(Asus eeePad Transformer) MUSIK STOPPT bei Tabwechsel oder Browser im Hintergrund

M

meik.m

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin liebe Forums-Mitglieder,

neu hier im Forum, nutze Android schon länger auf einem Galaxy, jetzt ist ein eeepad als "Couchsurfbrett" dazugekommen.

Problem:
Musikstreaming im Browser wird sofort gestoppt, wenn ein neuer Tab geöffnet wird oder eine zusätzliche Anwendung z.B. über den Home-Screen geöffnet wird.
Es scheint, dass der Browser im Hintergrund "kaltgestellt" wird - Bug, Energiesparfunktion des Tabs?

Funktioniert übrigens mit keinem Browser (Standardbrowser, Firefox, Dolphin, Opera und andere ausprobiert) -

Sollte dieses Problem schon anderen aufgefallen sein oder sogar bereits ein Thread hierzu bestehen -
wäre sehr angetan von sachdienlichen Hinweisen,

besten Gruß
Meik
 
B

Benderfry

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann es Dir nur bestätigen. Ist bei mir auch so. Ich vermute ein Multi-Tasking Problem in Honeycomb.
Gruß, Stefan
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
Dieses problem wurde hier schon diskutiert, und dabei kam man dann zu schluss drauf, dass das kein problem ist sondern richtig so läuft. Den android hat zwei arten mit prozessen umzugehen. Bei der einen art läuft der prozess im hinterhrund weiter, so wie der musik player oder etc. Die andere art "friert" den prozess ein wenn er nich geberaucht wird(was auch sinvoll ist, den videos wie youtube schaut man im normalfall an). Also wird sich da sicher nichts ändern, aber der opera mobil kann in verschiedenen tabs musik abspielen lassen, war aufjedenfall bei mir so.
 
M

meik.m

Neues Mitglied
Threadstarter
Jo,
Opera mobil kann Streams in Hintergrundtabs weiterlaufen lassen, Opera gesamt im Hintergrund wird von Android durchs Taskmanagement kaltgestellt. Leider ist Opera auf dem Tablet nicht so toll in der Bedienung
 
Jarkiro

Jarkiro

Erfahrenes Mitglied
Gibr es eigentlich ne App die Youtube im Hintergrund laufen lässt, am besten mit Playlist Unterstützung?
 
VeluxRacer

VeluxRacer

Erfahrenes Mitglied
Ich habe zwar ein Xoom aber ich habe dort genau das selbe Problem.

Abhilfe schafte bei mir die Tablet version des Maxthon Browser. Nun kann ich Tabs wechseln und sogar den Browser schliessen und die Musik von Youtube läuft weiter.
 
Sparanus

Sparanus

Stammgast
Jarkiro schrieb:
Gibr es eigentlich ne App die Youtube im Hintergrund laufen lässt, am besten mit Playlist Unterstützung?
Such mal bei Androidpit im Forum nach Youtube Radio.
Der Theard ist im Unterforum Ich zeig euch meine App.

TF 101 from Germany
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab gerade youtube for radio gefunden, echt top. Also wenn du diese meintest tom thx.
EDIT:
Hab den player jetzt eine weile im betrieb gehabt. Und doch so beigeistert wie am anfang bin ich doch nicht, leider.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wlan

Neues Mitglied
kuehlschrank schrieb:
Also ich hab gerade youtube for radio gefunden, echt top. Also wenn du diese meintest tom thx.
Habe mir den player auch geladen und der erste Eindruck ist nicht gerade das Gelbe vom Ei - das Radio buffert ständig und wenn es wieder einsetzt, dann mit doppelter Geschwindigkeit die erste Sekunde. Ich geb dem Ganzen morgen nochmal ne Chance, vielleicht lag es ja an meiner Songauswahl
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
Ja stimmt, da war ich ein wenig zu voreillieg. Die lieder haben bei mir in den ersten 5sec immer ein wenig länger(ca 6sec)maxthon browser für musik laufen lasse gebuffert. Und nun nach einer weile habe ich auch das gefühl das die wiedergabegeschwindigkeit einen tick zu schnell ist. Ausserdem findet es zwar vieles aber eben nicht alles -.-.ich machs derzeit so, das ich mit dem dolphin browser surf und wärendessen im hintergrund den maxthron für musik laufem lasse. Zwar nicht die speicherfreundlichste lösung, aber es funktioniert einigermaßen gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DrummingDave

Erfahrenes Mitglied
Warum streamt ihr denn überhaupt über youtube, wenn ihr doch nur die musik hôren wollt?
Machts doch über grooveshark. Mit der app Dood's music streamer klappt das hervorragend, sogar mit playlisten, ohne Registrierung und die app läuft im hintergrund weiter. Buffering vor jedem song etwa 3 sekunden, danach läufts ohne probleme durch.
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
Weil ich genau sowas gesucht habe, danke dave. Weißt du rein zufällig auch ob irgendwie die entwickler davon die gleichen sind wie bei 2player und man dadurch die "koppeln" könnte? Oder ejne andere weise wie ich vom tf den stream auf einen anderen rechner stream?
 
D

DrummingDave

Erfahrenes Mitglied
Ne sorry, hab die app auch erst gestern gefunden, weil ich mir gedacht hab es muss für musik doch was besseres als youtube geben. Ich selbst streame music nur relativ selten und wenn, dann eigentlich direkt am pc.
Es gibt aber zumindest ne app für die fernsteuerung von grooveshark auf dem pc. Vllt. reicht dir das ja schon.
Die app heisst grooveshark remote, kostet aber nach einiger zeit 2€ und ich hab sie noch nicht getestet..
 
Oben Unten