[Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.)

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.) im Anleitungen für Sony Xperia Z1 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z1.
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Werte Android Hilfe Community,

da ich bereits für das Z1 einige Tutorials erstellt habe und diese u.U. auch auf anderen Geräten anwendbar sind, veröffentliche ich die entsprechenden Anleitungen nun hier im "Sony Allgemein" Bereich, um bei Anpassungen effizienter arbeiten zu können.


Hier könnt ihr eure gerätespezifischen (Z1) Anregungen/Probleme und Diskussionen zu der Anleitung [Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.)
erörtern.




Zur Anleitung:

[Anleitung] FTF/ROM erstellen/sichern (auch jegliches Branding etc.) - Android-Hilfe.de


>> Credits/Würdigungen & Danksagungen <<
(Für meine gesamten Anleitungen gültig & aktuell!)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hen Ry

Lexikon
Hallo, ich ändere z.B. nur zwei Dateien im Ordner c:\ProgramData\Sony\Sony PC Companion\.......

die default-capability.xml
Code:
<productnumber>EURO-LTE</productnumber>
  	   <productrevision>14.1.G.2.257</productrevision>
    </filesystem>
    <cdf>
      <productnumber>[COLOR="red"]1276-2199[/COLOR]</productnumber>
  	  <productrevision>R6A</productrevision>
    </cdf>
   </software>
  <systemserialnumbers>
     <IMEI>...............</IMEI>
  </systemserialnumbers>
 </device>
</devices>

EOF

und die deviceupdate.xml

Code:
name><value>[COLOR="Red"]1276-2199[/COLOR]</value></identifier><identifier><name>CustomizationDataRevision</name><value>R6A</value></identifier></identifiers>]]></Property>
ich brauche nicht mal ein Handy anstecken, und kann beliebiges eingeben, o2(1276-2199), Vodafone(1276-0877), T-Mobile(1276-5028) und Generic DE(1277-0154),
 
Zuletzt bearbeitet:
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Nanananana! 1276-4314 ist Central Europe :p

Werde mich damit mal auseinandersetzen und den Thread ergänzen.

Vielen lieben Dank für deinen Hinweis!

Noch ne kurze Frage:
Wie zwingst du den PCC, das Update ohne Handy herunterzuladen? Oder muss es trotzdem angesteckt werden um den DL anzustoßen?

LG meet
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hen Ry

Lexikon
jetzt stimmt es ? Sorry
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Bitte noch meine PM beherzigen :D

Das war aber doch eher spaßig gemeint mit der CV/RV ;)

Und wie sieht es aus mit dem Gerätezwang ? Muss Ich das Handy trotzdem anschließen, um den Download anzustoßen ?


LG meet

UPDATE:

Sieht dann also wie folgt aus (am beispiel der Central Europe .290) ?

Henry2o1o schrieb:
Hallo, ich ändere z.B. nur zwei Dateien im Ordner c:\ProgramData\Sony\Sony PC Companion\.......

die default-capability.xml
Code:
<productnumber>[COLOR="Red"]EURO-LTE[/COLOR]</productnumber>
  	   <productrevision>[COLOR="red"]14.2.A.0.290[/COLOR]</productrevision>
    </filesystem>
    <cdf>
      <productnumber>[COLOR="red"]1276-4314[/COLOR]</productnumber>
  	  <productrevision>[COLOR="Red"]R1B[/COLOR]</productrevision>
    </cdf>
   </software>
  <systemserialnumbers>
     <IMEI>[COLOR="red"]Eigene IMEI Nummer[/COLOR]</IMEI>
  </systemserialnumbers>
 </device>
</devices>

EOF

und die deviceupdate.xml

Code:
name><value>[COLOR="Red"]1276-4314[/COLOR]</value></identifier><identifier><name>CustomizationDataRevision</name><value>[COLOR="red"]R1B[/COLOR]</value></identifier></identifiers>]]></Property>
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hen Ry

Lexikon
wie schon geschrieben ich ändere nur das <productnumber>1276-2199</productnumber> und das <value>1276-4314</value> alles andere lasse ich so wie es ist, egal.

Und das ganze ohne Gerät.

So habe ich es auch beim XZ getan.

14.2.A.0.290 Vodafone DE ok

14.2.A.0.290 o2 DE ok

14.2.A.0.257 T-Mobile DE

14.2.A.0.257 Generic DE

so, ich habe jetzt die o2 als tft (C6903_14.2.A.0.290_o2_DE.ftf - 810 MB - 849.521.495 Bytes) -> elabel-C6903-row_201310221100.1_14.2.A.0.290_S1-CUST-LIVE-6732-PID1-0004-MMC.sin, jetzt wäre Root ohne BL entsperren nicht schlecht...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

Android beta gama D

Gast
Morgen hab mal ne Frage an euch beide, im ürbigen schöne Arbeit die ihr beide hier macht dafür Daumen hoch.
Aber zurück zu meiner Frage ich hab mal aus Neugier bei mir geschaut was meine Produktnummer beim Xperia ZL ist.
Die ist laut PCC die 1272- 3738 auf xda bin ich auf die Nummer gestossen und es wäre ne Arabia Regions Nummer kommt das hin das Gerät ist aus DE kauft worden.
Kann man Geräte übergreifend in PCC diese Nummer eintragen Generic DE(1277-0154 ?
Oder erstelle ich dann ne falsche ftf für das ZL ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Xperia ZL C6502 (HSDPA+) finde ich keine Generic DE.

fürs Xperia ZL C6503 (LTE) ist die Customization Version für das ZL: 1271-0336

LG Meet
 
A

Android beta gama D

Gast
Es geht bei mir um die C6503 Version also die 1271-0336 ist die Generic DE ?
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Ganz genau ;)


http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2334710

LG meet

Der ursprüngliche Beitrag von 10:55 Uhr wurde um 10:59 Uhr ergänzt:

Nochmal ne Frage an dich, Henry :p

Ich finde die von dir angegebenen Dateien nur in dem Ordner, welcher meine IMEI Nummer als Namen trägt.

Ist das der richtige ?

LG Meet
 
A

Android beta gama D

Gast
Super danke dir dann versuche ich mich auch mal am erstellen, mal sehen ob es mir gelinkt.
Vor allem verstehe ich nicht warum bei mir ne Arabia Version am laufen ist, aber zum Glück sind Sony Geräte so Flash freundlich.
 
H

Hen Ry

Lexikon
Ja
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Meine deviceupdate.xml enthält die von dir geschilderten Daten nicht ?!

Hmm helf mir mal auf die Sprünge ^^

LG Meet
 
H

Hen Ry

Lexikon
unter C:\ProgramData\Sony\Sony PC Companion\imei...........

Einmal muß PCC das Gerät auslesen, dann hast du die Daten.
 

Anhänge

meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Danke für deine Hinweise -> Habe es entsprechend in meinem Thread hinzugefügt.

Schönen 4. Advent noch ;)

LG meet
 
A

Android beta gama D

Gast
Hm ich es alles gemacht wie beschrieben, konnte auch ne ftf erstellen nur das Problem war der hat obwohl ich die Daten in PCC geändert hab scheinbar immer die Arabia Software geladen gehabt.
Ist mir nach dem Flash mit Flashtool aufgefallen, weil sich mein Produktcode nicht geändert hatte.
Ich hab dann ne alte DE geflasht, und bin so an denn DE Code gekommen.
Trotzdem schade das es nicht funktioniert hatte, mit PCC scheinbar wollte sich PCC nicht übereden lassen ne DE ftf runterzuladen.
Kann man irgendwie die ftf vorher gegenprüfen, ob es wirklich die erstelle Version ist die man haben wollte ?

Edit: Was ich auch nicht verstehe ist warum ich mehr als einen db Ordner drauf habe ich lösch die mal alle vielleicht hatte ich auch da was übersehen und drin gelassen.
Ist es eigentlich sinnvoller nur PCC drauf zu lassen für die Erstellung und sich von SUS zu trennen ? vielleicht daher die mehreren db Ordner !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Ich hab sus und pcc drauf.
Wenn da nen db Ordner vorhanden ist, kriegst du keine saubere ftf raus ;)

Ein xda Mitglied hat nen recht interessantes script bereitgestellt, um den Updatestatus auszulesen :
http://scavenger.ch/sonyupdate/
LG meet
 
A

Android beta gama D

Gast
Ok irgendwie hatte ich 4 Sony Ordner ingesamt auf der Platte ich hab SUS jetzt mal deinstalliert und nur PCC drauf gelassen.
Es hatte sich nämlich ein db Ordner bei SUS versteckt gehabt, ich denke deswegen hat der mir bestimmt auch ne alte ftf erstellt.
Obwohl ich die neuen Daten im PCC immer noch gespeichert hab.
Sag mal ist es eigentlich möglich das auch du für das ZL ftf s erstellen kannst ohne das Gerät ?
Das script schaue ich mir mal an danke.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Ich denke das wird da ebenso gehen. Das Gerät muss dafür aber mindestens einmal von pcc erkannt worden sein, damit der den entsprechenden Ordner fürs zl anlegt.

LG meet
 
A

Android beta gama D

Gast
Ok dran hatte ich es die Ordner waren / sind auch da nur hatte er halt die alte Arabia geladen gehabt.
Obwohl ich die Daten auf DE Firmware gestellt hab wie in der Anleitung beschrieben war.
Ich versuch das die Tage einfach nochmals, ich hab da bestimmt ein Fehler gemacht.