APX Modus gesperrt EEE Pad

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere APX Modus gesperrt EEE Pad im Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum im Bereich Asus Forum.
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Hello!

i habe das neue Asus EEE Pad und möchte es sehr gerne auf ein Custom ROM bringen:

*um das schnelle ext Dateisystem zu nutzen
*die CPU zu übertakten (bei Tablets schon nützlich)
*die CPU über ein On Demand Profil laufen zu lassen (spart Akku)
*Android 4 (Custom ROM) raufzuspielen, da es offiziell nichts geben wird
*generell ein Custom ROM oben zu haben (bevorzuge ich sehr)

Aber ich komme nicht in den APX Modus (Bootloader) um das Gerät zu rooten und die darauffolgenden Schritte durchzuführen.
Habe schon alles vorbereitet (Root Toolkit, Prime 2.06 Custom ROM, Prime 2.1 OC Kernel...)

Ich habe bereits mit Asus telefoniert um auf eine Lösung zu kommen, jedoch teilten Sie mir mit, dass seit einigen Monaten der APX Modus gesperrt ist, zwegs Garantie etc. und sie deshalb vielleicht Ende Jänner ein Tool rausbringen.

Gerätedetails:
Model: Transformer TF101G
Android: 3.2.1
Baseband: 11.810.09.13.00
Kernel: 2.6.36.3 android@Mars #1
Build: HTK75.DE_epad-8.6.6.23-20111202

Wisst ihr eine Lösung, wie ich ein Custom ROM raufbekomme?

Vielen Dank im Voraus!

Greetz.
 
M

markuese

Erfahrenes Mitglied
Michi777 schrieb:
*Android 4 (Custom ROM) raufzuspielen, da es offiziell nichts geben wird
Wieso sollte es da nix offizielles geben :confused2:
soll doch schon ab dem 12.01.2012 verfügbar sein ;-)

Gruß
Markus
 
Petarsson

Petarsson

Erfahrenes Mitglied
afaik ab 12.01. fürs prime! dann erst "asap"(zitat ende) für uns...:winki:
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

laut dieser Anleitung sollte man Rooten können "Firmware 8.6.6.19 via SD einspielen".
Possible fix for lost root with 8.6.5.21 - xda-developers

Sollte der Root Vorgang geglückt sein, funktioniert dann auch wieder der APX Modus (Downloadmodus)?
Oder hat das Asus an der Hardware Hand angelegt und läuft die Sperre somit garnicht über die Firmware?

Bitte um Antwort, möchte endlich die volle Leistung & Funktion meinen EEE Pad's (B80 S\N übrigens) rausholen.


Greetz
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

die Anleitung mit dem Zurückspielen auf eine rootbare Firmware hat leider trotz Anwenden aller Tricks nicht funktioniert...

Somit danke @reiset für die neue Anleitung!

Jedoch hätte ich dazu ein paar Fragen:


1.
Schließe ich einfach mein TF101G am Notebook an (nicht APX Modus, da gesperrt) und öffne dann die adb Konsole (schließt sich leider nach Öffnen gleich) und gebe dort die Befehle bis zum jeweiligen Neusatart ein?

2.
Kann ich das komfortable viperMOD auch für das TF101G nutzen?
[TOOL][WINDOWS][Updated 1.10.12]viperMOD PrimeTime v2 | Root/BusyBox or Unroot! - xda-developers
Einfach TAB an Notebook anschließen (nicht APX Modus das gesperrt) und 1 für Root wählen?

Vielen Dank im Voraus und hoffe mein TAB endlich von der Stock FW + Stock Kernel zu befreien...;
 
C

canedha

Erfahrenes Mitglied
funktioniert bei euch nicht, weil ihr die neuen sbk_v2 oder v3 draufhabt. (sbk_= secure boot key) und solange den asus nicht rausrückt siehts schlecht aus...

die ganzen root methoden u custom-rom installer setzen alle sbk_v1 vorraus... afaik hat es noch niemand geschafft ein sbk_v2 zu rooten oder ne custom rom zu installieren...

welches sbk du hast hängt von deiner version ab. die 3G modelle haben alle v2 oder höher soweit ich weiß. bei den wifi modellen kommts drauf an, wenn deine seriel mit B60 oder niedriger beginnt haste sbk_v2 bei B70 kannste glück haben uns sbk_v1 haben (so wie bei mir *freu* -> android u ubuntu im dualboot) u ab B80 haste auch auf jeden fall ne höhere sbk-version...

auf xda findest auch ein tool um deine sbk-version zu testen... such einfach nach sbkcheck bzw sbkdetect.

grüße,
canedha
 
M

Michi777

Ambitioniertes Mitglied
@canedha:
Danke für deine rasche Antwort.
Ich habe wie oben beschrieben folgende Gerätedetails:
Model: Transformer TF101G B80...
Android: 3.2.1
Baseband: 11.810.09.13.00
Kernel: 2.6.36.3 android@Mars #1
Build: HTK75.DE_epad-8.6.6.23-20111202

Welche Möglichkeit um an ein Custom ROM zu kommen siehst du für mich?
 
C

canedha

Erfahrenes Mitglied
also hab mich letzens in die materie eingelesen. viel auf xda, da hier das transformer forum einfach nicht so belebt ist. was ich dort gelesen habe, hab ich dir im vorherigen post zusammengefasst. also soweit ich weiß haste momentan mit B80 gar keine chance dein tab zu rooten etc. aber lies doch einfach noch ein bißchen im xda nach. hab wie gesagt ein b60 mit sbk_v1 und mich dann dementsprechend nichtweiter um die höheren sbk versionen gekümmert. kann dir nur das sagen was ich so beim querlesen aufgeschnappt habe...

drück dir die daumen, dass du was findest... wenn ja, u du fragen bezüglich flashen, ubuntu etc hast gib bescheid...

ps: anstatt danke zu sagen lieber den button drücken :p sehen die mods auch lieber :)
 
Zuletzt bearbeitet:
reiset

reiset

Fortgeschrittenes Mitglied
mit nachoRoot sollte eigentlich alle modelle rootbar sein, auch B80
kann es leider nicht selbst probieren, habe ein B50 und schon mit Nvflash gerootet, aber in anderen Foren von Root-Erfolgen mit B80 gelesen.

MfG
reiset
 
C

canedha

Erfahrenes Mitglied
funzt aber meines wissens nicht mit der aktuellen os version...
hab aber gelesen, dass einige wohl zunächst downgraden, dann rooten u wieder upgraden.
vllt ist das ja eine möglichkeit...
 
reiset

reiset

Fortgeschrittenes Mitglied
sorry canedha, aber hast du dir den Tread von Nachoroot durchgelesen?
Da gibs Erfolgsmeldungen mit B80 und der letzen Firmware.

zB:

"thanks jcase. works perfect on b80 & .21"

oder

"Confirmed also working TF101G 8.6.6.23"

um einige zu nennen.

MfG
Reiset
 
K

knopper84

Erfahrenes Mitglied
Michi777 schrieb:
...
und sie deshalb vielleicht Ende Jänner ein Tool rausbringen.
...



hm das interessiert mich aber nun schon.
Was denn genau für ein Tool? So was ähnliches wie nvflash, womit auch die neueren Modelle mit gehen?

Dann noch mal zum APX-Modus, der ist wirklich nur für den kompletten reflash mit nvflash da. ADB hat damit nix zu tun. ADB geht auf jedem Androidgerät, da es teil vom Androidsystem ist.
Der APX-Modus ist aber etwas gerätespezifisches für Geräte mit Tegra-Chip von vidia (deshalb NVflash).
Und gesperrt ist der eine Modus auch bei neueren Modell nicht. Du kommst rein indem du länger volup+power drückst. Der Screen wird dann schwarz, und wenn du es dann an den PC anschließt müsste er "Nvidia Recovery Device" oder so ähnlich finden.

Meintest du das?
 
suncrawler

suncrawler

Ambitioniertes Mitglied
Der APX Mode wird sicher problemlos funktionieren. NvFlash wird aber NICHT funktionieren, da B8O und neuere Serien (noch) nicht unterstützt werden. Habe selber einen TF aus der BAO Serie. Hatte die 8.6.6.19 drauf und konnte mit RazorClaw erfolgreich rooten und dann im Recovery (CWR) das Revolution HD ROM aufspielen. Hat fehlerfrei und problemlos funktioniert.

Dir bleibt also nur der Weg über ein Downgrade auf die .19 oder .21 um dein TF zu rooten. Danach stehen dir dank CWR alle ROM zur Verfügung.

Zwischenzeitlich habe ich die aktuelle Revolution HD ROM 2.3.2 vom 14.01.2012 drauf und bin sehr zufrieden damit.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Zuletzt bearbeitet:
C

canedha

Erfahrenes Mitglied
reiset schrieb:
sorry canedha, aber hast du dir den Tread von Nachoroot durchgelesen?
Da gibs Erfolgsmeldungen mit B80 und der letzen Firmware.

zB:

"thanks jcase. works perfect on b80 & .21"

oder

"Confirmed also working TF101G 8.6.6.23"

um einige zu nennen.

MfG
Reiset
thx für den hinweis :) gut, wenns endlich funzt - also zumindest root.
u ich kanns mir nicht verkneifen:
"sorry reiset, aber hast du meine posts hier im thread durchgelesen?" :p
hehe, spässle... hab ja geschrieben, dass ich das thema nur überflogen/quergelesen habe, da es nicht für mich zutrifft. u das auch schon vor 2 wochen. deswegen hab ich ihn ja auch angehalten da mal reinzuschnuppern u sich aktuelle infos zu holen bzw der tipp mit dem downgrade etc...
hab wohl auch schon nen schritt weiter bezüglich nvflash gedacht... funzt das mittlerweile bei sbk_v2 u höher?