Archos äussert sich zu Froyo 2.2 Problemen...

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Archos äussert sich zu Froyo 2.2 Problemen... im Archos Internet Tablet Forum im Bereich Archos Forum.
Chriscool84

Chriscool84

Stammgast
Das hier hat Archos heute getwittert:

CPU:
We have set the ARM cortex A8 CPU to a maximum of 800MHz by default in order to optimize the battery life. All Archos products are using frequency scaling as a means to prolong battery life (e.g. when listening to MP3, CPU speed goes down to 300MHz). 1GHz is currently used for certain tasks like Internet browsing.
We are achieving approximately the same performance between eclair 1.0.84 and froyo 2.0.54 firmwares using Quadrant benchmarking software.
Note that there is an issue with Quadrant benchmarking software on our current firmware resulting in a false result regarding CPU speed evaluation. It has been fixed internally and we reach now a score of more than 1300 for the Archos43it.


Wi-Fi:

We have identified 2 issues with Wi-Fi:
i) Problem: it is impossible to connect on access points using channels above 11. Workaround: configure the access point to use another channel. Problem already solved internally and will be published in a firmware update very soon.
ii) Problem: on some devices wifi gets stuck sometimes with WPA2/AES encryption. Workaround: use a different encryption mode on the access point if possible. We are working with our chipset provider to find a solution.


Flash:

We have a specific flash plugin configuration that enables hardware acceleration for optimized video decoding that cannot be made public until Adobe certification is completed. All benchmarks currently conducted with other flash plugins will result in poor performance that will not reflect our platform capability.
Quelle: La réponse de la R&D d'Archos aux différents soucis sous Froyo | Jbmm.fr - ARCHOS - La Plus Ancienne Communauté d'Archosnautes


Schön zu hören, dass Archos von den Problemen weiß, daran arbeitet und dann hoffentlich bald ein gutes 2.2 erscheint. :)

(So lange bleibe ich bei 2.1)



Mfg
Chris
 
fnetf

fnetf

Experte
Hy Chris darf ich das mit in den Guide übernehmen ?

Die CPU allerdings möchte ich gerne einstellen wie ich möchte also lieber 1Ghz und die Möglichkeit downclocking einzustellen,
wie wäre es mit einem Klickschalter
- CPU Takt senken / BatterieSaverMode !

Das mit Flash klingt echt gut, das heisst eine spezielle Version des Plugin von Adobe nur für Archos Geräte.
Dann müsste das Teil ja danach Flash in Highspeed spielen.

Wifi nicht so schlimm, gibt andere Kanäle, wenn man nicht gerade in extrem dicht besiedelten Gebieten die extrem WLAN verseucht, zwecks Überlagerung des gleichen Kanals.

Fazit.: Noch ein paar Updates und alle sind voll & ganz happy !
 
Zuletzt bearbeitet:
Chriscool84

Chriscool84

Stammgast
Sicher doch, rein damit. ;)

Dachte nur, es ist auch ein gesondertes Thema wert..

Mfg
Chris
 
J

Jotortelli

Neues Mitglied
Hallo Leute,

also ich finds schon problematisch mit dem WPA2/AES-Problem. Immerhin müßte man sein ganzes Netz etwas unsicherer machen.... nix gut

Gruß Jotortelli
 
fnetf

fnetf

Experte
Du kannst doch WPA2/Tkip Mode verwenden läuft bei mir und funzt alles!!
 
J

Jotortelli

Neues Mitglied
@fnetf

hey na klar kann ich das. Ich sag ja auch nicht, dass es bei mir nicht mit AES funzt. Aber es ist doch klar, dass AES die bessere Verschlüsselung ist (jedenfalls soweit ich weiß).
Ich sehe auch Netze in meiner Gegend, die sind nur mit WEP "gesichert". Aber vielleicht bin ich ja auch schon nen bissl paranoid.
Trotzdem, wo Archos doch eigentlich alles so schön macht, sollte es auch den aktuellen Stand der Technik haben.

Überhaupt, für mich ist Archos nach dem ganzen rumgeiere mit dem SGS eine erfrischende Wohltat. Schon die Tatsache, dass die recht zügig eine Erklärung abgeben ist doch was. Würde das Samsung einfallen ?

Auf weitere spannende Zeit

Jotortelli
 
hitekki

hitekki

Fortgeschrittenes Mitglied
fnetf schrieb:
Du kannst doch WPA2/Tkip Mode verwenden läuft bei mir und funzt alles!!
Kann es sein das WPA nur TKip
und WPA2 nur AES ermöglicht ?
 
J

Jotortelli

Neues Mitglied
hitekki schrieb:
Kann es sein das WPA nur TKip
und WPA2 nur AES ermöglicht ?
Hallo,

so ist es. Deshalb ist ja die Verwendung von TKIP unsicherer. Wer ganz sicher sein will, müsste sowieso einen Radiusserver benutzen.

Allerdings sollte der Archos WPA2 fähig sein...

Gruß

Jotortelli
 
hitekki

hitekki

Fortgeschrittenes Mitglied
Jotortelli schrieb:
Hallo,

so ist es. Deshalb ist ja die Verwendung von TKIP unsicherer. Wer ganz sicher sein will, müsste sowieso einen Radiusserver benutzen.

Allerdings sollte der Archos WPA2 fähig sein...

Gruß

Jotortelli
Hab deswegen an Archos geschrieben, da muss nachgebessert werden.
Als Zwischenlösung hab ich jetzt noch ein Wlan Stick an den Rechner gesteckt mit Connectify noch nen Hotspot quasi im Wlan erstellt, der dann mit TKIP laufen kann, ohne das Router-Wlan unsicherer zu machen.

Gruß
Rüdiger
 
fnetf

fnetf

Experte
hitekki schrieb:
Hab deswegen an Archos geschrieben, da muss nachgebessert werden.
Als Zwischenlösung hab ich jetzt noch ein Wlan Stick an den Rechner gesteckt mit Connectify noch nen Hotspot quasi im Wlan erstellt, der dann mit TKIP laufen kann, ohne das Router-Wlan unsicherer zu machen.

Gruß
Rüdiger
Da haben Sie jetzt aber schon viele Mails in ihrem Postfach, Ich habe heute auch eine Mail verfasst, aber im Namen der ganzen Community auf die Misstände hingewiesen, I hoffe auf ein schnelles Update wage aber zu bezweifeln, ob das Dieses Jahr noch etwas wird.
 
sandrodadon

sandrodadon

Erfahrenes Mitglied
Also Leute ich finde es sehr gut zu hören, dass Archos daran arbeitet und bald ein neues Update rausbringt. Ich finde auch nicht, dass die lange auf sich haben warten lassen.

Ich hoffe nach dem neuen 2.2 ist dann alles gut - Vorallem die Wifi-Sache nervt. Mit 800MHz im normalbetrieb kann ich leben, habe mein Desire auch untertaktet und läuft wie ne 1 !
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Ich habe den Thread mal eine Ebene "höher" verschoben - ist ja nicht nur für die Archos-70-Besitzer interessant... :)