Archos rooten?

mischka

mischka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo


Mal ne Frage gibt es schon irgentwelche Infos wie weit man ist ein Archos 101 zu Rooten ?



lg G.
 
G

galaxyphone

Erfahrenes Mitglied
Mit z4root ist ein temporärer Root möglich!
 
T

TheEvilOne

App-Anbieter (In-App)
Klaro, ich roote immernoch fleißig nach dem Update.
 
N

nimrodity

Stammgast
komisch,du wärst dann so ziemlich der einzige der nach dem 71er Update noch rooten kann.
Bei wem geht es denn noch?
und wichtigere Frage,wieso ?
 
T

TheEvilOne

App-Anbieter (In-App)
Mh ne, ich habe die Software-Version 2.0.54 (Android 2.2.1) drauf.

Mein Produkt ist allerdings auf dem neuesten Stand sagt er. Ich bekomme auch kein Firmware-Upgrade angeboten.
 
N

nimrodity

Stammgast
must die neueste Version runterladen,gibts genug Infos hier im Forum.
Nur zur Info,temp root geht damit zur Zeit noch nicht
 
T

TheEvilOne

App-Anbieter (In-App)
Ah okay, dann werd ich das erstmal lassen :)
 
mischka

mischka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hehe

Ich muss noch auf mein archos warten :(


Kommt nächstes jahr vllt oder mit viel glück Noch in diesem Jahr :D




Euch Frohe Weihnachten und Guten Rutsch :)
 
J

Jedder

Experte
Aha, sehr erhellend. Oh, grad ein Sack Reis umgekippt...oO
 
K

kappesf

Fortgeschrittenes Mitglied
mischka schrieb:
Hehe

Ich muss noch auf mein archos warten :(


Kommt nächstes jahr vllt oder mit viel glück Noch in diesem Jahr :D




Euch Frohe Weihnachten und Guten Rutsch :)
Hmmm.... was hat das wohl mit dem Thema zu tun .... werd ich mal eruieren ....
 
IngoPan

IngoPan

Stammgast
Wo gibts denn root explorer 2.1.3?

sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jedder

Experte
Was willste damit? Ohne Root nutzt Dir der garnichts.
Immho ist das, verlinken auf eine Raubkopie.
 
mischka

mischka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Archos da und schon gerootet xD
 
rumtifusel

rumtifusel

Ambitioniertes Mitglied
Es gibt ja inzwischen das OneKlick Tool von Archangel, was auch noch immer etwas mit Argwohn betrachtet wird. Daneben gibt es die Variante des UrukDroid und als letzen Weg (auch über die Installation eines SDEs) eine Anleitung die recht einfach ist.
Der Vorteil an UrukDroid und an dem o.g. letzten Weg ist, dass man vollständigen r/w Zugriff auf das System erhält und mit permanent Root unterwegs ist :D
1.) OneKlick Tool, ist hier im Forum angepinnt.
2.) UrukDroid gibt's bei den XDA Devs - UrukDroid 0.5 (Android) on ext4, full r/w access, su (root), SDE - xda-developers
3.) Eine weitere Alternative gibt es in meinem Blog, oder ebenfalls bei den XDA Devs - lorenz.bz Root auf dem Archos 101
 
F

Flix123

Experte
rumtifusel schrieb:
Es gibt ja inzwischen das OneKlick Tool von Archangel, was auch noch immer etwas mit Argwohn betrachtet wird.
Wieso denn das? Das Tool ist echt klasse. Ein paar Klicks und schon hat man Permanent Root!
 
Alaska

Alaska

Erfahrenes Mitglied
Flix123 schrieb:
Wieso denn das? Das Tool ist echt klasse. Ein paar Klicks und schon hat man Permanent Root!
naja, es ist immer noch nicht 100%ig geklärt dass das tool nicht noch einen Trojaner oder dergleichen in dein System pflanzt bzw. deine Daten "nach Hause telefoniert"!

Es nutzt ja den WLAN Exploit und deshalb muss WLAN aktiv sein um damit rooten zu können - das kann man natürlich auch ausnutzen.
Wobei ich mir denke dass jemand der das bei xda online stellt damit rechnet dass das alles sehr genau begutachtet wird......

Zu guter letzt muss es jeder selber wissen ob er es nutzen will oder nicht...
 
mischka

mischka

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Moin



Wlan muss net an sein um zu Rooten. Bei mir jedenfals nicht ;)
 
Oben Unten