Rooten von Archos 45 Platinum

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooten von Archos 45 Platinum im Archos Allgemein im Bereich Archos Forum.
K

ko5tik

Stammgast
Hallo Alle,

Da der Gerät eh am A. ist, spiele ich jetz ein Bissl herum. Man braucht es nicht zu Rooten - ich habe es einfach in QPST-Modus gebootet, und es hat alle seine Partitionen zum Mounten angeboten. Mit Linux konnte ich problemlos schreiben ;)
 
Q

qphoneNote

Neues Mitglied
Hi ko5tik,
ich habe bisher meine Android-Geräte immer mit Hilfe einer Schritt für Schritt Anleitung gerootet.
Hauptsächlich habe ich das gemacht, damit ich Apps wie DroidWall und AppQuarantine verwenden kann.

Was bedeutet in diesem Zusammenhang Deine Aussage:
"Man braucht es nicht zu Rooten - ich habe es einfach in QPST-Modus gebootet, und es hat alle seine Partitionen zum Mounten angeboten."
 
Q

qphoneNote

Neues Mitglied
Hallo Berty3009,

ich habe es jetzt schon mit "Kingo Root" hinbekommen, waren nur ein paar Klicks.
Das größere Problem bestand darin den passenden Treiber zu finden, da unter den von mir getesteten die meisten nicht gingen.
Am Ende ging es dann nachdem ich "PdaNet" installiert hatte.

Würde mich freuen, wenn hier jemand den puren Treiber hätte - den von der Archos Seite habe ich nicht zum Laufen gekriegt.
Ich kenne mich nicht so super aus was diese Dinge angeht, aber ich nehme an, dass PdaNet Treiber für alle möglichen Android Geräte enthält und deshalb dann auch den für das Archos 45 Platinum.

Trotzdem danke für den Link Berty3009, denn Costom Roms sind natürlich auch interessant.
 
B

Berty3009

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, gibt schon eine gute Auswahl, dadurch das es auch so viele baugleiche Geräte wie Karbonn in Indien oder KTouch in Malaysia gibt.
Bin mittlerweile sehr zufrieden mit dem Gerät für den Preis.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:05 Uhr wurde um 19:07 Uhr ergänzt:

HaBE den Treiber glaube ich, aber auf dem anderen PC, schaue nachher mal.
Durch diese vielen baugleichen Geräte stieß ich dann durch shops wie aliexpress auf stärkere Akkus für ubser Archos, habe mir für 9 Euro einen mit 2800mAh bestellt
 
Q

qphoneNote

Neues Mitglied
Hey danke für die Infos.
Heißt das dann, dass Archos nur seinen Namen draufdrucken lassen hat und nicht an der Hardware-Entwicklung des Handys beteiligt war?

Ich habe über ein Custom Rom nachgedacht.
Da es aber schon einige Zeit dauern würde bis ich verstanden habe wie man das draufspielt, habe ich mich jetzt erstmal nicht darum gekümmert.
Vor allem ist mir nicht klar welche Vorteile man damit hat.
Nachteile gibt es ja auch teilweise. Ich wollte z.B. mal eins auf ein anderes Handy spielen, habe aber dann noch den Hinweis gelesen, dass die Kamera damit nicht funktioniert. Nachteile dieser Art kann ich nicht gut verschmerzen.
Also gerootet ist das Handy ja jetzt und ich kann die meisten Dinge einstellen, die mir wichtig sind.
Hast Du ein Custom Rom und wenn ja welche Vorteile hat das von Dir getestete?

Mich würden die Erfahrungen mit Deinem bestellten Akku interessieren, habe bei Akkus, die nicht original sind immer die Befürchtung, dass die Kapazität nicht so hoch ist wie angegeben und wenn sie es doch ist, dass sie nach 10 Ladezyklen stark abnimmt.
 
B

Berty3009

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann gut sein das Archos nicht oder kaum beteiligt war, irgendeine Firma aus der schönen Technik-City Shenzen (da wird es wohl hergestellt) verkauft dann die Lizenzen in alle möglichen Länder.
Aber baugleich gibt es ja immer häufiger, sogar bei Waschmaschinen wie Siemens und Bosch zu beobachten.
oder bei Joghurts von Aldi und Müller Milch, auch baugleich :biggrin::winki:
Custom Roms habe ich viele getestet, aber bei den 4.4ern leider das KitKat Problem das die Kamera nicht geht, also auch für mich ein no go.
So kamen für mich nur die roms auf JB 4.1.2 Basis in Frage,
Der Galaxy S5 Rom z.Bsp. oder die MIU Roms sind schon schick und stabil,
aber muß sagen das ich mich letztendlich für den original rom entschieden habe und bin nach dem er gerootet war und ich den ganzen google mist (außer playstore brauch ich davon nix) etc. gelöscht habe hochzufrieden.

Akku bin ich selber gerade am testen, habe ich erst 3 Tage drin und gefühlt hält er vielleicht 20% länger, aber man soll ihm ja ein paar Ladungen geben und bei dem Preis kann man ja nicht viel falsch machen...

Ach so:
Wegen den Treibern, weiß gar nicht mehr wo ich die herhatte, aber auf jedenfall ging es dann mit denen.
Habe sie dir mal H I E R hochgeladen
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

qphoneNote

Neues Mitglied
Also die Sache mit dem Akku bleibt spannend, ein Ersatzakku ist aber generell keine schlechte Idee. Für welches Modell war der Akku denn gedacht, den Du bestellt hast? Oder findet man den auch wenn man nach Archos 45 Platinum sucht?
Ich habe für KTouch und Karbonn nur externe Akkus gefunden, die man über Micro USB anschließt.
Bei meinem Samsung Galaxy Note habe ich auch die originale Firmware draufgelassen und so werde ich es jetzt wohl auch beim Archos machen.
Ich würde eine Costum Firmware nur bevorzugen, wenn es erhebliche Vorteile hat. Das liegt aber auch daran, dass ich mich damit nicht so gut auskenne und das mal nicht so eben nebenbei machen könnte.

Beim Archos Game Pad soll es z.B. eine Custom Firmware geben, die die Geschwindigkeit erheblich verbessert, stabil ist und ermöglicht, dass die SD Card wie der interne Speicher behandelt wird, welcher nämlich viel zu klein und langsam ist.

Danke dass Du Dir die Mühe gemacht hast den Treiber hochzuladen.
Ich weiß wo Du ihn her haben könntest, ich habe nämlich exakt die gleiche zip-Datei auf dem internen Speicher meines Archos 45 Platinum liegen gehabt und ja diese Treiber sind wohl genau dafür gedacht.

Aus unerklärlichen Gründen bin ich aber mit genau diesen Treibern nicht ans Ziel gekommen. Vielleicht habe ich aber auch was falsch gemacht. Ich habe nämlich ohne Erfolg versucht die inf-Datei im Ordner "adb_driver" vom Geräte-Manager aus als Treiber auszuwählen.
 
B

Berty3009

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bin mit dem Akku weiter zufrieden, zwei Tage schaffe ich meistens.
Mußt nach TBW5931 suchen.
Ich habe ihn über AliExpress (da geht Paypal) bestellt und nach einer Woche war er da mit SingaporePost.
Z.Bsp.: den hier habe ich:
http://www.aliexpress.com/item/2800...ity-mobile-phone-battery-Free/1050675465.html
der ist auch interessant:
http://www.aliexpress.com/item/wholesale-10pcs-lot-2500MAh-For-K-Touch-w619-c666t-w650-V9-U86-KISS-E616-W806-U6/1557281012.html
Also läuft der Treiber jetzt bei dir?
Schon interessant wenn man das Archos mit dem Indonesischem, baugleichem Lotus 2 vergleicht,
da ist das die Facebookseite rappelvoll mit posts und roms:
https://www.facebook.com/groups/ktouch.lotus2/?notif_t=group_r2j_approved
Da glaube ich auch noch an ein Lollipop ROM :winki:
 
Zuletzt bearbeitet: