[Anleitung][WebDAV]Note3 über WiFi mit Windows verbinden [No ROOT]

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][WebDAV]Note3 über WiFi mit Windows verbinden [No ROOT] im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 3.
Sakaschi

Sakaschi

Guru
Moin hier will ich euch mal beschreiben wie man das Note3 ohne Root mit dem Windows verbindet über WebDAV. Am ende werdet ihr 2 neue Laufwerke im Windows Explorer haben.

Einmal für den internen und externen speicher.

Was wird benötigt:
- Ein Note 3
- WebDAV Server app (klick mich)
- NetDrive für Windows (für privatpersonen kostenfrei) (klick mich)


Anleitung:

Zuerst installieren wir uns die App WebDAV Server auf unserem Note 3 und öffnen sie anschließend.

2013-10-09-17-08-26.png
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Nun klicken wir oben rechts auf das Werkzeug Symbol und richten alles richtig ein.

Ihr macht ein Harken bei Use Passwort rein, danach klickt ihr auf User Name und gibt euer Wunsch Name ein. Bei User Passwort euer Wunsch Passwort.

Screenshot_2013-10-09-16-29-13.png
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Jetzt klicken wir auf Home directory und wählen Custom folder aus.

Screenshot_2013-10-09-16-31-05.png
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Nun schließt das Popup fenster wieder und geht in "Custom folder" und tragt /storage ein.

Zum Schluss noch den harken bei "High priority service" rein machen

Screenshot_2013-10-09-16-32-59.png
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Mit der App Einstellungen sind wir fertig. Jetzt gehen wir aus den Einstellungen raus und starten zum ersten mal unseren WebDAV Server.

Jetzt testen wir unsere Verbindung und tragen im Webbrowser folgendes ein "http://eure.ip.addresse:8080" Nun solltet ihr nach euren Benutzername und Passwort gefragt werden.

Nun sollte die Verbindung laufen, auch wenn es nicht schön aussieht.

Unbenannt1.jpg2.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

-------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------
Weg A: Mit NetDrive das Note3 im Windows Explorer anzeigen lassen


Nun installieren wir uns das Windows Programm "NetDrive".
(immer auf weiter drücken)

Anschließend starten wir das Programm.

Unbenannt.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Den vor eingetragenen Eintrag entfernen wir in dem wir ihn markieren und unten auf delete klicken. (Ist auf dem Bild bereits entfernt)

Nun erstellen wir uns zwei neue Einträge. (Name wie ihr wollt)

dazu klickt ihr auf new Site (unten links)
- Galaxy Note 3 Interner Speicher
- Galaxy Note 3 externer Speicher (wer keine sdkarte hat braucht den zweiten eintrag nicht)

1.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

nun klicken wir auf den ersten Eintrag und tragen erstmal alles ein.

Site IP or URL: eure.ip.des.note3/sdcard0
Server Type: WebDav
Port: 8080 (falls ihr das in der app auf dem Note3 nicht geändert habt)
Drive: euer laufwerkbuchstabe den ihr wollt. (bei mir Q)
Account: euer eingestellter name
Passwort: euer passwort
und die letzten beiden harken rein machen

3.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Für den zweiten eintrag machen wir das selbe bis auf "Site IP or URL" und "Drive"

Site IP or URL: eure.ip.des.note3/extSdCard
Server Type: WebDav
Port: 8080 (falls ihr das in der app auf dem Note3 nicht geändert habt)
Drive: euer laufwerkbuchstabe den ihr wollt. (bei mir S)
Account: euer eingestellter name
Passwort: euer passwort
und die letzten beiden harken rein machen

4.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

anschließend drückt ihr für jeden einzelnen Eintrag auf Save und dann auf Connect. (denkt daran das die App auf eurem Note 3 an sein muss)

5.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Tada nun sollte es laufen

-------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------

Weg B: Mit Windows hauseigene mittel das Note3 im Explorer anzeigen lassen.

Zusätzlich braucht ihr diese Datei: WebDAV_no_SSL_by_Sakaschi.reg

Ladet euch die WebDAV_no_SSL_by_Sakaschi.reg datei runter und macht doppelklick drauf.
(Sourcen dieser Datei am Thread ende, für schäden hafte ich nicht!)

Das nachfolgende Fenster bestätigt ihr mit ja (wer mir nicht vertraut muss weg A gehen mit NetDrive)

11.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

jetzt öffnet ihr den Windows Explorer und macht Rechtsklick darauf und Netzwerkadresse hinzufügen

12.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

jetzt macht ihr das was im nachfolgenden Fenster kommt und wählt "Eine benutzerdefinierte Netzwerkadresse auswählen" aus.
(Ich benutze Windows 8, kann gegeben falls abweichen)

13.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Jetzt müssen wir im nachfolgenden Fenster die Adresse des Note 3 angeben.

14.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Im nachfolgenden Schritt müsst ihr euch ein Namen aussuchen für den Ordner.

Bei mir wie immer:

-Note 3 Interner Speicher
16.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Das selbe machen wir mit der externen Speicher auch.


15.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

Und den Ordner Name heißt bei mir:

-Note 3 externer Speicher (wer keine sdkarte hat braucht den zweiten eintrag nicht)


17.jpg
(Aufs Bild klicken zum vergrößern)

das wars, viel spaß damit.


Quellen:

Bildmaterial und alles hier geschriebene habe ich selbst gemacht und verfasst.
Urheber der Apps und Programme liegt natürlich unter den jeweiligen Entwickler.


WebDAV_no_SSL_by_Sakaschi Source:
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters]
"SupportLocking"=dword:00000001
"InternetServerTimeoutInSec"=dword:0000001e
"ServiceDllUnloadOnStop"=dword:00000001
"ServerNotFoundCacheLifeTimeInSec"=dword:0000003c
"ClientDebug"=dword:00000000
"FileSizeLimitInBytes"=dword:02faf080
"SendReceiveTimeoutInSec"=dword:0000003c
"LocalServerTimeoutInSec"=dword:0000000f
"FileAttributesLimitInBytes"=dword:000f4240
"AcceptOfficeAndTahoeServers"=dword:00000001
"ServiceDebug"=dword:00000000
"BasicAuthLevel"=dword:00000002
"ServiceDll"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,\
  00,74,00,25,00,5c,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,\
  77,00,65,00,62,00,63,00,6c,00,6e,00,74,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,00,00
 
Zuletzt bearbeitet:
frenki

frenki

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm, wozu NetDrive? Windows kann von Haus auf WebDav als Laufwerk einrichten.

Welchen Vorteil bringt NetDrive gegenüber der eingebauten Lösung von Windows?
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
Bei Windows 8 funktioniert es nicht mit der app da die app kein https unterstützt aber Windows es voraussetzt

Der ursprüngliche Beitrag von 18:21 Uhr wurde um 20:03 Uhr ergänzt:

Weg B hinzugefügt, für die, die kein extra Programm wollen.

Dabei sind Änderungen an der Registry nötig. Die passende Datei liegt dabei und muss nur mit Doppelklick ausgeführt werden.

Wer mir nicht traut muss Weg A nehmen mit dem alternativ Programm.
 
frenki

frenki

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh, ich wusste nicht, dass Windows 8 SSL vorraussetzt, bei Windows 7 geht's auch ohne Verschlüsselung.

Naja, wer benutzt schon freiwillig Windows 8...
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
ich ;) hat haufen vorteile aber so weit ich das gelesen habe braucht windows 7 auch ssl? nur da weiß ichs nicht^^
 
Zuletzt bearbeitet:
frenki

frenki

Fortgeschrittenes Mitglied
Nee, mit Windows 7 hatte ich es heute Mittag ausprobiert (wegen einem anderen Thread hier), braucht kein SSL.
 
N

niko26

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke erstmal für das Tut!
Sakaschi schrieb:
-------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------

Weg B: Mit Windows hauseigene mittel das Note3 im Explorer anzeigen lassen.

Zusätzlich braucht ihr diese Datei: WebDAV_no_SSL_by_Sakaschi.reg

Ladet euch die WebDAV_no_SSL_by_Sakaschi.reg datei runter und macht doppelklick drauf.
(Sourcen dieser Datei am Thread ende, für schäden hafte ich nicht!)
Die Registry Einstellungen bei Win7 sind defaultmäßig soweit korrekt, dass man nur einen Parameter ändern muss:


  1. Regedit starten (Windows+R drücken, "regedit" eingeben, auf "OK" klicken).
  2. Dann navigieren zu
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters
  3. Dort den DWORD Wert "BasicAuthLevel" von 0x00000001 auf 0x00000002 ändern.
  4. Zuletzt den Dienst "WebClient" neu starten (Windows+R drücken, "services" eingeben, auf "OK" klicken, in der Liste zu "WebClient" scrollen, rechte Maustast -> "Neu starten"


Wichtig (auch beim importieren der reg-Datei von oben) ist Punkt 4. Wem Punkt 4 zu kompliziert ist, der kann auch einfach den Rechner neu starten.