[How-To][ICS][P75XX] Re-Stock mit ICS-Stock Firmware mit Odin + GTab 10.1 rooten

  • 196 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To][ICS][P75XX] Re-Stock mit ICS-Stock Firmware mit Odin + GTab 10.1 rooten im Anleitungen für Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 im Bereich Root / Hacking / Modding für das Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1.
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
So dele, ICS ist nun merh ider weniger offiziell verfügbar und die alte Methode das Tab zu rooten scheint wohl nicht direkt zu funktionieren.
Da habe ich mal mein Vorgehensweise hier niedergeschrieben. Meine Anleitung beherbergt:

- das Flashen der Stock-FW per Odin
- das aufspielen eines neuen Recoverys
- sowie das re-rooten des Tabs
Also das Rundumsorglos-Paket;)

Man kann natürlich immer jederzeit ein paar Schritte auslassen, je nachdem was gebraucht wird.


Was braucht ihr?

GT-P7500/7501

Odin v3.04
oder
Odin v1.85 (klappt auch damit;))

und die Root Datei Ist im Anhang (einfach ins Wurzelverzeichnis des Tabs schmeissen)
P7500XXLQ8 - Firmware of July 2012_IT
oder ein andere FW die jüngst bei SamMobile geleakt wurde

CWM 5.5.0.4(750X)

Empfehle aber die neueste Version von Pershoot

CMW_6.0.1.5(750X)

Edit:
Hier die Open Germany Firmware fürs 7500

P7500XWLPD - Firmware of Oktober 2012



Alternativ fürs GT-P7510/7511

P7510XXLPH - Firmware of July 2012_UK
oder ein andere FW die jüngst bei SamMobile geleakt wurde

und ein alternatives Recovery für die flackeranfälligen 10.1N-Versionen, falls es zum Flackern komen sollte

CWM_5.5.0.4(75XX)

Empfehle aber die neueste Version von Pershoot

CMW_6.0.1.5(75XX)


An alle 10.1 Besitzer, ihr könnt die Version des jeweiligen Pendants per Odin problemlos flashen. Also die des 7500 füs 7501 usw. Nachher nach dem Leak der originalen FW fürs 10.1N kann man dann wieder zurück zur 10.1N FW per Odin und erhält alle Updates von Samsung dafür.


Anleitung

1. Flashen der Stock Firmware per Odin:

- Zuerst solltet ihr evtl. eure Daten des Tabs sichern. Bei mir wurde alle Daten komplett gelöscht trotz das ich Re-Partition nicht gesetzt hatte.
- Warum Odin V3.04? Weil bei mir die alte V1.85 nicht gefunzt hat. Kam immer zu Abbrüchen oder Wartemeldungen.
Edit: V1.85 geht auch!!

-Wenn ihr die Daten gesichert habt geht ihr in den Downloadmode. Also Tab aus, warten bis vibiriert dann Vol. Down festhalten und Power drücken. Nun beim Auswahlbild der 2 Androidmännchen auf Vol. Up drücken. Gelber Kasten als Hintergrund des Männchens heißt das es angewählt ist. Vol. Up um zu bestätigen. Dann nochmal Vol. Up.

-Nun Odin V3.04/V1.85 starten. Auf PDA gehen und die entpackte Datei(ROM bzw. Firmware) auswählen. Sollte ne tar.md5 sein. Anschliessend auf Start drücken.
Dauert dann ne Weile, an sieht am Fortschrittsbalken wie es voran geht.
Nach erfolgten Flash startet das Tab neu. Wenn es länger wie 15 Minuten dauert, keine Angst, einfach ins Recovery gehen.
Dazu wieder Power festhalten bis das Tab nen Neustart macht. Beim Neustarten Vol. Down festhalten. Beim Auswahl der Männchen Vol. Down drücken um auf die linke Seite zu wechseln. Nun Vol. Up um zu bestätigen.
Nun seit ihr im Stock Recovery. Da einfach "Wipe Cache" und anschliessend "Factory Reset" machen. Anschliessend neustarten.
Nun sollte man nach ner Weile die Pin-Eingabeforderung sehen. Warten bis komplett gebootet hat.

Nun könnt ihr selbst entscheiden ob ihr weitermacht oder es bleiben lässt. Das Aufpielen der Stock Firmware ist hiermit abgeschlossen, wer aber Root und ein Custom Recovery möchte, geht weiter zu Punkt 2!


2. Flashen eines neuen Recovery

Dazu wieder in den Downloadmode. Hier das Recovery auswählen was ihr euch runtergeladen habt.
Das Ganze auch über PDA flashen. Neustarten

3. Der Root-Vorgang

Wieder ins Recovery, nun sollte das Neue drin sein, dort auf
- "install zip from sdcard",
- "choose zip from sdcard"
- und die Samsung Galaxy Tab 10.1 root.zip flashen.
Die Navigation erfolgt dabei über die Vol. Up oder Vol. Down Tasten. Bestätigen einer Aktion über den Power-Knopf.

4. Neustarten und über SU-App freuen

Anschliessend neustarten und ihr habt euer ICS Tab neu gerootet. Zumindest sollte dann die SU App dabei sein.

Das Ganze solte fürn 7501 auch gehen. Nur wird sich dann das N als 7500 ausgeben. Genauso beim 7511 zum 7510.

PS: Ich hoffe ich hab nix vergessen.:blink:

Edit: Kann sein das bei ner App die Root erfordert nen Fehler wegen fehlender buisybox kommt. Einfach aussem Markt den "busybox installer" runterladen und die busybox v1.20.1 oder 1.18.4 installieren. Zur Not nochmal neustarten und es lüppt.:D

Edit2: Sollte nun für alle 10.1 fuktionieren.

Edit3: Das Flashen mit Odin sollte auch mit v1.85 funzen. Habs erfolgreich auf dem 2ten Tab geflashed.

PS: Ein
tut nicht weh.;)
 

Anhänge

  • Samsung_Galaxy_Tab_10.1_root.zip
    603 KB Aufrufe: 6.934
Zuletzt bearbeitet:
J

jolobe

Neues Mitglied
hanspampel schrieb:
So da ja scheinbar die alte Methode nicht mehr richtig zu funzen scheint, habe ich mal mein Vorgehensweise hier niedergeschrieben.

Was braucht ihr?

Odin3-vX.X.exe
und die Root Datei Ist im Anhang
P7500XXLQ8 - Firmware of July 2012
Recovery – ClockworkMod 5.5.0.4 – Galaxy Tab 10.1


Anleitung
- Zuerst solltet ihr evtl. eure Daten des Tabs sichern. Bei mir wurde alle Daten komplett gelöscht trotz das ich Re-Partition nicht gesetzt hatte.
- Warum Odin V3.04? Weil bei mir die alte V1.85 nicht gefunzt hat. Kam immer zu Abbrüchen oder Wartemeldungen.

D
Funktioniert das auch beim 7510 oder brauche ich eine andere Root datei??
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Ich denke das sollte auch beim 7510 funzen. Genau sagen kann ichs dir aber nicht. Kannst es aber ausprobieren und Feedback geben. Musst natürlich die andere Fimrware runterladen. Falls du es ausprobierst gib mir bescheid, passe dann die Anleitung an.
 
K

kwai

Neues Mitglied
Funktioniert mit dem GT10.1N wunderbar :)
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Welche Version, 7501? Oder 7511? Wäre mal nett wenn jemand mal posten würde obs auch fürs WiFi, egal welche Version, so funzt.
 
C

costa12

Ambitioniertes Mitglied
So, habe mit dem P7510 Update mein P7511N mit Odin geflasht! Alles gut verlaufen. :thumbup:
Nur hatte ich mit dem obigen CWRecovery wieder das leidige Displayflackern. :blushing:

Bei mir hat folgendes besser funktioniert:

Anhang anzeigen Recovery.ZIP

Archiv auspacken und mit Odin flashen.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Hat also mit der Root-Datei reibungslos funktioniert? Dann ändere nachher oder morgen den Thread und hänge das Recovery für eure anfälligen "Flacker 10.1Ns" mit an.:D
 
J

jolobe

Neues Mitglied
hanspampel schrieb:
Ich denke das sollte auch beim 7510 funzen. Genau sagen kann ichs dir aber nicht. Kannst es aber ausprobieren und Feedback geben. Musst natürlich die andere Fimrware runterladen. Falls du es ausprobierst gib mir bescheid, passe dann die Anleitung an.
Funktioniert beim 7510 ohne Probleme!!
 
C

costa12

Ambitioniertes Mitglied
Jo. Root hat auch reibungslos funktioniert. :)
Ich werde das Gefühl nicht los, das ich wieder meinen alten Bootloader
flashen muß. Läuft zwar jetzt alles, aber wenn die meist besseren Custom Roms
kommen bin ich mir nicht mehr so sicher, da geht die Flackerei bestimmt wieder los! :mad:
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Danke euch. Hab in weiser Vorahnung schonmal den Thread angepasst.:D Die FW fürs 7510 ist auch drin.;)
 
Klorolle

Klorolle

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Anleitung ist ja eigentlich drei Anleitungen auf einmal: ICS-Stock + CWM + Root
Vielleicht hilft es der Übersicht, diese im OP zu trennen.

Ach ja, deine Anleitung(en) haben wunderbar funktioniert! Vielen Dank! :)
 
S

schirde

Ambitioniertes Mitglied
Wird durch das Flashen des CWM via Odin der Counter erhöht?
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Nein. Bei mir stands zumindest noch immer auf 0 Counts.
 
B

bartlinux

Erfahrenes Mitglied
Wenn man das app superuser hat ist man auch root?
Ich habe das neue ROM installiert aber ohne wipe.
Beim ersten Start stand da das die gefundenen Apps für Android angepasst wird, nach vorhandenem Medien wurde gesucht. Soweit sogar ich hatte vorher schon gerootet, nun ist die app superuser vorhanden, habe ich root?


Danke für Hilfe und danke besonders an hanspampel, krass was du hier im Forum leistet!
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Wenn die App drauf ist und Root-Rechte beim Öffnen der App gefordert wird, ist alles paletti.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:37 Uhr wurde um 17:07 Uhr ergänzt:

Klorolle schrieb:
Die Anleitung ist ja eigentlich drei Anleitungen auf einmal: ICS-Stock + CWM + Root
Vielleicht hilft es der Übersicht, diese im OP zu trennen.

Ach ja, deine Anleitung(en) haben wunderbar funktioniert! Vielen Dank! :)
Hi

Danke für deine Kritik. Hab sie etwas verfeinert und unterteilt. Hoffe das es dir so besser passt.;) Nicht hauen, ist meine erste richtige Anleitung, zudem musste es ja gestern schnell gehen da je jeder ICS sofort haben wollte.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Klorolle

Klorolle

Fortgeschrittenes Mitglied
hanspampel schrieb:
Wenn die App drauf ist und Root-Rechte beim Öffnen der App gefordert wird, ist alles paletti.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:37 Uhr wurde um 17:07 Uhr ergänzt:



Hi

Danke für deine Kritik. Hab sie etwas verfeinert und unterteilt. Hoffe das es dir so besser passt.;) Nicht hauen, ist meine erste richtige Anleitung, zudem musste es ja gestern schnell gehen da je jeder ICS sofort haben wollte.:D
Wieso denn hauen? ;) Deine Anleitung hat mir letzte Nacht wirklich sehr geholfen!! :)
 
S

schirde

Ambitioniertes Mitglied
@bartlinux: War bei mir genauso wie bei dir. Hatte vorher root und nach dem flashen war die SU app immer noch da. Allerdings hatte ich keinen root Zugriff mehr. Hab dann nach der Anleitung den root durchgeführt und siehe da, Titanium Backup mag mein Tab wieder :)
 
sc00ter98

sc00ter98

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Anleitung, hat alles bestens geklappt beim P7501
 
B

bartlinux

Erfahrenes Mitglied
Ich danke dir ich schau mir das heute Abend nochmal in Ruhe an.

Gesendet von meinem GT-P7500 mit Tapatalk 2
 
M

maxhux

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hatte vor monaten das p7500 schon mal gerootet.
nach dem update wollte ich gemäß anleitung vorgehen, aber:
"update from zip" wird mir im recovery menü gar nicht angeboten.

Danke für tipps!
 

Anhänge