Umlaute auf der Android Tastatur?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Umlaute auf der Android Tastatur? im Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum im Bereich Asus Forum.
S

sascha224

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir kurz vor Weihnachten das TF101 32GB (ohne Tastatur-Dock) aus der Amazon Aktion geleistet. In der Android Welt bin ich seit HTC Magic zu Hause, das Eee Pad ist mein erstes Honeycomb Device. So weit, so gut.

Da das Asus Keyboard meiner Meinung nach im 6-10-Finger-Betrieb quasi unbenutzbar ist, habe ich die Android Tastatur als Eingabemethode gewählt.

Meine Frage: Wie bekomme ich bei dieser Tastatur Umlaute? Die mir bekannte Methode, Taste lang drücken, funktioniert hier nämlich nicht! Deutsche Tastatur und QWERTZ ist ausgewählt. Hab auch schon mal für die App "Android-Tastatur" alle Daten gelöscht, weil ich von einem Konfig-Fehler ausging, aber auch das brachte mir keine Möglichkeit, Umlaute einzugeben. Hat das Honeycomb Keyboard etwa keine Umlaute? Fast nicht vorstellbar...
 
maverick2

maverick2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nutze das Smart Keyboard pro. Das lässt sich super einstellen und hat auch noch die Pfeile um im Text hin und her zu klicken.



Grüße Mav


Gesendet von meinem Transformer TF101 mit Tapatalk
 
C

Chaosraser

Experte
SUFU hilft.
Es muss ein fehler bei dir sein, denn ich kann bei mir ohne Probleme bei längerem drücken umlaute auswählen
 
S

sascha224

Neues Mitglied
Danke für euer Feedback.

Echt seltsam, egal wie ich es auch anstelle, es funktioniert einfach nicht. Alternativen wie SwiftKey Tablet X oder Hacker's Keyboard funktionieren einwandfrei, leider hat ausschließlich das Stock Keyboard ein Layout, auf dem ich nahezu blind tippen kann. Anscheinend bin ich auch der Einzige mit diesem Phänomen, kann ja eigentlich nur ne Inkompatibilität mit irgendeiner App sein...

Gesendet von meinem Transformer TF101 mit Tapatalk
 
B

b477

Neues Mitglied
Ich nutze Thumb Keyboard, dort kann man auch ein gesplittetes Layout wählen und zudem auch die Umlaute mittels Deutschen Tataturlayout einstellen. Ein weiterer Pluspunkt ist meiner Meinung auch die Möglichkeit zur Einstellung der Verzögerungszeit bis das Popup für das Alternative Zeichen kommt.
 
maverick2

maverick2

Fortgeschrittenes Mitglied
@sascha,
nur aus Neugierde, was hat es denn bei der Amazon Aktion gekostet ?

Damit ich mich nachher gleich ärgern kann, da ich es erst vor ein paar Tagen bei amazon für 399 gekauft habe (32Gb ohne Tastatur)

Gruss Mav
 
D

daniel_

Neues Mitglied
389 euro für 32gb ohne dock, da hab ich mir auch eins geleistet und schwer begeistert davon

Gesendet von meinem Transformer TF101 mit Tapatalk
 
Gwadro

Gwadro

Experte
sascha224 schrieb:
Danke für euer Feedback.

Anscheinend bin ich auch der Einzige mit diesem Phänomen, kann ja eigentlich nur ne Inkompatibilität mit irgendeiner App sein...
Bist nicht allein, unser Pacard Bell zeigt auch in unregelmäßigen Abständen dieses Verhalten.
 
S

sascha224

Neues Mitglied
@maverick2: Genau wie _daniel gesagt hat, 389 für die 32GB Variante ohne Dock. Kam da allerdings direkt runter von 449, soweit ich mich erinnere, war also echt ein Hammerpreis. Bin auch soweit zufrieden damit (wobei ich ehrlich gesagt das 4:3 Format von z. B. Archos 80 oder iPad als angenehmer empfinde), eben bis auf diesen merkwürdigen Tastatur-Bug...

@Gwadro: Und was macht ihr dagegen? Geht es irgendwann von allein wieder?
 
Gwadro

Gwadro

Experte
sascha224 schrieb:
...

@Gwadro: Und was macht ihr dagegen? Geht es irgendwann von allein wieder?
Bis gestern hat es gereicht die Daten der Android-Tastatur zu löschen und nach einem Reboot ging es wieder. Gestern habe ich das Problem mit einem Reset auf "out of the box" gelöst. Ich lasse mir doch den Samstag nicht von so einem Stück unausgegohrener Software versauen.

unterwegs mit..... na ihr wisst schon. :D