3G Version - Kann man eigentlich telefonieren?

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

sockeqwe

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi zusammen.

Also so weit ich weiß kann kaum ein Tablet als "Handy" benutzt werden um zu telefonieren bzw. sms zu schreiben. So auch das Transformer.

Ich frage mich nur gerade wieso?
Ja schon klar dass es nicht gerade immer mit dabei ist, bzw. nicht in der Hosentasche platz hat.

Aber ich möchte mir nicht unbedingt einen zweiten Handy-Internet Vertrag zulegen für mein Tablet. Ich würde einfach die Sim karte vom Handy (mit Internet Flatrate) ins Tablet stecken.

Aber bleibe ich dadurch am Handy erreichbar, auch wenn die Sim-Karte im Tablet ist?

Meine Überlegung ist folgende: Wenn mein Tablet ein 3G Modul hat, in dem ich eine Sim-Karte einsetzten kann, dann müsste doch auch von der Hardware her telefonieren möglich sein. Ins Internet gehe ich ja auch nur über das UMTS Netz und telefonieren & sms geht ja auch über diese Verbindung.

Daher müsste es eigentlich funktionieren oder?

Aber die Tablets bieten diese Option nicht an. Weiß jemand aus sicheren Quellen das es funktioniert bzw. nicht funktioniert?

Fehlt einfach die richtige Software, also eine CALL & SMS App in den Tablets. Falls ja müsste man die doch nachinstallieren können via market oder so.

Oder ist es, so wie ich vermute und befürchte, so, dass in Android 3.0 diese Funktionalität gar nicht implementiert, also programmiert ist? Oder kennt jemand von euch ein Android 3.0 Tablet mit dem man telefonieren kann (nicht Android 2.x?

Danke jetzt schon mal!
 
N23

N23

Erfahrenes Mitglied
Die 3G Hardware in Tablets ist meist nicht Voice- sondern nur Daten-fähig.
 
M

mrwerner

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja Ausnahmen gibt es immer wieder - siehe Galaxy Tab. Ich habe bis jetzt weder für noch wider gelesen. Man wird es spätestens sehen, wenn es das Ding zu kaufen gibt.
 
S

sockeqwe

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke schon mal für die Antworten.

@N23
Also soweit ich weiß, dürfte dass keinen unterschied machen, da Voice auch nur Daten sind ... Möglich wäre halt noch dass die Hardware wirklich die "Voice" - Frequenzen nicht hat, aber wer bauch schon extra so ein 3G Modul ... Naja ... ich weiß nicht....


Läuft das Galaxy Tab mit Android 3? Ich glaube da läuft noch Android 2 drauf, deshalb kann ich nicht daraus schließen ob es am Betriebssystem liegt oder nicht....


Also falls jemand schon ein Android 3 Tablet mit 3G hat, könnte er mal bitte versuchen seinen eingelegte Sim-Karte anzurufen :thumbsup: Das wäre echt super
 
M

mrwerner

Fortgeschrittenes Mitglied
Am Galaxy Tab läuft 2.2 oder eventuell schon 2.3 aber keinesfalls schon 3.0. Ob es für Honeycomb schon eine Telefon-App gibt kann ich nicht sagen. Ich hab jedenfalls noch keine gesehen.
 
F

Fraker

Neues Mitglied
Hi,
also bei meinem SmartSurferTablet ist es so: mit eingesteckter Sim kann ich angerufen werden und dann auch normal telefonieren, ABER: ich habe keine Ahnung, ob und wie ich anrufen kann, da ich keine "Wählscheibe" finde und auch keine App oder so.



LG Frank

PS: hab Froyo drauf; falls jmd eine App kennt mit der ich wählen kann, dann her damit ;-) ...Thx
 
Jarkiro

Jarkiro

Erfahrenes Mitglied
Es gibt (zumindest bei o2) so nette Multisim karten. Dann kriegst du mehrere Karten, aber auf den gleichen Vertrag, mit der gleichen Nummer und Datenvolumen
 
S

stv

Neues Mitglied
Hi,
So mache ich das auch. Die primäre Karte ist im nexus ohne, die zweite sim Karte habe ich im Transformer. Klappt super. Für solche Fälle sind diese Verträge mit dual-sim wirklich prima.
 
C

corifee

Neues Mitglied
Der Thread ist nun schon ein paar Tage alt, aber ich habe eigentlich genau die gleiche Frage.
Ich habe im Asus TF300TL eine SIM-Karte, die ich eigentlich nicht mehr (zum telefonieren) nutze. Ich würde es nur gerne wissen, wenn da noch Anrufe dafür ankommen.
Leider ist die Karte von simyo, und da gibt es keine Multi-Sim.

Ist hier der Stand inzwischen anders?
 
Oben Unten