Fragen | Mein erstes iPhone 14 Pro

H

Hohes C

Fortgeschrittenes Mitglied
68
Hallo Leute,

ich habe seit ca. 1 Woche mein erstes iPhone. Es ist ein iPhone 14 Pro geworden. Ich komme von einem Oppo Find X2 Pro.

Der Grund für den Wechsel ist der, dass ich im Android-Bereich aktuell kein Smartphone gefunden habe, welches meine Anforderungen im Bezug auf Akku, Prozessor und Kamera am besten unter einem Dach verpackt. Aus diesem Grund und weil ich auch offen bin was Hersteller und Betriebssystem angeht, habe ich mich entschieden ein iPhone zu probieren. Weil mir die Kamera wichtig ist, habe ich mich für das Pro-Modell entschieden.

Ich habe das Smartphone seit letzter Woche in meinem Besitz und seit 4 Tagen in Nutzung, wodurch sich einige Fragen ergeben haben. Eventuell kann mein Beitrag auch anderen helfen die umsteigen.

Tastatur:
Bei der iOS Tastatur ist es so, dass die Buchstaben nicht wie bei einer gewöhnlichen Tastatur versetzt sind und das Satzzeichen wie Beistrich und Punkt nur über Umwege zu erreichen sind. Dadurch habe ich das Problem, dass ich mich laufen vertippe und sehr lange brauche bis ich einen Text geschrieben habe. Was ich gecheckt habe ist, dass ich den Punkt über einen doppelten Klick auf die Leertaste setzen kann. Jedoch wenn ich "..." eintippen möchte und ich immer wieder Beistriche setze, dann ist es etwas mühsam.

Nun habe ich mir die Tastatur GBoard heruntergeladen. Hier waren leider die Buchstaben nicht versetzt, wie gewohnt also habe ich mir die Tastatur Swiftkey heruntergeladen. Mit Swiftkey habe ich nun die versetzten Tasten und den Punkt separat... ich vermisse jedoch weiterhin den Beistrich.

Nun die Frage: Gibt es eine Tastatur die versetzte Buchstaben hat und sowohl Beistrich als auch Punkt separat angeführt werden? :D

Tastatur schließen:
Wie schließe ich die Tastatur? Wenn ich manchmal irgendwo einen Kommentar oder einen Betrag geschrieben und gepostet habe, dann bleibt die Tastatur weiter offen, ich kann sie nicht schließen oder bin unfähig :D Bei SMS swipe ich einfach nach unten und die Tastatur ist geschlossen aber sonst habe ich ein Problem.

Scrollen:
Beim Scrollen habe ich das Problem, dass immer wieder ein Ruckeln zu vernehmen ist. Ich versuche hierzu ein Video hochzuladen. Das iPhone ist auf dem aktuellsten Stand und es gibt auch keine weiteren oder belastenden Tabs die gleichzeitig offen wären. Es läuft auch mit 120Hz.

Navigationsleiste:
Gibt es die Möglichkeit die Navigationsleiste nachträglich hinzuzufügen? Um die Tabs zu öffnen brauche ich immer wieder ein paar Versuche bis es klappt. Mit etwas Übung wird das schon. Was ich umso mehr vermisse ist die Zurück-Taste die auch in Daumenreichweite ist. Bei gewissen Apps kann man von links nach rechts swipen und kommt so einen Schritt zurück, das geht aber nicht immer. Bei manchen Apps muss man umgreifen und oben links die Zurücktaste betätigen.

Empfang:
Beim Empfang stelle ich auch fest, dass ich in der Regel immer 1-2 Striche hab - bei einem Strich ist die Datenübertragung auch langsamer. Erst wenn ein Mast in der Nähe ist, komme ich auf 3-4 Striche.

Vielen Dank für Eure antworten :)
 
Hallo, willkommen in der Apfel Welt,

zu deinen Fragen:

1) Kann ich dir nicht beantworten, da ich auch nur deine erwähnten Tastaturen kenne (Standard iOS, G-Board und Swiftkey)

2) Einfach bei der Tastatur oben rechts auf fertig klicken, dann verschwindet die Tastatur 😉 Alternativ einfach in den Hintergrund klicken

3) Kann ich dir spontan nichts zu sagen, tritt das nur bei einer App auf oder auch im System? Das iPhone ist wie lange in Betrieb jetzt bei dir?

4) Welche Navigationsleiste meinst du? So wie bei Android unten mit den drei Buttons? Die gab es nie und gibt es nicht unter iOS.

5) Die Balken sagen im ersten Moment nichts über den Empfang aus. Es kann durchaus sein, dass man mit gewissen Telefonen mit zwei Balken besseren Empfang hat, als mit drei bis vier Balken bei anderen. Ein Balken ist aber schon wenig, kenne ich bei meinem 14 PM auch nur, wenn ich in abgeschotteten Gebäuden bin, wo der Empfang grundsätzlich schlecht ist, Da hat mein 14 PM nur einen Balken (andere Smartphones von Kollegen auch mal gar keinen Empfang), ansonsten sind mir persönlich nur ein Balken so gut wie nie vorgekommen. Ich habe aber auch nur eSIM unter dem 14 PM am laufen, mit eSIM hat man meiner Erfahrung nach sowieso besseren Empfang, dass konnte ich bei meinem 13 PM und iPad Pro M1 live miterleben, nachdem ich beide von physischer SIM auf eSIM umgestellt habe.
 
  • Danke
Reaktionen: Harald01
Servus
Ich bin jetzt bald ,genau 1 Jahr bei Apple mit dem 14PM. Ware davor ca 10jahre bei Huawei.
Kann dich vollkommen verstehen!
Bin immer noch am fluchen . Wie viele sagen das IOS so viel einfacher ist , kann ich nicht ganz zustimmen.
Zu Punkt 1.
ich nutze die Standard Tastatur da die Alternativen mir noch weniger passen.
Ich habe viel Worte und Begriffe in die Schreibhilfe gespeichert da die Vorhersage und seit IOS 17 die Textkorrektur und Gramatik Korrektur nervig sind.
Die Lernfähigkeit ist eigentlich garnicht vorhanden.
Ich habe mich damit arrangiert. Ich brauche halt etwas länger.
Am meisten vermisse ich aber die Doppelbelegung einzelner Tasten und die ,die das können sind nicht beschildert. Bin halt GBoard verwöhnt.

2. wie schon geschrieben. Auf fertig tippen.
3.Ruckler kann ich nicht vernehmen. Ist das bei dir überall oder nur im Browser?
4.Navigieren geht mit Horizontalen swipen im unteren Teil vom Display oder halt von ganz unten nach oben um in die App Übersicht zu kommen.
Bleib einfach dabei und bleib offen fürs System. Wird schon!
 
Ich hätte kein Problem mit dem ganzen, würde es diese Ruckler nicht geben. Hab bei meinem Oppo Find X2 Pro hin und her gescrollt und kein einziger Ruckler. Auch beim Samsung S20 FE von meiner Freundin kein Ruckler. Bei der Arbeitskollegin am iPhone 14 Pro wiederum Ruckler.

Anbei die Ruckler die zu sehen sind. Hab zum die Geschwindigkeit reduziert damit man es besser sieht. Ist in jeder App so außer im System.
 

Anhänge

  • YouCut_20231207_212615455.mp4
    43,8 MB
Zuletzt bearbeitet:
Hm ok.
Ich persönlich nutze kein Facebook, daher auch nicht die App.

Da du aber sagst es ist überall so außer im System, schon merkwürdig, auch das bei deiner Kollegin das auftritt.

Blöde einfache Frage: Du hast das iPhone ja neu. Mal manuell aus und wieder eingeschaltet nach der Ersteinrichtung?
 
@MMI ja das Handy ist komplett frisch und nach jedem Update folgt bei mir ein manueller Neustart.

Meine Freundin hat ihr iPhone 15 erhalten und auch wenn sie 60Hz hat, was dafür bekannt ist, dass es nicht sehr flüssig läuft, hat sie auch zwischendurch diese leichter Aussetzer.

Anbei noch ein Video. Links ist das iPhone 14 Pro und rechts das Oppo Find X2 Pro.
 

Anhänge

  • 20231209_213504~3.mp4
    149,3 MB
@Hohes C Das habe ich bei meinem 14 Pro max auch bemerkt diese Ruckler.
Jetzt habe ich ein s23 und das läuft viel flüssiger. Es wird auch immer gesagt, iPhone läuft flüssiger und schneller was nicht stimmt. Alle iPhones habe diese Ruckler, nur die Leute die es benutzen wollen es nicht zugeben
 
Poltergeist!!!
 
takoz38 schrieb:
@Hohes C Das habe ich bei meinem 14 Pro max auch bemerkt diese Ruckler.
Jetzt habe ich ein s23 und das läuft viel flüssiger. Es wird auch immer gesagt, iPhone läuft flüssiger und schneller was nicht stimmt. Alle iPhones habe diese Ruckler, nur die Leute die es benutzen wollen es nicht zugeben

Nachdem gewisse Updates keine Verbesserung gebracht haben, meine Freundin das Gleiche Problem auf dem iPhone 15 hatte, genauso wie eine Arbeitskollegin auf den iPhone 14 Pro und ich gewisse Geräte beim Mediamarkt getestet habe, habe ich mich dazu entschlossen das iPhone zu verkaufen obwohl es mir etwas schwer gefallen ist. Es ist offensichtlich nicht Geräteabhängig. Bis auf ein paar Kleinigkeiten die gewöhnungsbedürftig sind fand ich das iPhone ganz gut vor allem die Kamera.
 
  • Danke
Reaktionen: takoz38
Ich denke das ist auch etwas Appabhängig. Ich hab auch Apps da kommts mir nicht ganz so flüssig vor, wie wenn ich z.b. im Appstore oder in den Einstellungen herumscrolle.
Ist das denn im Appstore genauso? Denn da ist bei mir absolut butterweich, da gibts keine einzigen Ruckler.
 
Hohes C schrieb:
@MMI ja das Handy ist komplett frisch und nach jedem Update folgt bei mir ein manueller Neustart.
Ein Neustart erfolgt zwangsläufig bei einem Update des IOS, dafür braucht es kein manuelles zutun.
 
@takoz38 warum sollte es ein iPhone User nicht zugeben? Hatte das 14pm, jetzt das 15pm.. alles flüssig. Hatte allerdings einen Email Clienten, der von ein auf den anderen Tag nicht mehr flüssig lief; jetzt auf eine neue app gewechselt und passt wieder. Aber ja, hatte kurzfristig das s24u. "Flüssig" war da untertrieben. Alles sehr smooth, soweit ich das in der kurzen Zeit beurteilen konnte. Ich weiß jetzt nicht, welches 23 du hast, wird wohl nicht anders sein. Sicher Top. Viel Spaß damit
Beiträge automatisch zusammengeführt:

@okadererste die apple Tastatur ist tatsächlich eine Katastrophe, zumindest für mich. Bin groß, entsprechend auch große Hände, dann mal Tippfehler. Keine Ahnung, warum es bei mir über ein Jahr gedauert hat. Habe jetzt auch Gboard am iphone, testweise auch Swiftkey, Sache erledigt. Korrekte Wortvorschläge bei Tippfehlern sind einfach sehr angenehm im Workflow.
Und was meinst du mit Doppelbelegung von Tasten? Hardware oder Software (Tastatur). Für ersteres gibt es Shortcuts, also Kurzbefehle. Und mit der dafür vorgesehenen app "Actions" ist so gut wie alles möglich. Hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem "Tasker" bei Android. Ich selbst blicke da noch nicht ganz durch, habe aber die ein oder andere Hardware Taste schon mit mehreren Funktionen belegt. Und, btw, weil ich es am iOS vermisst hatte, einen "Restart" Button auf den Homescreen gelegt, den man dann beim 15er auch mit dem Action Button belegen könnte. Also kein nerviges Ausschalten, Warten und wieder Einschalten mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruckler?
Mal wieder so Revolvergeschichten, kann ich nur vermuten.
Habe ich nie gehabt. Zuletzt das iPhone 14, jetzt das 15 Pro.
Zu solchen Geschichten hat auch schon Franz Feuerer auf YouTube etwas gesagt, Kanal SwagTab, ich meine er war es, oder Rafael Zeier.
Kann ja sonstwelche Gründe haben, aber am Gerät liegt es sicherlich nicht - schon gar nicht in der Masse an hier genannten Geräten.
Dann würde es einen Aufstand geben in der Apple-Community.
Genauso wie bei jedem Erscheinen des iPhones "Hitzeprobleme" kommen, und nachher im Sande verlaufen.
 
@Obelix65 Naja im bezug auf iPhones glaube ich den beiden Apple Fanboys kein einziges Wort. Dem Zeier noch viel weniger als dem Franz. Der Zeier ist ja wohl der größte Apple Fanboy überhaupt.

Trotz allem kann ich mir auch nicht vorstellen das es bei allen iPhone Geräten so ist. Eher ne Ausnahme. Mein Bruder nutzt auch ein 14Pro oder Pro Max (nicht ganz sicher) und hat noch nie etwas davon gesagt und selbst konnte ich da auch nichts von sehen wenn ich mal sein Handy in der Hand hatte.
Montagsmodelle gibt es bei jedem Hersteller und es kann durchaus daher auch mal am Gerät liegen was du ja quasi schon ausschließt.
Apple ist nich unfehlbar auch wenn viele das scheinbar glauben oder glauben wollen!
 
Zuletzt bearbeitet:
@Obelix65 naja, so pauschal würde ich das nicht sehen. Und das iOS flüssiger läuft als Android ist auch Geschichte. Aber wenn das System, wo auch, nicht flüssig laufen sollte, kann es auch mal ein App sein, mag auch andere Ursachen geben.
Ich denke die Zeiten sind da und dort vorbei, wo das System unrund läuft oder die Ansicht beim Scrollen von Inhalten unrund läuft. Wie gesagt, bei mir war es eine App, ziemlich unansehnlich, und ich hatte kurz auf das gesamte System rückgeschlossen, was natürlich absoluter shit bei mir war.
 
Obelix65 schrieb:
Ruckler?
Mal wieder so Revolvergeschichten, kann ich nur vermuten.
Habe ich nie gehabt. Zuletzt das iPhone 14, jetzt das 15 Pro.
Zu solchen Geschichten hat auch schon Franz Feuerer auf YouTube etwas gesagt, Kanal SwagTab, ich meine er war es, oder Rafael Zeier.
Kann ja sonstwelche Gründe haben, aber am Gerät liegt es sicherlich nicht - schon gar nicht in der Masse an hier genannten Geräten.
Dann würde es einen Aufstand geben in der Apple-Community.
Genauso wie bei jedem Erscheinen des iPhones "Hitzeprobleme" kommen, und nachher im Sande verlaufen.
Ich habe drei iPhone 14 Pro getestet und alle drei hatten die gleichen Ruckler beim scrollen in den Apps. Selbst das neue iPhone 15 von meiner Freundin hatte diese Ruckler. Wenn man in das englischsprachige Forum einen blick wirft, scheint das nichts neues zu sein.

Meine Arbeitskollegin sagt, ihr iPhone 14 Pro hat keine Ruckler. Kurz in die Hand genommen und es ruckelt beim scrollen.

Hier ist noch ein Video welches ich damals gemacht habe - Links ist das iPhone 14 Pro und rechts ist das Oppo Find X2 Pro:

 
@flying fox Mit der Doppelbelegung meinte ich die Tastatur. Bei der iPhone Tastatur sieht man nicht welche Taste ,beim langen drücken,dahinter steht.
Bei Gboard gab es kleine Icons rechts in der Ecke. Beim iPhone muss man erst in die Sonderzeichen Übersicht.
 

Anhänge

  • IMG_1828.jpeg
    IMG_1828.jpeg
    79,5 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_1829.jpeg
    IMG_1829.jpeg
    55,4 KB · Aufrufe: 46
  • Danke
Reaktionen: flying fox

Ähnliche Themen

B
  • Biestfu
2 3
Antworten
58
Aufrufe
4.287
phone-company
phone-company
P
Antworten
4
Aufrufe
879
PaprikaGurke
P
P
  • p21121970
Antworten
19
Aufrufe
1.399
MMI
MMI
Zurück
Oben Unten