Transformer Prime TF201: Jetzt noch kaufen?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Transformer Prime TF201: Jetzt noch kaufen? im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
arashi

arashi

Lexikon
Hallo zusammen.

Ich spiele mit dem Gedanken, mir ein Prime TF201 mit Tastaturdock zu kaufen. Ursprünglich wollte ich ein neues Netbook haben (mein altes wird zu langsam). Hauptsächlich geht es mir dabei um Datenverwaltung, ein bißchen Office und komfortables surfen.

Den Vorgänger TF101 musste ich aufgrund massiver Softwareprobleme mit ICS wieder zurück geben.

Ebenfalls habe ich mich ein bißchen mit Custom ROMs etc beschäftigt.

Hier also meine Fragen: Ist ICS ausgereift beim TF201 oder kommt es immer noch zu den beschriebenen Problemen? Ist der Root-Vorgang und die Auswahl an Kernels und ROMs ähnlich gut/einfach wie bei Samsung?

Vielen Dank schon Mal für Eure Meinung.
 
L

lh4ever

Neues Mitglied
Hallo arashi,

ich besitze das Prime seit Februar und bin im Prinzip zufrieden damit: Akkulaufzeit, Display etc sind in Ordnung. Rooten war ein Kinderspiel.

Allerdings würde ich jetzt keinem mehr empfehlen, das Prime zu kaufen, denn mittlerweile gibt es genügend Alternativen, die kein WLAN, Bluetooth und GPS-Problem haben, denn die nerven mich schon ab und an.

Wenn ich mich heute entscheiden müsste, würde ich mich aufgrund meiner guten Erfahrung mit meinem Huawei Ideos X3 mich mal mit dem Huawei Media Pad beschäftigen (oder mit dem TF 700, wenn es nicht so sauteuer wäre).

Das Microsoft Surface soll ja u.U. auch zum Kampfpreis auf den Markt kommen.

Grüße
 
C

Christian Ehlers

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde zum Transformer Infinity TF700 greifen. Das hat einen FullHD Bildschirm, dieser ist aus Erfahrung deutlich besser als der vom Transformer Prime. Ausserdem ist das Transformer Prime bei einigen Händlern nicht mehr zu haben, ich denke, es wird bald auslaufen.
Bei allen Androidgeräten ist Drucken und Office meiner Ansicht nach sehr umständlich und unkomfortabel und höchstens auf "Freizeitniveau" Für Büroarbeiten würde ich kein Android Tablet nutzen.

Gruß
Christian
 
arashi

arashi

Lexikon
lh4ever schrieb:
.... TF 700, wenn es nicht so sauteuer wäre.

Das Microsoft Surface soll ja u.U. auch zum Kampfpreis auf den Markt kommen.
Danke für die Antwort. Das sind genau meine Gedanken. Das TF700 kommt einfach wg dem Preis und das Surface wg Win nicht in Frage.

Hast Du die Probleme auch mit einem Custom ROM oder hast Du "nur" einen Root-Kernel? Hat der Verbesserungen gebracht?

Hauptgrund für das TF201 ist das Keybord-Dock. Leider kenne ich dazu keine Alternativen

Der ursprüngliche Beitrag von 11:49 Uhr wurde um 11:50 Uhr ergänzt:

Christian Ehlers schrieb:
Für Büroarbeiten würde ich kein Android Tablet nutzen.
Danke für die Antwort. Was Office betrifft reichen mir einfache Text und Excel Sachen. Da finde ich Google Text und Tabelle ganz OK...
 
C

ChillingSoul

Neues Mitglied
Die gleiche Frage stelle ich mir auch gearde.
Ich habe aktuell das TF301 kann aber zum TF201 wechseln.
Soweit ich es richtig verstanden habe, hat das TF201 eine bessere Verarbeitung, Display und CPU?

Bei 10 best tablet PCs in the world today | News | TechRadar steht das TF201 auf Platz 3, das TF301 auf Platz 9 !
 
S

sevirus

Neues Mitglied
Also ich hab mir das 201 grade gekauft und bin sehr zufrieden... einzige was war ist das ich es einschicken muste wegen ein touch defekt. Hätte ich es beim händler gekauft hätte ich es natürlich nur tauschen müssrn... das einschicken hat 6 tage gedauert,und das display wurde komplet getauscht.seit dem is alles top.
Das 300er har halt 100 mhz wenniger pro kern und das display is glaube ich kein ips+...
 
C

Curon

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab mir das Prime vor 3 Monaten gekauft.
Von einem WLAN Problem kann ich nicht berichten, es ist sogar besser wie das WLAN von meinem HTC Sensation XE.
Natürlich geht es immer besser mit mehr "Plastik".

Zum GPS dass nutze ich nie und hab es nur einmal getestet. Geht wenn es auch ein wenig dauerte für den ersten FIX.

Office: Nunja, dass Prime ist perfekt dafür gerüstet. Android als solches leider nicht.
Man hangelt sich hin und her und irgendwann kann man es auch bei Schulungen etc. nutzen.
Wenn Microsoft nun ein gutes Tab mit vernünftigen Games etc schafft, dann würde ich jedoch umsteigen da ich es beruflich nur seeehr eingeschränkt nutzen kann.

Was mache ich mit dem Prime?
  • Mitschrift bei Schulungen
  • Surfen im Außendienst
  • Spielen im Außendienst
  • Fernsteuerung meines Heimrechners
  • Überwachung von zuhause (IP Cam)

Das klappt auch alles sehr gut abgesehen von der Officelösung ;)
 
L

lh4ever

Neues Mitglied
Das Huawei MediaPad 10FHD hat auch ein Tastaturdock (die restlichen Specs sind auch ganz gut, im Netz findet man schon einiges). Leider kann ich Dir nicht sagen, ab wann es in DE verfügabr ist.
Ich habe nur Root und kein Custom-Rom, weil ich das Jelly-Bean-Update abwarten will, bevor ich den Boot-unlock mache. Die Update Politik ist bisher ein Punkt für Asus.
Das Prime ist bestimmt kein Fehler, aber imho weder das leistungsstärkste noch das günstigste Tablet.
 
B

Blarok

Stammgast
Zu Office:
MS arbeitet bereits an der Android Portierung für MS Office, soll recht zeitnah am Windows RT (Win 8 Tablet Version) Release liegen, spätestens aber Anfang 2013 kommen.
Als zweite Alternative soll Libre Office kommen... Wann kann ich allerdings nicht sagen, nur das das schon ca. ein Viertel Jahr bekannt ist!

Ansonsten kann man auch über den Speed des TF201 nicht meckern:
Für Leute die ihr gerät rooten wollen gibt es Tools die den Tegra 3 einfach auf satte 1,6GHz hochtakten können (die Geschwindigkeitsprofile sind bereits im Kernel hinterlegt, so werden die 3 verfügbaren Speedmodi einfach angepasst) . Dabei bewahrt das Prime immer einen "kühlen Kopf", anders als das TF300T, welches ein Plastikchassis hat (Statt voll Alu im Zenbook Style... hat das Infinity nichtmal! :p ) und deshalb nicht so super für Overcklocking geeignet ist...

Außerdem haben TF201 (Prime) und TF700 (Infinity) jeweils den Vorteil eines IPS+ Displays, was ungefähr so hell ist wie die Sonne und jeden anderen Smartphone- und Tabletdisplay (einschließlich iPad 3!) dunkel wirken lässt...
Im Kroatienurlaub bei 38°C und Sonne habe ich den Display meines TF201 in (fast) jeder Lage klar erkennen können, das heist schon was!

Edit: Was die Fernsteuerung deines Heimrechners angeht, Splashtop ist bei allen 3 Geräten bereits vorinstalliert!
 
G

Gil

Fortgeschrittenes Mitglied
ein vorteil ist halt, das es nun offiziell von CM unterstützt wird. CM9 ist bereits stable, CM10 macht riesenschritte. Wenn das ein thema für dich ist halt
 
arashi

arashi

Lexikon
Gil schrieb:
ein vorteil ist halt, das es nun offiziell von CM unterstützt wird. CM9 ist bereits stable, CM10 macht riesenschritte. Wenn das ein thema für dich ist halt
Absolut. Auf meinem Handy läuft CMX schon ganz gut
 
G

Gil

Fortgeschrittenes Mitglied
arashi schrieb:
Absolut. Auf meinem Handy läuft CMX schon ganz gut
ich find es ist kein schlechtes tablet, mit CM9 oder 10 nochmal einen tick besser. aber ich muss dich wirklich drauf hinweisen das GPS und WLAN nicht so gut wie bei anderen devices funktionieren. Wenn du nahe bei einem Wlan AP sitzt ist es natürlich kein problem. Aber ein/ zwei räume weiter wird es langsam. Tethereing mit dem Handy funktioniert natürlich Problemlos, wenn du unterwegs bist.

Die Tastatur ist halt eher ein Gimmick. Ich habe gedacht, ich werden dann mit RDP auf meinen Windowsrechner connecten, das spielt sich leider nicht so wirklich, weil die Tasten total eigenartig belegt sind, aber vielleicht kann man da Abhilfe schaffen. Zum Mails schreiben und so ist sie natürlich schon ok, vor allem mit Maus. Aber ich persönlich nutze dazu halt eher den Desktop / echten Laptop. Tablet ist Surfen (und halt Entwicklung).

GPS braucht sehr lange für nen fix und absolut freien Himmel. "nahe beim fenster" wie es bei den meisten handys ausreicht ist hier nicht.

Die Geschwindigkeit ist sehr gut, und das Display trotz "nur" 720p voll ok für mich. Wenn du mit GPS und WLAN downsides leben kannst ist es ok, aber vielleicht bekommst du mit dem Specs schon was günstigeres. Wenn du die Tastatur auf jeden fall willst, dann schlag zu.

Wenn das CM für dich ein Thema ist, beachte bitte auch, dass du dafür das Device "unlocken" musst. Damit ist deine Seriennummer dann bei Asus als unlocked registriert. Asus sagt irgendwas von keine Garantie dann, aber ich weiss nicht wie weit das haltbar ist. Daher wäre vielleicht ein Kauf über amazon zu empfehlen, die sind sicher am unproblematischten was die Grantieabwicklung betrifft.
 
T

Timborland

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit dem Wlan sollte man nicht verallgemeinern. Meins ist absolut in Ordnung, es findet überall gleich viel Empfang wie 3 andere Geräte hier im Haus, auch nach mehreren Wänden.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 
B

Blarok

Stammgast
Same Here, ich hatte auch im Urlaub keine Probleme in öffentliche W-Lan Netze zu kommen und konnte zudem keinen Unterscheid zum Netbook meiner Mutter feststellen was die Signalstärke/Entfernung angeht.

Was technisch nicht haltbar ist, ist die Behauptung, das das W-Lan Einbußen in der Übertragungsgeschwindigkeit hat, wenn man sich weiter vom Hotspot entfernt. Entweder, du hast Empfang, oder nicht. Eventuell hat ja dein Nachbar ein W-Lan Netz das nur temporär eingeschaltet wird, dann werden vllt Fehler in der Übertragung gemacht wenn das Nachbar W-Lan den selben Kanal nutzt (das Signal wird dann unter Umständen gestört), was dann Verzögerungen verursachen kann... idr sucht sich aber jeder Router mit der Zeit einen möglichst störungsfreien Kanal!

GPS braucht eh kein Mensch auf nem Tablet (oder doch, vllt einer von 20.000.000)... genauso wie diesen Vibrationsmotor, in jedem Tablet das ich bisher in der Hand hatte war der Vibrationsmotor IMMER ne absolute Totgeburt!
Oder hat schonmal wer sein 10" Tablet auf lautlos gestellt, es in die Hosentasche gepackt und sich dann gefreut, als beim nächsten Anruf der Vibra losging und er den Anruf nicht verpasst hat?

Es gibt einfach Dinge, über die kann man sich aufregen und andere, bei denen macht es keinen Sinn...

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
arashi

arashi

Lexikon
Vielen Dank für die vielen Hinweise. Bin mir noch nicht ganz sicher, habe aber schon viel mehr Infos
 
M

Ma3a

Fortgeschrittenes Mitglied
Also der WLAN Empfang ist schon schlechter als z.B. beim TF700. Mit dem Prime konnte ich bei mir im Wohnzimmer (vom Router etwas weiter entfernt) kein HD youtube-Video schauen. Mit dem TF700 geht das jetzt aber gut.

Der einzige Unterschied ist der Preis, aber auch nur weil es vom TF700 keine 32GB Variante gibt. Wenn du das Geld hast, greif zum TF700, wenn du nicht bereit bist 720€ auszugeben dann kannst du zum TF300 oder Prime greifen, je nachdem worauf du Wert legst. Beim TF300 hast du gutes WLAN und GPS, dafür kein superIPS Display, einen schwächeren Prozessor (merkt man nicht) und ein Kunststoffgehäuse. Beim Prime hast du ein SuperIPS Display, den schnelleren Prozessor und ein schickes Alu-Unibody Gehäuse.
 
N

Nichtraucher

Ambitioniertes Mitglied
Christian Ehlers schrieb:
Bei allen Androidgeräten ist Drucken und Office meiner Ansicht nach sehr umständlich und unkomfortabel und höchstens auf "Freizeitniveau".
Besser gesagt ist Drucken im Konzept von Android gar nicht vorgesehen.
M.E. der übelste konzeptionelle "Bug" des gesamten Systems.