Hilfe TF101 hängt in Bootschleife

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe TF101 hängt in Bootschleife im Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum im Bereich Asus Forum.
S

sgs61

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, großes Problem.
Gestern kam beim Filmdownload von meinem Homeserver die Meldung, dass nur noch wenig Speicher da ist. Nur noch 8 kb.
Da Downloadabbruch nicht ging, habe ich das WLAN ausgemacht. Der angefangene Film ließ sich nicht löschen. Da ich weg mußte, hab ich den TF regulär runtergefahren. Jetzt hängt er. Gibt es eine Tastenkombi, damit er doch noch startet?
Mist, schreibe vom SGS2 und habe hier im Kurzurlaub miesen Empfang, kann nicht mal in das Textfenster zurück und schreibe praktisch blind.
Bitte deshab für etwaige Fehler um Nachsicht.
Gruß
sgs61
 
C

Chaosraser

Experte
ich glaub da hift nur ein, das Transformer zurücksetzen
 
S

sgs61

Fortgeschrittenes Mitglied
Zurücksetzen geht nicht, da er ja in der Bootschleife festhängt. Deshalb habe ich ja auch nach einer Tastenkombi beim Start gefraht, mit der das evtl. klappen könnte, so wie z. Bsp. beim Galaxy S 2.
Mittlerweile hat der Akku schlapp gemacht, so dass wenigstens das Display nicht mit dem ASUS-Schriftzug vom Bootmenue einbrennt.
Hat noch jemand eine rettende Idee. Möchte das Teil ungern nach nur 2 Wochen in meinem Besitz einschicken.
sgs61
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht hilft dir folgende Anleitung. Diese beschreibt, wie man das Transformer auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann, ohne dass es dafür komplett booten können muss:


1. Turn on your tablet and when the Asus logo appears, press and hold the volume DOWN key. Keep holding the volume DOWN key until Android recovery text appears in the top left corner.

2. Press the volume UP key to put device in Android recovery mode.

3. When the Android recovery screen appears, press and hold Power/Lock. While holding Power/Lock, press and release the volume UP key.

4. Your tablet should show a wipe data/factory reset option. Press Power/Lock to select the reset option. "
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
Nur so als nebeninfo, du hättest nicht warten müssen bis der akku leer geht, du hättest einfach den powerbutton ca 12s halten müssen, dabei geht das tf sofort aus
 
C

Chaosraser

Experte
Bei dem Bildschirm kann sich nichts einbrennen, dass ist ein aberglaube. Wir haben hier ein modernes Panel verbaut und einen Röhrenmonitor ;-)
ES brennt sich ja auch nicht die Statusleiste bei einem Windowspc in den Monitor ein nur weil man 10 Stunden arbeitet.
 
B

benjidoggi

Neues Mitglied
hallo zusammen. Ich Habe dasselbe Problem. Ich Habe bereits alle Sachen versucht. Ich hatte das Problem ganz am Anfang auch schon einmal. Da haben wir das Ganze nur Leer werden lassen. Das funktioniert nun auch nicht mehr...
 
B

benjidoggi

Neues Mitglied
benjidoggi schrieb:
hallo zusammen. Ich Habe dasselbe Problem. Ich Habe bereits alle Sachen versucht. Ich hatte das Problem ganz am Anfang auch schon einmal. Da haben wir das Ganze nur Leer werden lassen. Das funktioniert nun auch nicht mehr... Eine neue Version draufmachen kann ich nicht weil das Ganze überhaupt nicht mehr reagiert...?????
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Hast du entsprechend der Anleitung oben schon versucht, das Transformer auf Werkseinstellungen zurückzusetzen? Nebenbei: Was war deine letzte Aktion, bevor es nicht mehr booten wollte?
 
K

kuehlschrank

Erfahrenes Mitglied
mehr infos. was hast du versucht, was hast du gemacht, stock oder nicht, ...
 
B

benjidoggi

Neues Mitglied
ja alle Sachen also 12 sechs off Usw...auch die Sound taste...ich hab gesurft und dann zugedacht am Abend warst dann so...
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
benjidoggi schrieb:
ich hab gesurft und dann zugedacht am Abend warst dann so...
So und jetzt atmen wir mal durch, bringen die Worte in eine sinnvolle Reihenfolge und vielleicht versteht man dann das was du sagen willst. :-D
 
B

benjidoggi

Neues Mitglied
sorry muss mit Handy.....hab alles versucht aber die Kombi mit soundtaste und off geht nicht
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Wie "kuehlschrank" schon schreibt, wären mehr Infos gut:
- Hattest du dein Transformer gerootet und mit einem Custom-ROM bespielt oder verwendest du kein Root und noch die originale Asus-Firmware?
- Was war deine letzte Aktion bevor das Transformer nun nicht mehr bootet?
- Was im Detail passiert, wenn du versuchst dein Transformer anhand der Beschreibung zurückzusetzen? Bis zu welchem Schritt kommst du? Was passiert dann?
 
B

benjidoggi

Neues Mitglied
also neue Situation...ich hatte jetzt die richtigen knöpfe er geht jetzt aus und ich schaffst auch dass links oben so etwas Text kommt. aber dann kommt das android Männchen und fängt 5 sec an zu laden und dann hat es ein Grosses aufrufezeichen auf dem bauch und dann geht nix mehr...
 
S

septamobile

Neues Mitglied
Im APX Mode mit nvflash flashen, Also so würde ich da rangehen. Man nehme eine custom rom, Revolver, Prime oder .... , als nvflash Version. TF in den APX Modus per Tastenkombi, Im APX Mode ist der Bildschirm wie Aus, man sieht nur am PC z.B. im Gerätemanager, das der TF als APX Gerät erkannt wurde. Lese dich mal ein wenig hier im Forum und am besten im xda developer Forum ein. Das bekommst du bestimmt hin