Adroid 2.2.1 Standard-Video-App - FEHLER!?

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Stevy

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Community,

ich bin neu im Forum und hoffe, ich bin hier an der richtigen Stelle... Mein Problem ist evt. ein eher generelles.

Ich habe ein Archos 70 Internet mit Android 2.2.1. Meine Video-App bietet Optionen, wie "Alle Filme", "Vor kurzem hinzugefügt", "Noch nicht angesehen", "Vor kurzem angesehen". Dabei werden teilweise Videos aufgelistet, die inzw. nicht mehr auf der SD-Karte sind. Allerdings bringt er beim Versuch, die Dateien zu löschen (langes drücken + Löschen) die Fehlermeldung "Datei kann nicht gelöscht werden". Das klingt logisch, da die DATEI ja nicht mehr da ist. Wie bekomme ich aber den Datenbankeintrag gelöscht???

Ich habe nun schon versucht, die Multimedia-Datenbank zu aktualisieren (die Option unter Einstellungen-->Speicher), leider ohne Erfolg.
Was kann ich noch machen???

Wäre für jede Hilfe oder Idee dankbar.
 
Cynob

Cynob

Lexikon
Probiers doch mal mit dem " Rescan Media" ausm google market.
 
J

jones23

Neues Mitglied
sonst vielleicht mal den cache/daten der video player app löschen
unter einstellungen/anwendungen/......
 
S

Stevy

Neues Mitglied
Threadstarter
jones23 schrieb:
sonst vielleicht mal den cache/daten der video player app löschen
unter einstellungen/anwendungen/......
@Cynob:
Ich habe die App noch nicht probiert, aber nach der Beschreibung, läßt sich mit ihr nur das (zeitliche) Verhalten des Media-Scans einstellen, nicht die Art der Speicherung bzw. die Speicherinhalte. Werde es gelegentlich noch probieren und mich melden.

@Jones23:
Das habe ich bereits probiert (sorry, hatte ich leider vergessen zu erwähnen), hat aber nichts geholfen. Die Einträge sind geblieben. Ich weiß garnicht, was dadurch eigentlich gelöscht wurde...

Sonst vielleicht noch eine Idee?
 
tomcat62

tomcat62

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Stevy,

hatte das gleiche Problem. Wenn Du "Einstellungen->Reparieren und Formatieren->Multimediadatenbank zurücksetzen" wählst, wird das Archos neu gestartet und anschliessend die Mediadateien komplet neu eingelesen.
 
S

Stevy

Neues Mitglied
Threadstarter
Perfekt, das war's! An der Stelle hätte ich wahrscheinlich nie gesucht - warum gibt's das auch nicht in den Optionen der App selbst???
Naja, ist ja nun gelöst. Danke nochmal!
 
F

FZelle

Stammgast
Weil das eine Funktion des OS ist, und nicht von irgendwelchen apps.
 
Oben Unten