Wallpapergröße?

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wallpapergröße? im Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum im Bereich Asus Forum.
HAse

HAse

Enthusiast
Hi

Ich bekomm es einfach nicht hin, ein Wallpaper zu machen ohne, dass ich es dann zuschneiden muss. und das sieht dann immer gaga aus. Weil da fehlt dann immer was.

Bei den XDA hab ich gelesen dass es 2560x1600 sein soll, das geht aber auch nicht so recht

Einmal mit 2560x1600: P20110528173456.png


Und einmal mit 1920x1080: P20110528173112.png

Da fehlt bei beiden oben und unten voll viel. Und an den seiten auch. Dafür wirds aber voll vergrößert :blink:
 
Z

ZeRoZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier ist meins, da muss man nix zuschneiden wenn man es benutzen möchte :) Da kannst du dir die Maße rausziehen... Sichtbar ist natürlich dennoch nicht alles, der Hintergrund scrollt schließlich in alle Richtungen mit :-D http://db.tt/7pOwVlK
 
HAse

HAse

Enthusiast
Danke

Aber das brachte auch nicht den gewünschten Erfolg.

Die Originalen Wallpaper sind ja auch genau die Größe, wie deins

Aber mir ist aufgefallen, dass bei denen auch oben ein ganz schönes stück abgeschnitten wird. :blink: WTF??

Das unten ein stück fehlt ist mir klar, da bei dem Widgetauswahl dingens der Screen so nach oben rutscht.

Aber warum oben?
 
X

xxlarge

Erfahrenes Mitglied
Ich denk mal, das liegt daran, das er im hochformat ja auch den Hintergrund dreht. Da ist dann im querformat halt oben und unten was abgeschnitten
 
HAse

HAse

Enthusiast
hmm da ist was dran:D

Aber hmm

So sehen die Wallpaper gaga aus. :thumbdn:

Naja, kann man wohl nichts machen. Muss ich mir halt welche suchen, wo es nichts ausmacht, wenn was abgeschnitten ist
 
Z

ZeRoZ

Fortgeschrittenes Mitglied
HAse schrieb:
Das unten ein stück fehlt ist mir klar, da bei dem Widgetauswahl dingens der Screen so nach oben rutscht.

Aber warum oben?
Das Gleiche passiert umgekehrt wenn du oben auf deine Anwendungen gehst :)
 
HAse

HAse

Enthusiast
Tatsache^^:lol:

Auf sowas achte ich gar nicht...

Soviel unnötige effekte:huh:
 
napo

napo

Neues Mitglied
Hi,

bei diesem Template sieht man sehr schön welcher Teil des Wallpapers wann zu sehen ist.
 

Anhänge

HAse

HAse

Enthusiast
Bei 3.1 sieht man es auch beim zuschneiden...

P20110529105728.png
 
Bob@Nexus

Bob@Nexus

Stammgast
Kann ich auch einfachen einen 1280x800 Wallpaper nehmen, oder ist der dann sehr verzerrt
 
Casamonte

Casamonte

Stammgast
Verzerrt nicht, nur im Landscape Modus siehst du nicht mehr viel davon, weil das Bild im Portrait Modus in der Höhe komplett dargestellt wird und dann mit Wischen über die Homescreens mitscrollt.

Ich habe festgestellt, dass man beim Beautiful Widgets Livewallpaper ein eigenes Hintergrundbild einstellen kann, ein 1280 x 800 Bild wird dann im Landscape Modus komplett angezeigt und scrollt nur im Portrai-Modus.
 
Chriscool84

Chriscool84

Stammgast
Damals beim Archos Tablet (Android 2.3, Auflösung 1200x1024) musste man auch schon einen Trick anwenden, mit dem man die Bildern dann wenigstens im Landscape Modus passend hatte, dafür natürlich im Hochkant Modus unten einen schwarzen Rand hatte..

Dort war es so, dass das Bild welches im Landscape passen sollte, die Größe 1197x600 brauchte, man aber vorher ein Bild mit 1197x1024 erstellt hat und den Rest einfach schwarz gelassen hat.
Vielleicht hilft das ja hier jemandem weiter, bei der Suche nach der richtigen Größe :)

Mfg
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
N23

N23

Erfahrenes Mitglied
mit 3.1 wird beim zuschneiden angezeigt was sichtbar ist etc. - ist echt gut um den perfekten ausschnitt zu treffen ;)
 
rumtifusel

rumtifusel

Ambitioniertes Mitglied
Wer das Zugeschneide leid ist, kann aber auch hierzu greifen: MultiPicture Live Wallpaper

Zwar ist die Lösung nicht optimal, aber immerhin kann man damit ein Bild komplett auf den Desktop bekommen.
 
M

Munky

Neues Mitglied
So, endlich hab ich eine App gefunden, die genau das macht, wie ichs mir vorgestellt hatte.

https://market.android.com/details?id=com.twistedapps.wallpaperwizardrii

Ist zwar nicht unbedingt für Honeycomb ausgelegt, aber funktioniert bei mir einwandfrei. :thumbsup:

Aufgefallen ist mir bisher nur, dass der Wallpaper Wizardrii ganz ordentlich am RAM nuckelt wenn er benutzt wird, und dass die Bilder noch einen leicht "unscharfen" Eindruck hinterlassen nach dem Einstellen. Ich teste heute abend mal verschiedene Wallpapergrößen durch. 2560 x 1600 ist zu groß...1920 x 1024 funktioniert schon mal gut...aber vielleicht klappts mit 1280 x 800 von der Bildausnutzung noch einen Ticken besser.
 
Chriscool84

Chriscool84

Stammgast
Danke für den Tipp.
Nun müsste man nur noch wissen, welche Auflösung gut ist, wenn man im Programm "exakt" wählt, damit der Screen gut ausgefüllt ist.

Update: Hmm so zuverlässig ist die App dann doch nicht, mal klappt das richtig, mal nicht.
Hmm...

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Munky

Neues Mitglied
Chriscool84 schrieb:
Update: Hmm so zuverlässig ist die App dann doch nicht, mal klappt das richtig, mal nicht.
Hmm...
Ja, da hast du wohl recht, das Ganze ist noch ein bisschen verbuggt, aber liegt imo wahrscheinlich daran, dass es für Smartphones gedacht ist.

Ich hab bisher nur Bilder für den "Scrollmodus" gesetzt. Das hat wie gesagt wunderbar funktioniert, bis auf die leichte Unschärfe (mein Eindruck) der Bilder. Die ganzen anderen Möglichkeiten hab ich noch nicht alle durchprobiert. Bin auch selbst Gestern nicht mehr dazu gekommen, noch andere Wallpapergrößen zu testen. Aber wird noch gemacht.

Ansonsten wie schon geschrieben...für "umsonst" tut es was ich gesucht hab und das war Wallpapers ohne zuschneiden für den Scrollmodus einstellen zu können.:biggrin:
 
webmantz

webmantz

Ambitioniertes Mitglied
ZeRoZ schrieb:
Hier ist meins, da muss man nix zuschneiden wenn man es benutzen möchte :) Da kannst du dir die Maße rausziehen... Sichtbar ist natürlich dennoch nicht alles, der Hintergrund scrollt schließlich in alle Richtungen mit :-D http://db.tt/7pOwVlK
Na toll, jetzt wollte ich mir die Maße aus dem Bild ziehen, nu ist das Bild aber nicht mehr da.
Kann nicht mal jemand die Maße einfach hier hin schreiben? Oder ist das ein Geheimnis?

Gruß, André