1. Ora, 29.07.2014 #1
    Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Oftmals stand ich vor der Frage "Wie kann man nach einem Crash oder Re-Flash ohne Userdata das erforderliche Erneuern das /data Bereiches wohl einfach durchführen?
    - Klar ist:
    Werksrest --> Löschen aller Daten in der Partiton /data, neu Formatiern von Data
    • im Menu - wipe data
    - möglich mit einem funktionsbereiten Phone über das Einstellungsmenu
    • Backp & reset --> Factory data reset
    Was aber tun, wenn keine dieser Optionen verfügbar ist?

    Das beschreibe ich Euch jetzt in diesem kleinen Video

    Video

    Basis ist der factory mode des Phones. Die Hauptfunktionen diese Modes liegen eigentlich im Testen der Hardware und deren Kalibrierung.

    Viele aber wissen nicht, dass es auch einen Menu Punkt
    • Clear eMMC
    15_54_52,49upper(1).png 15_57_00,08lower(4-1).png Hier wird nicht etwa der gesamte emmc Speicher das Handys gelöscht, sondern ausschließlich der Bereich /data und dieser wird auch formatiert.

    Nach der Erneuerung dieses Bereiches bootet dann das Handy auch gleich selbständig neu in den normal Mode und man kann wie bei einem fabrikneuen Handy alle seine Einstellung erneuern. Erwähnt werden soll auch, Werksreset = alle vom Anwender nachträglichen Apps gehen dabei natürlich auch verloren.

    Diese Art des Resets ist besonders wertvoll für alle Verzweifelten, die nach mehrer Flashversuchen ohne data in einer Bootschleife hängen bleiben und auch nicht in eines der erwähnten Recoverys zum wipen mehr kommen.

    Menu.png Hier mal eine Zuordnung, falls das Menu bei Euch Chinesisch erscheint.
    Getestet an MT6589/T und MT6582.

    • Das Menu erreicht man durch Einschalten des Handys über die Tastenkombination POWER&VOLUME leiser solange drücken, bis das Menu erscheint.
    • Nur bei einem war außerdem das Anschließen eines Ladekabels mit Ladegerät erforderlich
    Das Video beschreibt außerdem das Wiederherstellen des vorher gesicherten und genutzten Userbereiches mittels Carliv Touch Recovery.


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    HerrDoctorPhone, moidept, Androider007 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. N2k1, 29.01.2016 #2
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Vorsicht! Bei neueren Geräten wird der NVRAM-Bereich mit gelöscht! (Habe kein altes Gerät um zu testen, ob es da auch so war)
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  3. Ora, 29.01.2016 #3
    Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Die Frage wäre:
    Was ist alt und neu?
    Welche Daten sind dann unwiederbringlich weg. IMEI und MAC's gingen bei meinem Test mit Android 4.3 und MT6589T nicht verloren.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  4. Nervig, 26.06.2016 #4
    Nervig

    Nervig Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe ein No.1 s7i und es startet nur bis zum LOGO. habe es mit Clear eMMC versucht und das selbe, esbleibt beim LOGO hängen.
    Was kann ich noch tun ??

    Danke
     
  5. Ora, 26.06.2016 #5
    Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Einfach das Stock ROM mit dem SP Flashtool drüber bügeln
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  6. Nervig, 27.06.2016 #6
    Nervig

    Nervig Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort, aber für mich ist das alles Neuland.
    Stock Rom ist so glaube ich die Firmware !? Flashtool ...Treiber ?
    Auch wenn ich das alles hätte, wüste ich nicht was auf den PC kommt , was aufs Handy kommt und wohin.
    Ich bräuchte wirklich eine Anleitung von A-Z ohne Fachbegriffe...SORRY
     
  7. Ora, 27.06.2016 #7
    Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  8. Nervig, 27.06.2016 #8
    Nervig

    Nervig Neues Mitglied

    Also Bei Version steht,
    BB Chip : MT6592
    MS Bord. : S7 i
    hoffe das ist richtig
     
  9. Ora, 27.06.2016 #9
    Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  10. Nervig, 28.06.2016 #10
    Nervig

    Nervig Neues Mitglied

    Jetzt sind da zwei Handys abgebildet, brauch ich beide ?
    Und was genau mach ich dann damit ?
    Sorry, aber wie ich schon mitgeteilt habe...ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll.
    Danke
     
  11. Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  12. Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Dann passt das ROM!
    Nehme mal die IMEIs und SN aus deinem Beitrag raus!
    Also mit Firmware Upgrade flashen!
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  13. Nervig, 28.06.2016 #13
    Nervig

    Nervig Neues Mitglied

    Tja, wie mache ich das..äh..flashen??
     
  14. Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Steht in dem Artikel.
    Wenn Du es dir nicht zutraust, dann schreibe eine PM.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  15. WolfPack4Lif3, 23.07.2016 #15
    WolfPack4Lif3

    WolfPack4Lif3 Neues Mitglied

    Moin,
    ich habe das Elephone M3 und weil ich die Lautstärke erhöhen wollte, habe ich im Engineering Mode n paar Sachen geändert. Aber es hat sich nichts getan und ich möchte alles rückgängig machen.
    MT6755 64-bit Octa-core 2.0GHz
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.07.2016
  16. Quittenbaum, 07.09.2016 #16
    Quittenbaum

    Quittenbaum Neues Mitglied

    @Ora
    a) müsste ich bzw. wäre es überhaupt sinnvoll den Werkszustand mit MTK Droid Tool zu sichern (Backup ohne root), wenn Malwarebytes die folgenden Probleme (Malware in der Firmware?) zeigt?
    - Android/Trojan.Spy.Agent.ju /system/app/builtin_PusApp.apk, -Android/Trojan.Spy.Agent.ju /system/app/builtin_AppStore.apk, - Android/Trojan.Spy.Agent.ju /system/app/builtin_Downloadmanager.apk
    b) welche Firmware könnte ich ersatzweise nutzen bzw. woran erkenne ich, welche der vielen Möglichkeiten auf Needrom (oder wären die CWPM/TWRP Portierungen besser?) geeignet wäre?

    Nach einem Hinweis hier im Forum heute mit der App CPU-Z ausgelesen - und meist ohne blassen Schimmer:
    CPU:
    Mediatek MT6572 1,6 GHz
    Cores: 8
    bigLITTLE Cluster Switch (2 clusters)
    Architectur: 4x ARM Cortex-A7@1,6 GHz
    4x ARM Cortex-A15@1.6 GHz
    Revision: r0p3
    Process: 28nm
    Clock Speed: 250 MHz-1,6 GHz
    CPU 0: 598 MHz
    CPU 1: stopped
    CPU 2: stopped
    CPU 3: stopped
    CPU Load: 3% ... 8%
    GPU Vendor: imagination Technologies
    GPU Renderer: PowerVR SGX 455MP
    GPU Load 0%
    Scaling Governor: hotplug

    Device:
    Model: samsung Galaxy S4 (GT I9500)
    Brand: samsung
    Board: sanstar72_wet_Ica
    Hardware mt6572
    Screen Size: 5,00 inches
    Screen resolution: 480 * 854 pixels
    Screen Density: 195 dpi
    Dimensions: 136,6 * 69,8 * 7,9 mm
    Weight: 130g
    Total RAM: 897 MB
    Available RAM: 38 MB
    Internal Storage 0,10 GB
    Available Storage 0,03 MB
    Releas Date: 2013-04-23

    Sytem:
    Android Version: 4.4.4
    API Level: 17
    Bootloader: unknown
    Build ID JDQ39I9500XXUAMDE
    Java VM Dalvik 1.6.0
    OpenGL ES 2.0
    Kernel Architecture: armv71
    Kernel Version: 3.4.5 (eng.root1395388007)
    Root Access: no
    System Uptime: 01.42.07 ...

    c) müsste erst neue Firmware drauf und danach die sonstigen Probleme (Speicher, wechselnde MAC - Adressen etc.) gelöst wertden oder umgekeht?

    Ich verweise hier mal auf mein Thema:"S4 - Klon: Sicherung und Speicheranpassung oder alternatives ROM?" (in weitere Hersteller allgemein)
     
  17. Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    @Quittenbaum : nicht übel nehmen, was ich jetzt schreibe. Klopfe es in die Tonne. Ich habe hier ein Phone liegen, das ist in der Beschaffung weniger teuer, als es Zeit kostete, dieses veraltete Phone zu richten.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  18. N2k1, 08.09.2016 #18
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Die Beschreibung paßt weder für den MT6572 noch für den MT6752 (wegen Zahlendreher)

    Am ehesten würde dazu der MT6595 passen.

    (Der A17 ist - wenn ich mich nicht irre - quasi ein neuerer A15)

    Aber die GPU ist hier dann auch wieder falsch...
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  19. Ora

    Ora Threadstarter Ehrenmitglied

    Die meisten apps fallen auf das Türken von Systemeigenschaften rein.
    Schließe das Ding bitte an das MTK DT an und stelle den Screenshoot nach Erkennen des Handys hier rein.
    Danach sehen wir weiter.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  20. Quittenbaum, 10.09.2016 #20
    Quittenbaum

    Quittenbaum Neues Mitglied

    @Ora
    richtig verstanden?
    1. Ich muss nun erst einmal diese ADB und VCom Treiber auf dem PC installieren und dazu offenbar auch das Handy anschließen.
    2. und dann muss das MTK Tool und das ST Flashtool ebenfalls auf dem PC installiert werden?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. clear emmc

    ,
  2. clear emmc factory mode

    ,
  3. clear emmc android

    ,
  4. timmy m 12 resetten,
  5. emmc löschen,
  6. factory reset timmy phone,
  7. clear eMMC ?,
  8. android factory mode clear emmc,
  9. clear emmc bedeutung,
  10. Android 7 clear emmc,
  11. clear/remove/reset emmc,
  12. was bedeutet clear emmc beim lifetab,
  13. how to reformat android phone zh&k,
  14. timmy e86 werkseinstellung deutsch,
  15. factory mode clear eMMC
Du betrachtest das Thema "[HowTo] Werksreset der besondern Art-Factory Mode - Clear eMMC MT65xx" im Forum "Anleitungen für MediaTek-Geräte",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.