[tutorial] andere firmwares als die akutelle aufs Mini Pro (sk17i) Flashen

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
noob_fl

noob_fl

Experte
Threadstarter
Salve

viele sind ja meist mit den aktuellen Softwareupdates von Sony generft (bis sie sich daran gewöhnt haben) und wollen dann so schnell wie möglich wieder zurück.. und wissen nicht, wie das geht.. nun es geht eigentlich ganz leicht

voraussetzungen

- ein xperia mini pro (sk17i) (is nich wahr :laugh:)
- ein windowscomputer (ginge auch mit linux, aber ihr habt eh windows nicht wahr.. und wer linux hat, der hat auch etwas mehr verständnis und das flashtool eh schon längst installiert
- die treiber (da ihr geupdatet habt über PC Companion oder Sony Update Service habt ihr die schon)

- das Flashtool
- eine Firmware
- ein USB kabel
- Leseverständnis und Hirn.apk

beim Down und hin und her graden mit dem Flashtool braucht es

- KEIN Root
- KEIN geunlockter bootloader

das heisst

- es geht KEINE Garantie flöten

ihr habt dafür auch nacher immer noch KEIN root

und so gehts

saugt euch zuerst das Flashtool

Flashtool -- Xperia devices flashing

von hier und installiert es auf euren Computer... wenn das geschehen ist, macht erst mal einen reboot... braucht wahrscheinlich nicht, aber hei, bevor ihr nachher hier schreibt: mein Handy wird nicht erkannt, macht erst ein reboot, wenn dann das handy immer noch nicht erkannt wird, DANN könnt ihr hier fragen..

gut

dann brauchen wir eine Firmware fürs pro

http://www.mediafire.com/?718nsz9ksc7es (android 2.3.5, Gingerbread)

loadet also eure gewünschte firmware herunter.. wie ihr unschwer feststellen könnt, sind das gepackte dateien, also entpackt ihr sie - ihr solltet nun eine firmware-Pro-zahlenblabla.ftf datei haben

diese Datei kopiert ihr in den Firmwareordner eures Flashtools (C:\...\flashtool\firmwares)

ist das soweit io, dann guckt ihr dass euer Pro so um die 30% Akku mindestens hat und schaltet es dann aus.
Öffnet nun das Flashtool auf eurem Computer und klickt auf den Blitz.. wählt dort "flashmode" - ihr solltet nun die firmware sehen die ihr vorher in den ordner kopiert habt... klickt sie an. und sagt ok. im nächsten fenster klickt ihr auch wieder auf ok

es dauert nun ein paar sekunden und dann kommt ein popup mit der meldung, dass ihr euer Mini Pro nun stöpseln könnt... das macht ihr, indem ihr bei ausgeschaltetem Handy die zurücktaste drückt und gleichzeitig das USB kabel einstöpselt.

habt ihr das richtig gemacht, müsste das popup auch gleich weggehen und das flashen beginnen... unter umständen kommt zuerst noch ein kleines popup wo ihr euer gerät auswählen müsst... ihr habt ein Sk17i - also wählt ihr auch dies aus

dann dauert es ein paar minuten bis der balken auf 100% (keine sorge, es ist normal dass er etwas länger bei 99% stehen bleibt), stöpset das handy aus, schaltet es ein und freut euch über ein sauberes system

alternativ könnt ihr natürlich auch 1.99 € ausgeben und es via Wotanserver versuchen

Sony Ericsson Xperia pro Unlock Tool | Instant Xperia pro Unlocking by USB | Firmware Flashing and Debranding. | WotanServer.com

aber warum, wenns gratis geht?

PS: dies funktioniert eigentlich bei allen Xperia Geräten von Sony, der gesammte vorgang ist derselbe, nur die entsprechende firmware muss für die entsprechenden devices gefunden werden. bei allen Xperias, ausser denen mit Hardwaretastaturen ist ist prinzipell unerheblich, welche Regionalversion der Firmware ihr flasht, da jede Multilingual ist - sie unterscheiden sich nur dadurch dass sie etwas andere überflüssige apps mitliefern.. teilweise kann es auch sein, dass einige Apps aus Google Play nicht in jeder Landesversion verfügbar sind. Für die Pros, also die xperias mit Hardwaretastatur ist es einigermassen wichtig, eine DE firmware zu flaschen, da sonst das tastaturlayout der Hardwaretastatur nicht stimmt.

PS: ich hab bis jetzt keine Deutsche FTF fürs mini pro gefunden... d.h. wenn ihr das richtige tastaturlayout haben wollt

https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-sony-ericsson-xperia-pro.1589/qwerty-zu-qwertz-die-moeglichkeiten-ein-tut.312663.html

folgt dieser anweisung (root wird vorausgesetzt - aber die hier verlinkte version ist ohne garantieverlust zu rooten mit so gut wie jedem aktuellen one-klick-root tool) und ihr könnt wieder richtig schreiben

lg noob.fl
 
Zuletzt bearbeitet:
Lenoid

Lenoid

Experte
@noob_fl
Garantie: Wie sieht es mit der SI Nummer aus? Meine Fragen dazu [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-sony-ericsson-xperia-pro.1589/tut-how-to-flashtool-benutzen.172648-page-3.html#post-4350420"]hier[/URL] wurden immer noch nicht beantwortet. Das sagt mir, dass die Garantie flöten ist. Siehe auch hier[/OFFURL].
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
noob_fl

noob_fl

Experte
Threadstarter
Wie sieht es mit der SI Nummer aus?
naja, wenn das handy mal reperaturbedürftig sein sollte, einfach an SUS anhängen und updaten lassen und gut ist - dann stimmt ja wieder alles überein

und ansonsten kannst du immer noch die ausrede bringen: du währst linuxuser und da sus und pcc auf linux nicht funzt hättest du keine andere möglichkeit als flashtool ;)

Der ursprüngliche Beitrag von 20:07 Uhr wurde um 20:14 Uhr ergänzt:

wenn du auf nummer sicher gehen willst @ si nummer, gib 1.99 € für wotan aus und flash die fw mit der passenden SI nr für dein gerätchen
 
noob_fl

noob_fl

Experte
Threadstarter
@noob_fl, wäre es dir recht, wenn ich die Anleitung ins mini/Mini Pro Forum rüber schiebe? Die könnten noch ne Anleitung gebrauchen.
ja klar... ich guck mal ob ich irgendwo ein paar generic DE ftfs aufreiben kann fürs minipro :)
 
D

doejohn

Neues Mitglied
Ich habe ein SE Mini Pro Sk17i mit Hardwaretastatur.

Derzeit ist Android 2.3.4 drauf, was ich behalten möchte.

Als Kernel Version steht 2.6.32.9-perf.

Als Build Nummer steht 4.0.A.0.62, ich nehme an dadurch kann ich auch nicht mehr über mein "Zergrush Tool" rooten?! :(
Welche Firmware soll ich nun nehmen wenn ich die Tastatur habe?
Wäre das bei Wotanserver auch ein Problem?

Ich will nur Rootrechte, sonst nichts.

Ich möchte das ganze eigentlich schnell hinter mich bringen, da wären 1,99€ auch kein Problem wenn ich mir danach das rumgefummle spare das ich danach eh nie wieder anwenden werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
schlange6393

schlange6393

Stammgast
Zum Rooten brauchst du die .42
 
S

Seiles

Neues Mitglied
Hallo,

Hätte da mal eine Frage!
Möchte auch ein Downgrade machen,aber ich komm bei dem POPUP nicht weiter!

Das Sony Ericsson hat ja Softkeys,man soll die Return/Back Taste drücken und dann das Mini Pro mit dem Pc verbinden!

Aber irgendwie scheint das mit den Softkeys nicht zu funktionieren.

Gibts da einen Trick oder sowas ?


Schonmal Danke für eine Antwort !

MFG
 
schlange6393

schlange6393

Stammgast
Bei manchen Geraten muss man eine der Lautstärketasten drücken.


Wenn ich dir geholfen habe, lass ein Danke da


Alles über Smartphones und Android:

THE SMARTPHONE ZONE
 
Oben Unten