wieder S-ON setzen, und nach dem

fastboot oem writesecureflag 3

und dem folgenden reboot ist mit EVO tot...

Was tun?! Hab danach erst gelesen, das die Anleitung bei einem nicht funktioniert hat...

Hab ich nun einen Briefbeschwerer?
Gibt es irgend eine möglichkeit in adb zu kommen?!

LG
 
torxx

torxx

Lexikon
Geh nach dem 1. Post vor, dann geht's.

Wenn du was Anderes befolgst, ist das, um knallhart zu sein, deine eigene Schuld.

Probiere in den Bootloader zu kommen und flashe eine ROM.
Auch mal mit adb commands probieren.
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Mein Problem war, dass ich solch eine GoldCard nicht erstellen konnte. Daraufhin habe ich es einfach ohne eine GoldCard gemacht und auch keine .zip geflasht.

Habe Diese RUU heruntergeladen und einfach gestartet, natürlich war mein Handy dabei im Bootloader. Hat alles WUNDERBAR geklappt.
 
torxx

torxx

Lexikon
Und dann auch S-ON gehabt?
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Ach, vergessen zu schreiben. Dazu natürlich noch kurz und knackig "fastboot oem lock" im CMD mit ADB eingegeben.
So wie es hier beschrieben steht: HTCdev - Please Log In
 
torxx

torxx

Lexikon
Die Brickgefahr besteht natürlich, manche verhauen das mit den adb commands.
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Diese Leute, die es verhauen, haben hier dann auch wenig zu tun und es ist, meiner Meinung nach, auch ihre eigene Schuld. Habe bisher auch einmal bei meinem alten Defy ein Bootloop bekommen (war zuwenig Akku drin), aber aus dem Fehler habe ich nun gelernt.
 
torxx

torxx

Lexikon
Es kann ja auch ein Versehen sein, ich wäre bei adb Befehlen immer sehr vorsichtig, vor allem beim Thema Bootloader.
 
S

Samsung I7500

Erfahrenes Mitglied
Gibts die RUUs eigentl. nur bei FileFactory zum Download? Hab schon den ganzen tag:

All free download slots on this server are currently in use.

:(