1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. STH1983, 09.01.2012 #1
    STH1983

    STH1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    keine Ahnung, was Archos sich bei dem mitgelieferten Ladegerät gedacht hat. Das Kabel ist viel zu kurz :mad2:

    Lädt das G9 in Verbindung mit dem Netzteil und einem anderen USB-Kabel genauso schnell oder muss ich ein spezielles Kabel kaufen?

    Ich überlege mir als Alternative ein Ladegerät zu kaufen, mit dem ich sowohl das Archos als auch mein Samsung S2 aufladen kann. Das G9 lädt mir 1,5A, das S2 mit 0,7A. Kann ich ein 1,5A USB-Ladegerät gefahrlos für beide verwenden?

    Bzw: Da es keines mit 1,5A gibt, dann dieses hier mit 2A: http://www.amazon.de/Hama-Reiselade...=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1326127395&sr=1-3
    Geht das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
  2. valinet, 09.01.2012 #2
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Am besten das mitgelieferte Kabel mit einer USB Verlängerung verängern, das Archos erkennt sein Netzteil.
    Es kann sein dass das 2A Netzteil nicht als solches erkannt wird und trotzdem nur langsam geladen wird. Du kannst gefahrlos alle deine Geräte mit dem Archos Netzteil laden, mehr Strom ist nicht schlimm. Nur die Spannung darf nicht höher sein, aber die ist bei USB immer 5V.
    Wir laden hier alle unsere Geräte nur noch mit der Archos Netzteil, Smartphone, Navis, MP3 Player.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
  3. STH1983, 09.01.2012 #3
    STH1983

    STH1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Erkennen die anderen Geräte dann auch den jeweils richtigen "Auflademodus"? Das S2 lädt mit dem eigenen Netzteil z.B. mit den besagten 0,7A, an anderen USB-Quellen tw. mit deutlich weniger...

    Könnte ich mein Archos auch mit dem 0,7A Netzteil des Samsung S2 laden? Das habe ich nämlich mehrfach (Auto, Arbeit, zu Hause...) und immer griffbereit.
     
  4. valinet, 10.01.2012 #4
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Musst du ausprobieren, sicher wirst du das Archos auch mit dem 0,7A laden können, wird nur doppelt so lange dauern. Anfangs hab ich das Archos mal mit dem 0,5A Netzteil des Defy geladen, da reichte eine ganze Nacht nicht um es von unter 20% voll zu kriegen.
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. archos spezielles ladegerät