Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Motorola Defy auf KitKat updaten

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Defy auf KitKat updaten im Anleitungen für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
E

Einfach<Ich>

Neues Mitglied
Hallo, tut mir Leid wenn ich das hier irgendwie falsch poste oder so, aber ich bin neu hier und komm nicht so ganz mit dem Aufbau klar...

Ich wollte mein Moto Defy auf KitKat updaten und hab jetzt auch schon GingerBreak und gerootet. jetzt weiß ich allerdings nicht weiter und finde überall nur komplizierte Anleitungen :sad: Kann mir jmd ganz simpel erklären, wie ich mein Defy updaten kann?

Danke! :))
 
E

Einfach<Ich>

Neues Mitglied
Cua schrieb:
Wenn du Froyo (Android 2.2) drauf hast
hab Android 2.2.2 ... und ich versteh die Anleitung nicht wirklich :/
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Einfach<Ich>

Neues Mitglied
zu Schritt 4: bei mir wird kein CWM in der App angezeigt. Nur "Install 2ndInit BootMenu" ... was muss ich da machen?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Das 2ndInit BootMenu installieren ;)
Dadurch wird dann das CWM (ein custom recovery) installiert
 
E

Einfach<Ich>

Neues Mitglied
Ok hab ich und dann soll man ja neustarten oder im bootmenü "boot" auswählen aber das gibts nicht als auswahl. Also ich bin jetzt wieder in dem system recovery 3e und hab nur "reboot system now", "apply sdcard update zip", "wipe data/factory reset" und "wipe cache partition" ...

Der ursprüngliche Beitrag von 11:56 Uhr wurde um 11:57 Uhr ergänzt:

Aaah habs grad geschafft :)

Der ursprüngliche Beitrag von 11:57 Uhr wurde um 12:33 Uhr ergänzt:

Und wie installiere ich jetzt das twrp?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Du startest neu, wenn die blaue led leuchtet, drückst du vol- und du bist im CWM. Dort gehst du ins Custom recovery, wählst install zip from sd-card, suchst die zip auf deiner Karte und bestätigst...

Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber das procedere wurde hier schon mehr als einmal erklärt ;)
 
E

Einfach<Ich>

Neues Mitglied
Ja ich weiß, aber ich fand die erklärungen nicht immer so verständlich. Deswegen auch ein ganz herzliches danke an dich :) <3