[Anleitung] Firmware Update ohne PC für S-ON & S-OFF

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Firmware Update ohne PC für S-ON & S-OFF im Anleitungen für HTC One (M8) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M8).
Thunder82

Thunder82

Dauergast
Hinweis der Moderation: Diese Anleitung wurde für das HTC One M8 erstellt!
Sie funktioniert höchstwahrscheinlich nicht für das "One M8s" oder das "One M8 Dual Sim"!
Hinweis

Weder Ich noch Android-Hilfe.de sind für Schäden an eurem Smartphone verantwortlich.

Voraussetzung


  • Externe SD Karte
  • Einen Root Explorer um Dateien umzubenennen und zu verschieben
  • Backup eurer Daten von vorteil
Ihr benötigt S-OFF ,SuperCID nur dann wenn es um eine bearbeitete (unsignierte) Firmware.zip handelt oder nicht zu eurer CID passt.


Habt Ihr eine aus dem OTA Update stammende Firmware.zip und somit noch von HTC signierte Datei kann die Firmware auch mit S-ON geflasht werden.
Hierbei ist zu beachten, das der Bootloader gesperrt sein muss.


Installation



  • Ladet euch die entsprechende Firmware von hier herunter.
  • Die Firmware muss sich auf der externen Speicherkarte befinden.
  • benennt die Firmware um in 0P6BIMG.zip (bezeichnung für Internationales Gerät )
  • Startet nun in den Bootloader und das Update wird automatisch erkannt und ausgeführt.
  • Folgt den Anweisungen die euch auf dem Display angezeigt wird.
  • Wenn das Update erfolgreich durchlaufen ist löscht die 0P6BIMG.zip von eurer externen Speicherkarte,da Ihr sonst bei jedem Start in den Bootloader gefragt werdet ob Ihr Updaten wollt.
Im Anhang sind ein paar Bilder dazu.

Quelle XDA


Credits to: skulldreamz ( für seine Anleitung und die Bilder)

Credits to: old.splatterhand ( für sein Firmware Thread )



 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wildbarti

Ambitioniertes Mitglied
Hallo erstmal ist das eine super Anleitung aber ich mir das Stock OTA Update 1.54.401.10 -> 2.22.401.5 ich benenne die Datei auch um und schieb sie auf die externe sd aber das update startet nicht sondern schreibt immer wrong image usw dann startet er neu s-off und supercid sind vorhanden!
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Enthusiast
Du musst die firmware nehmen, nicht das komplette OTA.
 
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
Dann bin ich hier richtig :
Genügt es, die Firmware zu flashen oder brauche ich Radio und Recovery ebenfalls noch?
 
Thunder82

Thunder82

Dauergast
normal ist in der firmware radio und recovery enthalten
 
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
Spielt es eine Rolle, welche costum Rom ich aktuell benutze?
 
Thunder82

Thunder82

Dauergast
nein eigentlich nicht musst nur schauen bei s-on das dein bootloader geschlossen ist
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Enthusiast
@Thunder82
Vielleicht kannst du im Titel noch ergänzen, das es für S-on & S-off ist.
 
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
Geht nicht bei mir :/

Bootloader relocked
umbenannte .zip im Hboot laufen lassen

falsche cid schreibt er und hängt nun in der Bootschleife, da immer versucht wird die zip zu flashen, welche ja eine nicht kompatibel ist...
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Enthusiast
Dann brauchst du eine firmware passend zu deiner CID.
Und da bleibt dir momentan nur die 2.22er, da die 3.28er bisher nur für freie (SuperCID) Geräte verfügbar ist.
 
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
Okay, danke, liegt wohl an T-Mobile ...

Wie komme ich jetzt aus dem Bootloop raus ?

ich komme nicht an die SD Karte , um die .zip zu entfernen...
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Enthusiast
SD aus dem Gerät entnehmen geht nicht?
 
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
oh mann , der wald vor lauter bäumen ...
sag ich nur
danke
 
Thunder82

Thunder82

Dauergast
Titel angepasst.
 
deviceX

deviceX

Enthusiast
Ich komme von der aktuellen viper rom und hab twrp drauf. Muss ich nicht vorher die aktuelle stock recovery drauf haben, um auf die aktuelle Firmware über das Gerät nach dieser Anleitung flashen zu können?
 
Raku22

Raku22

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo
habe ich gerade selbst gemacht brauchst nicht das originale Recovery vorher flashen
 
deviceX

deviceX

Enthusiast
Okay danke aber twrp müsste dann ja weg sein und neu nach geflasht werden oder?
 
Raku22

Raku22

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja genau
 
deviceX

deviceX

Enthusiast
Ich habe eine inoffizielle Version die keine Boot img und kein recovery enthält. Sollte da nicht twrp erhalten bleiben?

Edit : Antwort ist ja
 
Zuletzt bearbeitet:
TH3Embarcadero

TH3Embarcadero

Stammgast
Hallöle :D
ich wollte bei mir das Ota Update flashen, da ich keine 4.4.4 Roms fehlerfrei nutzen kann.
Mein HBoot ist damals 3.18.0.0000 gewesen.
Ich habe mir also das Ota Update heruntergeladen, umbenannt, meinen Bootloader relocked (ich habe S-On) und die Datei auf die SD-Karte geschoben. Der Bootloader hat die Datei erkannt, beim Checking allerdings konnte ich dann nur noch die Powertaste drücken, um neu zu starten, eine andere Möglichkeit wurde mir nicht gegeben.
Jetzt kann ich aber weder in den Recovery, noch in das normale System starten. Auch ein Unlock geht sowohl mit dem alten unlock_code.bin als auch mit einem neuen Code nicht.
Was soll ich jetzt machen?

Der ursprüngliche Beitrag von 22:29 Uhr wurde um 22:30 Uhr ergänzt:

C:\adb>fastboot flash unlock_token unlock_code.bin
target reported max download size of 1830608896 bytes
sending 'unlock_token' (0 KB)...
OKAY [ 0.111s]
writing 'unlock_token'...
(bootloader) signature checking...
FAILED (remote: signature verify fail)
finished. total time: 0.120s