[Anleitung] Persönliche Daten importieren, sichern und wiederherstellen

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
Hallo zusammen,

da aktuell immer wieder Beiträge im Forum aufgetauchen, wie man denn am besten seine persönlichen Daten auf ein Galaxy S migriert oder vor einem Update sichert und wiederherstellt, möchte ich euch hier mal meine (!) Wege der Datenmigration /-sicherung beschreiben. Aber ... viele Wege führen nach Rom, dieses ist nur einer, die von mir empfohlenen Apps sind austauschbar und natürlich andere Wege der Datensicherung möglich.

Diese Anleitung ist für das Galaxy S geschrieben, funktioniert aber auch für die meisten anderen Android-Geräte und darf unter Angabe der Quelle kopiert und verlinkt werden!

Aber eines Vorab. Wir nutzen hier ein Telefon mit Googles Betriebssystem Android und bekommen dafür von Google eine Menge nützlicher Dienste die uns das Leben einfacher machen (können). Ich möchte in diesem Thread NICHT über Risiken und / oder moralische Einwände der beschrieben Wege diskutieren! Bitte keine Kommentare zum Thema "Persönliche Informationen in der Cloud" Dieses ist ein anderes Thema und darf gerne diskutiert werden, aber bitte nicht in diesem Thread!

Okay, da das geklärt ist einigen wir uns darauf, dass wir die Dienste von Google auch nutzen. Dieses ist gerade für Android-Neulinge intressant. Aber auch ohne Google sind Sicherungen mithilfe einiger Tools möglich. Diese legen die Sicherungen dann im allgemeinen auf der internen sd des Telefons ab. Aus diesem Grund ist die Sicherung der SD im Punkt 4 besonders wichtig!

1. Kontakte, Emails und Termine:
1.1 Migration:
Der beste Weg hierfür ist vermutlich der Umweg über eine Excel-Datei mit euren Kontakten welche im weiteren Verlauf in das Googlekonto importiert wird, da dieses Verfahren sehr universal eingesetzt werden kann. Eine Sicherung eurer bisherigen Kontakte könnt ihr meistens mit den Herstellertools (OVI, Samsung Kies, ..) erzeugen. Desweiteren gibt es für fast alle Android- / Windows Mobile- / Sony Ericsson-Geräte MyPhoneExplorer.

Hiermit könnt ihr dann eine Excel Sicherung eurer Kontakte erzeugen. Diese wird nach Bearbeitung bei Google importiert. Im Anhang findet ihr dazu eine vorformatierte csv-Datei, die bei unter http://google.de/contacts importiert werden kann. Die Spaltenüberschriften dürfen NICHT geändert werden und die Datei muss für den Import als .csv gespeichert werden! Ansonsten sind jetzt nur noch geringe Excel-Kenntnisse nötig um die angehängte Ziel-Datei zu befüllen.
Eure Kontakte könnt ihr dann, nach erfolgreichem Import direkt hier oder zusätzlich über http://mail.google.com unter Kontakte bearbeiten.

1.2 Sicherung und Wiederherstellung am SGS
Solltet ihr bisher eure Kontakte auf dem Telefon oder der SIM gesichert haben, könnt Ihr diese direkt am SGS über "Kontakte - Menü" auf die interne SD exportieren. Wenn ihr diese dann auf dem gleichen Weg wieder importiert, werdet ihr gefragt wohin Ihr sie importieren wollt, und da wählt Ihr euer GoogleKonto. Beim späteren Hinzufügen von kontakten solltet ihr dann darauf achten den neuen Kontakt immer gleich im Googlekonto einzutragen.

Letztendlich ist diese Art der Sicherung die einfachste, sicherste und komfortabelste Möglichkeit Kontakte und zusätzlich alle Termine und Emails zu sichern.

1.3 Alternativen zum Googlekonto:
1. Integrierte Kontakte-App - sichert Kontakte: Export der Kontakte über die integrierte Kontakte-App -> Sicherung der Datei auf dem PC -> importieren nach erfolgreichem Update / Flash ebenfalls über die integrierte Kontakte-App
2. MyPhoneExplorer - sichert Kontakte / SMS / Termine / Dateien: Eine sehr gutes Windows-Programm zur Verwaltung / Sicherung von Android- und SE Geräten.
...
...
...
998. Samsung Kies - sollte (!) alles sichern und wiederherstellen können: Viel Glück! :)
2. SMS
2.1 Migration
Der Import von SMS-Nachrichte von anderen Geräten erfolgt am leichtesten mit SMS backup & restore wenn Ihr vorher ein Nokia oder Windows Mobile Gerät hattet oder mit MyPhoneExplorer wenn ihr bisher einen anderen Androiden oder ein SonyErricsson Gerät euer Eigen nanntet.
MyPhoneExplorer ist hierbei denke ich selbsterklärend, die Exporte für SMS backup & Restore macht ihr wie auf der verlinkten Beschreibung erläutert.

2.2 Sicherung und Wiederherstellung am SGS
Wenn ihr vor einem Flash / Update eure SMS sichern und wiederherstellen wollt, greift am besten ebenfalls zu SMS Backup & Restore, in diesem Fall selbsterklärend ;-).
3. Programme
Hierfür nutze ich 2 Programme. Zum einen App list backup. Diese App erstellt "nur" eine Liste der installierten Programme. Diese kann nach dem Flash wiederhergestellt werden und man denkt nicht "Was fehlt denn eigentlich noch?". Allerdings werden keine Apps oder Daten an sich gesichert, nur der Marketverweis. Bei der Wiederherstellung klickt ihr einfach auf den Eintrag in der Liste und werdet direkt zum Market geführt um sie wieder neu zu installieren.

Des weiteren möchte man vermutlich auf Daten von einigen Apps nicht verzichten (zB Spielstände von gespielten Spielen). Hierzu gibt es wohl nur Titanium Backup! Eine SEHR mächtige App, die root Rechte benötigt und mit deren Hilfe Apps und ihre Daten gesichert und wiederhergestellt werden können. Auch Systemapps können hiermit gesichert werden, wovon ich aber in den meisten Fällen abrate da dieses zu gravierenden Problemen bei der neuen Firmware führen kann!
Anmerkung: Ich installiere mir ja auch auf meinem PC kein Windows 7 um danach einen Druckertreiber von Windows 98 zu installieren, weil die CD hier zufällig gerade rumliegt.

Somit sichert mit Titanium BAbkup bitte wenn möglich nur nachträglich installierte Apps (User-Apps) und selbst davon nur das Nötigste (wir wollen ja die neue Firmware nicht gleich wieder zumüllen, oder?)
4. SD-Sicherung
Auch wenn bei einem Update / Flash die Inhalte der internen und externen SD nicht gelöscht werden, können immer Fehler auftreten, die es nötig machen die interne SD zu formatieren. Grundtzlich sollte man soweiso bei einem Flash / Update die interne sd mitformatieren um ein wirklich sauberes neues System zu erhalten.
Wir lernen daraus: Vor dem Update / Flash immer noch mal schnell über den Massenspeichermodus (Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - USB-Einstellungen) eine Sicherung der internen SD machen, und das nachdem die oberen Sicherungen (1. - 3.) durchgeführt hat! ;-)
So das wars von meiner Seite zum Thema Backup, mehr mache ich nicht... Wie macht Ihr eure Sicherungen? Immer her mit euren Empfehlungen / Warnungen und euren zusätzlichen Möglichkeiten, wir Ihr eure Daten sichert.

P.S.: Ich werde diesen Thread immer wieder aktualisieren, sofern Ihr was zu sagen habt.. :)

Greetz Donald
 

Anhänge

  • Google Kontakteimport.zip
    647 Bytes Aufrufe: 754
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Wieso hast du Kies schon auf Platz 998 eingeordnet?
Ich würde das noch mindestens 78 Plätze weiter nach hinten schieben :D

Ansonsten ist die Zusammenstellung wirklich gelungen.
Danke.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Schöne Anleitung.

Habe jetzt nicht alles gelesen, aber du solltest erwähnen, dass man Alternativen wie den MyPhoneExplorer verwenden sollte, weil Kies nicht mit AOSP ROMs funktioniert. ;)
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
Hihi, hätteste mal ganz gelesen, PJF, der ist mindestens 3x verlinkt! :flapper:
 
I

IsharYa

Neues Mitglied
Hi, und wie stelle ich die Anrufprotokolle und das Protokoll der Datennutzung wieder her?

Ich habe vor einem Werksreset, alles "Systemspeicher" und interne Speicherkarte mit Myphoneexplorer und manuell auf meinen PC kopiert, so dass sich alle Ordner mit allen Dateien habe.

Meine Frage: In welcher Datei(en) sind die Anrufprotokolle gespeichert und die Datenprotokolle, damit ich sie zurückkopieren kann? Die sind bei mir nämlich leer und dann nützen mir Programme wie DroidStats nicht, da die mir 0 anzeigen. SMS und so ist alles ok, habe auch alles wiederherstellen können, auch teilweise druch manuelles zurückkopieren der Dateien.

Wie mache ich das mit den protokollen?

Danke
 
Oben Unten