1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Bärchen, 01.08.2011 #1
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Wie findet ihr eigentlich die generelle Verarbeitungsqualität des Transformers? Also ich muss sagen, dass sie nicht gerade überragend ist. So mittelmäßig.

    Ich weiß noch, als ich einmal im Bett lag, quietschte es auf einmal. Dann war es wieder weg. Dann quietschte es wieder und dann war es wieder weg. Das hat mich für Minuten irre gemacht, bis ich einmal gemerkt habe, dass es das Transformer ist. Und die eine obere Kante ist ja bei mir ein wenig eingedrückt. Nicht so, dass man es auf Fotos sehen kann, aber man spürt und sieht es.

    Vorher hatte ich keine HC-Tablets und kann es daher auch nur mit dem iPad vergleichen. Aber beim iPad war das definitiv nicht so. Da ist die Qualität deutlich besser gewesen.
     
  2. Zikonov, 01.08.2011 #2
    Zikonov

    Zikonov Erfahrener Benutzer

    Dann muss es Streuungen in der Verarbeitungsqualität geben.
    Bei mir gibt es keine Geräusche und eindrücken kann ich auch nichts.

    Das iPad spielt aber trotzdem noch eine Liga drüber. Bin aber mit dem Transformer sehr zufrieden bis jetzt.

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  3. mysticc, 01.08.2011 #3
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Das iPad ist aktuell wohl immer noch die Referenz was Verarbeitung angeht.

    Für sich alleine genommen kann ich an der Qualität des Transformers nix groß negatives sagen - Knarzen links auf Höhe des Volumereglers, aber die große Tragik kann ich da nicht sehen, denn es gibt ne einfache Lösung:
    Nicht ständig da rum drücken, dann knarzt es auch nicht ;-)

    Ich habe übrigens auch nicht den Anspruch an mein Tablet, daß egal wo und wie fest ich drücke da nix nachgibt und nix knarzt, wollt ich nur erwähnt wissen, weil ich Beschwerden dieser Art auch schon gelesen habe (finde ich persönlich schon ziemlich abgedreht so eine Denke)
     
  4. Bärchen, 01.08.2011 #4
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Genau da ist das Display ein wenig eingedrückt. Wirklich nur ein Hauch, aber man kann es sehen und fühlen. Und es nervt mich.
     
  5. lady_gwenhwyfar, 01.08.2011 #5
    lady_gwenhwyfar

    lady_gwenhwyfar Neuer Benutzer

    Bei mir knarzt und knackt nichts und ich ab das tf wirklich im Dauerbetrieb und bin mit der Verarbeitung und auch sonst voll Zufrieden.
     
  6. dloregapo, 02.08.2011 #6
    dloregapo

    dloregapo Android-Hilfe.de Mitglied


    +1

    Gerold
     
  7. SmilingJack, 02.08.2011 #7
    SmilingJack

    SmilingJack Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein zweites TF is Grade auf dem Weg zu mir, das erste ging zurück weil das Glas unsauber verklebt war und auf Höhe der Lautstärkewippe deshalb ein Spalt zwischen Rahmen und Glas war.
    Dass es sich leicht eindrücken lies hätte ich noch verkraftet, aber ich will keinen Staub auf dem Display.
    Hoffe ich bekomm jetzt auch ein perfektes :)
     
  8. Pütz, 02.08.2011 #8
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Ich bin mit dem Transformer absolut zufrieden - trotzdem muss ich festhalten dass die Verarbeitungsqualität nicht so toll ist. Im normalen Betrieb stört das natürlich kaum, es ist nur unschön. Wie es allerdings nach ein paar Monaten aussieht, wenn dann durch die großen Spaltmaße Staub irgendwo eindringt kann man jetzt noch nicht abschätzen...

    Neben der hier schon erwähnten "eingedrückten" linken, oberen Displayseite ist es bei mir in der Praxis vor allen Dingen das laute Knacken wenn ich Tablet und Dock mit einer Hand hochhebe. Der hintere Gehäusedeckel drückt sich ein und knackt laut. Und das ist nichts was ich bewusst "provoziere" um mich dann drüber zu ärgern, sondern ganz normale Nutzung. Das knacken tritt sogar auf wenn ich Tablet und Dock zusammengesteckt in einer dicken Schutzhülle aufhebe...
     
  9. jostereo, 02.08.2011 #9
    jostereo

    jostereo Junior Mitglied

    Zu deinem Knacken beim Hochheben:
    Wie hebst du es denn an, erinnere mich gerade daran das in dem Handbuch dringend davon abgeraten wird das Tab+Dock am Tab selber hochzuheben?
    Man sollte es laut Anleitung immer, durch Anheben an der Unterseite des Docks, anheben.

    Steht auf Seite 11. Ich denke das das Schanier für solch Belastungen nicht gebaut ist.
     
  10. SmilingJack, 04.08.2011 #10
    SmilingJack

    SmilingJack Android-Hilfe.de Mitglied

    So..ich schreibe gerade von meinem neuen Transformer :)
    Diesmal werd ich's auch behalten.
    Die linke Seite knarztetwas mehr als beim Ersten, aber damit komm ich klar.
    Auch habe ich wieder einen Spalt zwischen Glas und Rahmen links, der sogar fast über die ganze Länge geht, aaaaber diesmal is der nur max. 0,5mm breit...beim Ersten waren es so 1,5-2mm.
    Natürlichhatte ich auf ein perfektes gehofft und bin der Meinung für das Geld könnte man etwas mehr erwarten, aber ich bin trotzdem glücklich :)
     
  11. marc9999, 04.08.2011 #11
    marc9999

    marc9999 Erfahrener Benutzer

    hab meins grade bekommen. geht morgen zurück ca gefühlt 30 staubkörner unterm display:mad2:


    ENTWARNUNG : sind nur 18 staubkörner. naja geht dann morgen wohl zurück. sonst gefällts mir echt gut auch wenn der rechte lautsprecher merklich lauter is als der linke
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
  12. N23

    N23 Android-Experte

    Welche Revision?
    Vielleicht lassen sich die Probleme langsam mal eingrenzen...wobei die B70er Reihe eh wegen dem geänderten SBK-Key ausfällt...
     
  13. marc9999, 04.08.2011 #13
    marc9999

    marc9999 Erfahrener Benutzer

    b50
     
  14. Pütz, 05.08.2011 #14
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Die Anleitung habe ich natürlich nicht gelesen, es aber ofenbar intiutiv richtig gemacht. Dieses knacken des nachgebenden Gehäusedeckels gibt es auch wenn ich das Transformer+Dock zusammengeklappt anhebe wenn ich es richtig rum liegt. Das Gehäuse des Docks gibt an der Unterseite nach
     
  15. Zonnex, 06.08.2011 #15
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    hab leider nach nur 4 Tagen ein recht großes durchschimmern vom Licht am unteren Rand, d.h. geht das Gerät zurück...

    Ansonsten ein sehr tolles Gerät, keine lag Probleme, tolles Display, griffig, gute Akkulaufzeit, leichtes knarzen

    werde mir abr definitiv den Slider bestellen in der Hoffnung das Asus die Probleme behoben hat :)

    Wünsch euch noch ne schöne lange Updatezeit mit dem Gerät ;-)
     
  16. Bärchen, 06.08.2011 #16
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Du meinst aber nicht die Platzhalter der Navigationsbuttons, oder?

    Denn diesen Fehler habe ich am Anfang gemacht! :lol:
     
  17. Zonnex, 07.08.2011 #17
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich weis zwar nicht was du meinst, aber das ist es definitiv nicht. (wenn man rotiert ist alles beim alten in der Menüleiste)

    So mal nen Bild, da wo es rot markiert ist kommt die Beleuchtung durch.

    Edit: Wie gesagt war von einem Tag auf den anderen da ohne das irgendwas vorgefallen ist.
     

    Anhänge:

  18. jocide, 02.09.2011 #18
    jocide

    jocide Neuer Benutzer

    ... na ja. Habe das zweite Transformer in der Hand. Es quitscht rechts. Das erste war ungleichmäßig ausgeleuchtet. Ich glaube für den Preis könnte man mehr erwarten.
     
  19. #valentin, 03.09.2011 #19
    #valentin

    #valentin Neuer Benutzer

    Ich habe bei meinem Transformer nichts zu meckern. Alles top :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Asus Eee Pad Transformer Tf101 aufeinmal schwarzen Display Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum 23.07.2017
Transformer startet nicht korrekt Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum 09.06.2017
Du betrachtest das Thema "Verarbeitungsqualität Transformer" im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum",