Vom 11 Pro zum iPhone 13 gewechselt

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vom 11 Pro zum iPhone 13 gewechselt im Apple iPhone 13 (mini) Forum im Bereich Apple Forum.
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Hallo zusammen


Ich nutzte die letzten drei Jahre durchgehend Android Phones, aber irgendwas hat mich bei allen Androiden immer gestört bzw. es fehlte was. Zu groß, zu viel Bezel, Mono Lautsprecher, schlechte Stereo Lautsprecher, schlechter Akku, Software Bugs usw.
Bin dann genervt dauerhaft zum 11 Pro gewechselt, aber irgendwie wollte ich noch ein bisschen mehr Akku, ein bisschen mehr Performance und bisschen bessere LowLight Fotos.

Meine eigentliche Frage. Bin von der Performance und Akku eher ernüchtert, weil beim Akku ist kaum ein Unterschied zwischen den zweien und alle Apps die ich nutze öffnen praktisch gleich schnell.

Empfindet ihr das auch so?


Vom Design, Lautsprecher Klang und Display hingegen bin ich beim 13er deutlich zufriedener als mitn 11 Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
der spirit

der spirit

Experte
Ich nutze in den letzten paar Jahren bei Apple das iPhone 10, 11, 11Pro und nun das 12er.
Das X war ganz nice aber der Akku hielt nicht ganz lange.
Das 11er hat ein schlimmes Display und war zu klobig.
Beim 11Pro hat Apple alles richtig gemacht. Für mich das beste iPhone der Geschichte.
Nun bin ich beim 12 angekommen und bin hin und hergerissen. Einerseits ist die Screengröße nahezu perfekt und auch die Bezels sind nochmals dünner. Dennoch finde ich die abgerundeten Seiten des 11Pro schöner und liegen besser in der Hand.
Beim Display, Lautsprechern merke ich keinen Unterschied.
Der Akku hält gefühlt auch nicht besser als beim alten 11Pro.

Ich vermisse mein grünes 11Pro schon sehr -.-
Hätte es nie weggeben dürfen.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Vom 11 Pro auf das normale 12er hätte ich eh nicht gemacht. Da kannst du dich im Alltag maximal über das neue Design und weniger Bezel freuen. Wenn man sehr genau hinschaut noch über das bessere Display. Das die Akkulaufzeit beim 12 schlechter ist, war ja bei der geringeren mAh zu erwarten. Beim 13 hat Apple wieder mehr Akku verbaut und ziemlich große Töne rausgehauen. Die YouTuber haben das noch zusätzlich befeuert.
 
S

Sonic-2k-

Lexikon
Also ich habe das 13 pro und ich glaube das hält sogar kürzer als das 13er. Ich komme einen Tag klar, wenn ich den Akku komplett auflade. Habe vorher das 12 pro max gehabt und habe da gefühlt nun ähnliche Laufzeiten. Das 13 pro max soll ein Laufzeit Wunder sein, der Rest normal.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
hmm...egal schrieb:
Das die Akkulaufzeit beim 12 schlechter ist, war ja bei der geringeren mAh zu erwarten
komme ohne große Verrenkungen mit dem 12 Pro über volle zwei Tage und da ist noch ständig eine Smartwatch verbunden. Man kann sehr sehr viel an Akku gewinnen, wenn man unter den Hintergrunddiensten mal aufräumt, weil iOS grundsätzlich jegliche Aktivitäten im Hintergrund erlaubt. Ich habe dort ausschließlich die Apps erlaubt, die aktiv synchen sollen. Alle sonstigen Dienste sind in keiner Weise eingeschränkt, alle Messenger, Twitter, Mail laufen auf Push bzw permanent aktiv.
 
MMI

MMI

Experte
Also zwischen iPhone 11 Pro (was bis vor dem 13er Pro das beste iPhone in Sachen Akku war) und dem normalen 13er wirst du keinen (großen) Unterschied merken. Ist doch logisch. Ebenso wirst du bei Apos öffnen auch keinen Performance Unterschied feststellen oder glaubst du wirklich, dass zwischen A15 Bionic und wegen mit A11 Bionic oder im Android Sektor zwischen SD 888 und SD 845 im Alltag bei App Nutzung einen Unterschied merkst? Nee, ganz sicher nicht außer es sind vielleicht Special Apps ala Video Bearbeitung.

Willst du Akkulaufzeit en masse, greif zum iPhone 13 Pro (Max) und du bekommst diese. Ich habe das 13 Pro Max und die Akkulaufzeit ist brachial - selbst mit gekoppelter Apple Watch 6 und viel 5G im Mobilnetz. Und mit brachial meine ich brachial, selbst zur Android Konkurrenz mit 5.000 mAh Akkus….
 
Zuletzt bearbeitet:
Tjorben

Tjorben

Stammgast
Von einem 11 Pro auf ein normales 12er oder 13er zu wechseln macht für mich grundsätzlich keinen Sinn, außer man möchte halt einfach mal wieder was neues. Ich bin schon am überlegen von meinem normalen 11er auf das 13 Pro zu wechseln, aber mein 11er ist halt immer noch top. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
anil44

anil44

Experte
@Tjorben Wenns du es nicht "brauchst" würde ich sagen, lohnt sich immer das warten.
Aber ja die 13er Serie finde ich echt klasse. Vorallem das pro max.
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Akku Laufzeiten sind brachial egal was ich mache
 
Tjorben

Tjorben

Stammgast
Das 13 Pro Max muss ich nochmal in die Hand nehmen, ist doch sehr groß 🧐
 
Ähnliche Themen - Vom 11 Pro zum iPhone 13 gewechselt Antworten Datum
3
75
31