[TUT] UOT Kitchen (Veränderung Batterieanzeige,Statusleiste u.s.w.)

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TUT] UOT Kitchen (Veränderung Batterieanzeige,Statusleiste u.s.w.) im Anleitungen für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
backylasek

backylasek

Dauergast
Hallo liebe LGOS Besitzer

Ich habe mir für das LGOS mit Stock-Rom v10d (Vodafonebranding) eine neue Batterieanzeige mit dem UOT Kitchen geköchelt und wollte euch in diesem Thread kurz erklären wie ihr dies auch selbst bewerkstelligen könnt.

Vorraussetzung sind ROOT und CWM (ich hab die das aktuelle 5er drauf)

Da ich mit der Stock v10d , Android 2.2.2 (Froyo) auf dem Gerät habe, benötige ich nur die framework-res.apk um mit dem Kitchen zu arbeiten. Diese extrahiert ihr mit dem Rootexplorer aus dem Phone. Zu finden ist diese Datei im Rootverzeichnis und zwar hier:

/system/framework/framework-res.apk

Kopiert die framework-res.apk mit dem Rootexplorer einfach auf die SD-Karte und von da aus auf den PC ziehen.

Das Kitchen findet ihr hier:

UOT Kitchen. Kitchen


An einem Beispiel verändern wir die Batterieanzeige in der Statusbar.

Dazu geht ihr einfach wie folgt vor:
*Im Kitchen auf Battery klicken, dort auf use this mod
*ich hab dann die Grundeinstellungen gelassen (statusbar->black und die ringförmige Batterieanzeige)
*auf generate Preview klicken, somit wird eure generierte Batterieanzeige angezeigt
*dann auf "File upload" gehen
*im Kitchen die "framework-res.apk" hochladen
*Links oben in der Rubrik "File Upload" gibt es noch die Unterrubrik --> Select flashable zip scripting einfach nur update binary "Type Optimus"auswählen.
*nun auf die Schaltfläche "Summary" im kitchen klicken und das ganze unten links auf dem Bildschirm mit "Submit work to kitchen" bestätigen
*ihr bekommt nun angezeigt, wie eure Custom-Zip heisst, z.B. UOT-05-15-11-41-1
*diese Datei könnt ihr nach ca. 5-40 Minuten in der Schaltfäche "Pickup" des Kitchens downloaden. Ihr findet eure geköchelte Zip nach der oben genannten Wartezeit unter dem Feld "Your recently cooked files"
*ladet eure erstellte Zip nun auf den PC
*schiebt eure Custom-zip nun auf die externe SD-Karte
*Handy ausschalten
*in das CWM Recovery starten (Lautstärke runter und Einschaltknopf gedrückt halten)
*dort auf "install zip from sdcard" gehen, dann "chose zip from sdcard" anklicken und eure Custom Zip anwählen. Diese wird nun ins System geladen
*nun nur noch mit "reboot system now" das Handy neustarten.....fertig:biggrin::biggrin::biggrin:

Es ist wichtig das ihr euch ein NANDROID-BACKUP anlegt. Sollte etwas nicht so funktionieren, wie ihr es euch vorstellt, könnt ihr dieses wieder einspielen.

Wie immer gilt.....ALLES OHNE GEWÄHR !!!!


Viel Spass beim ausprobieren....

Ich habs bisher nur mit der veränderten Batterieanzeige versucht, jedoch müssten die anderen Features auch funktionieren.

Grüße Backy;)








Edit:

Da ich momentan noch mit Froyo arbeite kann ich nur von dieser Vorgehensweise berichten.
Bei Gingerbread Android 2.3.x. müsste es eigentlich genau so funktioniern, ausser das ihr hierzu noch die SystemUI.apk im UOTD mit uploaden müsst.Diese könnt ihr in eurem Phone in folgendem Rootverzeichnis finden:

/sytem/app/SystemUI.apk
 
flo-95

flo-95

Ehrenmitglied
Hi,

Vielen Dank für dein Tut. Wenn ich jetzt nichts übersehen habe, ist also alles wie beim Ace?
 
backylasek

backylasek

Dauergast
huhu flo.vom ablauf ists eigentlich fast gleich.habs textlich bissle angepasst:)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
backylasek

backylasek

Dauergast
Hallo!

Poste euch hiermit noch eine von mir erstellte veränderte Batterieanzeigen (mit Prozentanzeige). Einfach über CWM flashen. Ausgangsposition war bei mir die Vodafonegebrandete v10d Version. Ob es mit anderen Stock-Firmwares funzt weiss ich nicht, da ich extra die framework-res.apk der v10d extrahiert habe.


Versuch auf eigene Gefahr!

Bitte vorher ein Nandroidbackup erstellen.


Biittesehr.... ;)
 

Anhänge

  • runde batterie.zip
    5,6 MB Aufrufe: 177
D

Diamond85

Ambitioniertes Mitglied
backylasek schrieb:
Hallo!

Poste euch hiermit noch eine von mir erstellte veränderte Batterieanzeigen (mit Prozentanzeige). Einfach über CWM flashen. Ausgangsposition war bei mir die Vodafonegebrandete v10d Version. Ob es mit anderen Stock-Firmwares funzt weiss ich nicht, da ich extra die framework-res.apk der v10d extrahiert habe.


Versuch auf eigene Gefahr!

Bitte vorher ein Nandroidbackup erstellen.


Biittesehr.... ;)

habe mir gestern mehrere mods drauf gepackt funktionieren alle wunderbar.
habe LG Optimus Speed mit der v. 10c
 
E

eagle1977

Stammgast
Läuft auch mit der Gr 3 und der topogigi v 1. 7 wunderbar... danke für die Anleitung

Hab nur die SystemUI.Apk noch mit dazu genommen
 
backylasek

backylasek

Dauergast
joa...bei 2.3 muss man die SystemUI.apk aus der entsprechenden rom extrahieren und im kitchen uploaden.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Waechter40

Waechter40

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das genauso gemacht. Batterie und WiFi Anzeige hat sich geändert. Die Signalstärke und die G/E/H Anzeige sollte animiert sein, hab das animierte Paket in der Kitchen genommen. Nun ja Die beiden Anzeigen ändern sich ja, aber nur kurzzeitig, also wenn ich WiFi ausschalte ändert es sich und auch animiert, nach kurzer Zeit geht es aber wieder auf die original Anzeige zurück. Das gleiche passiert wenn ich WiFi wieder anschalte. Hab schon mehrmals das gleiche in der Kitchen gebaut und geflasht und immer das selbe.

Hat jemand einen Tipp?
 
I

Irieginals

Fortgeschrittenes Mitglied
Gute Anleitung soweit! Vielen Dank.

Zu sagen ist noch für Leute die 2.3.4 benutzen falls es nicht wie in der Anleitung beschrieben funktioniert.
Dann stellt im Reiter File Upload auf der linken Seite oben noch Update Binary auf Type Optimus um.
Danach hat es dann bei mir auch funktioniert.
 
C

cojo

Fortgeschrittenes Mitglied
besser ist auch immer den Dalvik cache zu leeren!!
Sonst kanns zu problemen führen
 
C

cojo

Fortgeschrittenes Mitglied
warum machst du sie dir nicht einfach im kitchen??
 
C

cojo

Fortgeschrittenes Mitglied
die anleitung ist ja nun echt sehr einfach geschrieben!!
Entpacke auf dem PC mal die Rom Zip datei und mache es genauso wie es in Post 1 geschrieben ist!!!!
 
V

voodoomannx01

Neues Mitglied
Jetzt gehts Danke noch mal ;-)
 
B

body150165

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich habe die V20q drauf und mir im kitchen schon die Batterieanzeige und den overscroll erfolgreich gekocht.
Nun möchte ich noch die Bootanimation ändern. Ich habe gehört, dass dies Herstellerabhängig funktioniert. Hat einer von euch mit dem uot- kitchen schon eine bootanimation fürs O2x erfolgreich geflasht?
 
C

cojo

Fortgeschrittenes Mitglied
achte nur darauf,das du bei : select place for bootanimation auf : system/media(cyanogen Rom) stellst,mehr nicht
 
B

body150165

Fortgeschrittenes Mitglied
cojo schrieb:
achte nur darauf,das du bei : select place for bootanimation auf : system/media(cyanogen Rom) stellst,mehr nicht
Was denn? Echt? Ich habe doch kein CM. Ich habe die stockrom. Trotzdem muss ich das so einstellen?
 
C

cojo

Fortgeschrittenes Mitglied
ja,da bei stock die Bootanimation auch unter System/media liegt