Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[TUT] Firmware Downgrade Android 4.0 --> 2.3

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TUT] Firmware Downgrade Android 4.0 --> 2.3 im Anleitungen für Sony Ericsson Xperia Ray im Bereich Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Ray.
W

wedras

Fortgeschrittenes Mitglied
@statler

danke für den tipp. benutzerdaten bleiben erhalten. allerdings war mein ray nach dem aufspielen nicht mehr gerootet und hatt sich auch nicht mehr rooten lassen.habs dann wiederr wie im postanfang gemacht und die 42-er aufgespielt
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Und dann OTA machen und Root bleibt erhalten.
 
S

Slider5000

Erfahrenes Mitglied
kann ich mit dieser methode auch von der .69 auf die .42 downgraden?
 
statler

statler

Lexikon
@ Slider Ja das geht genau so
 
S

Slider5000

Erfahrenes Mitglied
klappt das denn auch mit der .62 baseband wenn ich von .69 auf .42 runter will ???
 
J

Joseph85

Fortgeschrittenes Mitglied
hab das handy gerootet. beim einspielen von cwm kommt folgende meldung:
adb shell rm /data/local/tmp/* rm failed for /data/local/tmp/*, No such file or directory adb push "data/install_cwm" /data/local/tmp/install_cwm adb push "data/recovery.tar" /data/local/tmp/recovery.tar adb push "data/chargemon_alter" /data/local/tmp/chargemon adb push "data/sh" /data/local/tmp/sh adb push "data/charger" /data/local/tmp/charger adb shell "chmod 777 /data/local/tmp/install_cwm" adb shell "su -c '/data/local/tmp/install_cwm'" su: permission denied adb shell rm /data/local/tmp/* adb reboot
 
E

ekusaS

Neues Mitglied
Also ich habe das Tutorial jetzt gemacht. Jedes Programm das ich dazu verwendet habe hat mir bestätigt das es alles geklappt hat. Jedoch Sag mir jede App die Root Rechte benötigt das ich diese nicht habe. Ich komme auch nicht ins Recoverymenü.
Hier die Daten die ich nun im Handy auslesen kann
Modellnummer ST18i
Baseband-Version: 8x55a-AAABQOAZM-203028D-64
Kernel-Version: 2.6.32.9-perf SSEMCUser@SEMCHost#1
Build-Nummer 4.0.2.A.0.42

Weiß jemand was das problem ist? Oder was ich falsch gemacht haben könnte? Soll ich das gesammte Tutorial nochmal machen?
 
A

an9el

Erfahrenes Mitglied
mach alles ab punkt 3. evtl. sind einige treiber nicht erkannt worden, dann sollte aber das programm zergrush keine "erfolgsmeldung" posten sondern einfach nach der 2.zeile stehen bleiben und es passiert nix mehr. guck nochmal genau nach!
 
E

ekusaS

Neues Mitglied
Ok es hat geklappt. Falls noch einer ein Problem damit hat, es lag an zergRush. Hatte die neuste version benutzt (V.4). Jetzt habe ich version 3 benutzt und alles ging einwandfrei. Thx@ An9el & Kuemmeltuerk
 
Bronco77

Bronco77

Stammgast
Erstmal vielen Dank für diese super Anleitung:thumbsup: Hat prima funktioniert. Aber wenn ich über OTA updaten will auf das 66er BAseband und die 69er Firmware zeigt er mir keine Updates an. Hat jemand ielleicht ne Idee?

Edit: Hat soeben mal den Update Service von Sony über PC probiert und da sagt er mir ebenfalls ihre Software ist auf dem neuesten Stand. So langsam bin ich echt ratlos... Bezieht sich das updaten nur auf die Android Version? Bitte um zahlreiche Antworten :D
 
Zuletzt bearbeitet:
aNdr0id#h4cKz

aNdr0id#h4cKz

Neues Mitglied
Guten Tag,

So tut mir leid, hätte euch eine Lösung für dieses Problem "KEIN UPDATE VERFÜGBAR" geschrieben, doch leider meinte ein Kleines DUMMES KIND, es könnte mich Hacken :D --> #S#e#i#n#P##P*!C## fährt#so#schnell#nimmer#hoch#Daten#gelöscht#das#Backup#Kann#er#bei#mir#erhalten#!!*

So zum Thema, ich hatte das Problem auch eine lange Zeit, dann einmal das Handy im Suff, Per "zergrush" im Bootmenü komplett Formatiert ( DATEN,System,Sd,...)
Danach war das Handy Tod :D, musste mir damals Seus hohlen und Handy neu aufsetzen, danach einfach neu geflashed ect. siehe da Update Info kam wieder :p

An eurer Stelle würde ich es so machen:

1. Daten, Apps ect. Sichern ( Backup) -> mein Favorite ist Titanium Backup*Root*

2.Seus herunterladen (hier Link): Support - Sony Smartphones (Germany)

3.Die Anweißungen von Seus befolgen ( Handy auswählen, und Alles neu aufsetzen)-->KOMPLETT neu Aufsetzen! Nicht nur Firmware Aktualisieren!

4.Nun das ganze Neu Flashen/Rooten wie hier in der Anleitung beschrieben.

So nun müsste es wieder ein Update anzeigen =), sollte das ganze Nicht Funktionieren :

Handy Anschalten, Leister taste Dauerhaft schnell drücken, bis ein Menü erscheint dort den Menüpunkt Formatieren auswählen und wirklich alles Formatieren, --> nicht wundern danach schaltet sich das Handy zwar ein aber weiter als das Sony Ericsson Schriftbild bootet es nicht, nun das ganze per Seus nochmals Neu aufsetzen siehe "ANLEITUNG" oben, und dann muss es zu 100% gehen,(Als INFO des SEUS Update für Xperia Ray ist ca 150 MB groß-->bei Schlechter Leitung(momentan bei mir der Fall, 14kb/s Surfstick *HASS*) sollte viel Zeit haben, alles ab 1000+ Leitung geht es RATZFATZ :D

So nun hoffe es hat geholfen,eine Detailierte Anleitung folgt in den nächsten Paar Stunden, bin nur gerade am Testen wie ich des schon geladene "Seus UPDATE" wieder verwenden kann, momentan will es, alles erneut Downloaden ( 7,8 Stunden sry die Zeit hab ich net) :D!

Bei Fragen einfach Ne PM an mich, stehe euch gerne zu verfügung =)

aNdr0id#h4cKz
[Kinder#lasst#den#Kindergarten#h4ck#oder#ihr#findet#euch#demnächst#detailiert#im#gesamten#WORDLWIDEWEB#wieder!"]:thumbup:
 
Bronco77

Bronco77

Stammgast
So hab jetzt nochmal nur die 42er FW geflasht und dann root zugang gemacht. Jetzt findet er ein Update per OTA auf das 62er Baseband. Doch wenn ich das installieren will bricht er ab und meldet nach dem hochfahren ein Fehler. Soll wohl nich sein das ich das hinbekomm:bored:
 
statler

statler

Lexikon
Hast du vor dem Update auf die .62 Apps gelöscht ?

Gesendet von meinem LT15i mit der Android-Hilfe.de App
 
Bronco77

Bronco77

Stammgast
Ja hab ich. Jetzt lass mich raten.... Erst updaten und dann die Programme weg?:D:D:D

Edit: Ja danke für den Tipp. So hat´s funktioniert. 64er BAseband und 62er FW hab ich+ Root. Ich denke mal mein Anbieter sendet momentan keine 66er FW und 69er Baseband über OTA. Aber das wird auch noch :D
 
Zuletzt bearbeitet:
statler

statler

Lexikon
hab ich doch gewusst :D
ist eindeutig immer der gleiche Fehler wenn nicht geht :tongue::tongue:

es kommt auf deine "Customer Identity" (CDI, Germany, World, Europa) welche Firmware du drauf bekommst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Ich hab das jetzt auch ma alles durch. Klappt auch soweit, den Bootloader hab ich über Testpoint-Methode unlocked. Aber das mit dem Custom Rom/Kernel klappt net, also das Ray fährt net hoch, bleibt immer in der Boot-Animation hängen in Endlosschleife. Jemand ne Idee?
 
StillerLeser78

StillerLeser78

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

noch ne Frage zum Flashtool 0.7.0. Muss beim flashen der Haken bei No Final Verification Check gesetzt werden oder gilt das nur für ICS?

EDIT: Hat sich erledigt, Haken sollte gesetzt sein
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dimi0815

Neues Mitglied
Welche Treiber werden denn beim 3. Schritt (Lautstärke Hoch Schalter --> Fastboot;) per USB installiert?

Beim ersten Anschließen leuchtete das blaue Licht zwar, aber in Win7 kam nur dei Meldung, dass die Treiber NICHT installiert werden...

Beim zweiten/dritten Versuch passiert dann nichts mehr...

Und zu ADB:

Wie/wo kann ich überprüfen, ob ADB-Treiber installiert ist oder nicht? reicht da ein blick in den gerätemanager? da stehen nämlich 6 stück drin, allerdings von adb keine spur...

Wie installiere ich also ADB? Bzw. falls erforderlich, was muss vorher schon auf dem Rechner sein, um ADB zum Laufen zu bringen?

Danke im Vorraus :)
 
R

riasroc

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!
Erstmal Danke für's Tut, ein paar Fragen habe ich dann aber doch noch:

Mein Plan: Ich möchte, nach dem ich hier die ganzen negativen Dinge über ICS gelesen habe, bei Android 2.3.4 bleiben, mit Firmware 062 oder 069, aber mit dem 70er Baseband, das soll ja Laufzeit und Empfang etwas verbessern.
Weiterhin möchte ich gern rooten, um die ganze nervige Bloatware zu entfernen.

Laut Tut muss dafür ja zunächst auf die 042er Firmware downgraden, anschließend das neue Baseband einspielen, dann rooten und erst danach die 069 Firmware wieder aufspielen.

Nun habe ich aber hier gelesen, dass das 70er Baseband wohl nur auf der 069 läuft...Ich bin verwirrt - laut Tut flashe ich doch aber das 70er Baseband auf die 042... Geht das denn trotzdem???
Ich habe überhaupt keine Erfahrung mit der Flasherei und will mir da nichts zerschießen...
Danke für alle Hinweise :)
 
D

dimi0815

Neues Mitglied
Also, zunächst folgendes:

Zwischen den Firmwares .62 und .69 besteht meiner Meinung nach kein gravierender (sprich: Verbrauch, Leistung etc.) Unterschied. Einzig, dass die .69 eine speziell für den DEUTSCHEN Markt entwickelte ist. Spätestens nach dem Rooten und Bereinigen deines rays sollte es aber dasselbe sein wie die .62!

Bringt uns zum nächsten Punkt: Meines Erachtens nach ist, wenn man nicht von vornherein eine deutsche 0.42 (falls diese existiert) drauf hat, ein OTA Update (over the air, damit root auch in der neuen Version erhalten bleibt) auf .069 nicht möglich. Im Netz zum Flashen werden nämlich eigtl. ausschliesslich CE (Central Europe) Versionen der .42 zum Download bereitgestellt... eine GENERIC GERMAN .42 habe ich noch nicht gefunden. Und von der CE .42 gibt es das OTA Update nunmal nur auf die Version .62 (was aber, wie erklärt, nichts ausmacht).

Weiter im Text: Baseband 70 läuft auch mit der .62 (lebender Beweis: hier ;))... also kein Problem... Zur Reihenfolge der Schritte (ich hatte nämlich mit der Reihenfolge Probleme)... ich hab's so gemacht wie die Liste gleich beschreibt und besitze nun folgendes: Xperia ray .62 Firmware und 70er Baseband, gerootet, mit CWM versehen und einwandfrei fehlerlos funktionstüchtig.

--> Erst: Downgrade auf eine .42 (falls du eine GENERIC GERMAN finden solltest, bitte Bescheid geben)
--> Dann: Root-Rechte erhalten mit zergRush.
--> Danach erstmal OTA auf .62 (VOR diesem Schritt KEINE SYSTEM APPS LÖSCHEN!)
--> Erst NACH dem Update das 70er-Baseband dazuflashen
--> CWM installieren.

Ich hatte es anfangs mit den Schritten wie hier beschrieben versucht, allerdings verhindert meiner Meinung nach ENTWEDER das Flashen des neuen Basebands ODER die Installation von CWM bei mir zunächst das OTA Update (konnte nicht installiert werden). Allerdings sollte der Zeitpunkt der Installation von CWM bzw. Baseband-Flashen keine große Rolle spielen....