Daten vom PC ins Fonepad - wie?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Daten vom PC ins Fonepad - wie? im Asus Fonepad 7 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
K

Kade1301

Neues Mitglied
Ich hab' mich eingelesen, die Suchfunktion bemüht, auch ein paar ähnliche Fragen gefunden aber kaum Antworten dazu. Deshalb hier jetzt meine:

Wie kriege ich meine Daten (Texte und Musik/Videos) vom Laptop ins Fonepad?

Seit einer Woche habe ich ein Fonepad (das alte - K004/ME371). Seit 2 Jahren einen Fujitsu Lifebook mit Ubuntu 12.4, seit 9 Jahren einen Samsung M40 mit Windows XP. Ausserdem seit vorgestern eine SFR-Box (ich lebe in Frankreich), deren Wifi zu funktionieren scheint (alle Computer finden es) aber die Leitung nach "draussen" ist noch nicht freigeschaltet - ich sitze hier mit einer Modemverbinidung, 42,6 kbit/s :sad:

Mir fallen USB-Kabel, Bluetooth und Wi-Fi ein, aber nichts funktioniert.

Wenn ich das Fonepad mit dem USB-Kabel vom Ladegerät an den Ubuntu-PC stöpsle, passiert gar nichts - weder sehe ich auf dem PC das Fonepad (in meinem laienhaften Optimismus hätte ich gedacht, dass es wie ein USB-Stick auftauchen würde) noch umgekehrt (wobei ich nicht mal wüsste, wo ich im Fonepad schauen sollte - aber im Dateimanager finde ich nichts, da habe ich nur einen internen Speicher (SD-Karte ist nicht drin, bei 16 GB komme ich hoffentlich einige Zeit ohne aus)). Kann ich das Problem mit einem Ubuntu-Update lösen? Und weiss jemand vielleicht sogar, wonach ich gezielt suchen muss?

Fonepad per USB-Kabel an Windows XP führt zu Treibersuche von Seiten des PCs, nach MTP und Android, aber ohne Erfolg (so wie's aussieht sucht er auch nur auf CD - nicht vorhanden - und im System, nicht im Internet). Gibt's irgendwo einen Treiber und wo finde ich ihn?

Per Bluetooth kann ich Fonepad und Lifebook (Ubuntu) anscheinend verbinden, aber wie geht's dann weiter? Wie kann ich Daten übertragen (kann ich überhaupt?)?

SFR-Wi-Fi wird von allen drei Geräten gefunden - aber die Geräte untereinander finden sich nicht. Bzw. ich weiss nicht, was ich wie machen muss. In einem älteren Thread wird die App Wifi File Transfer erwähnt - die würde ich mir gerne anschauen, aber nach 5 Minuten Warten hatte ich noch nicht mal die Titelseite des Google Play Stores auf dem Bildschirm (wie gesagt, Modemverbindung). So dass ich jetzt nicht weiss, ob die App kostenlos ist - in welchem Falle ich sie mir bei McDonald's runterladen könnte - oder nicht (meine Kreditkartennummer tippe ich nicht in öffentliche WiFi-Netze).

Hat irgendjemand eine hilfreiche Idee?

Herzlichen Dank im voraus! Klara
 
D

DerSepp

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe zwar das neuere Fonepad (Me372), aber mein PC mit Ubuntu erkennt das Gerät ebenfalls nicht. An Win7 gabs dagegen kein Probleme. Hab zum Glück beides hier.

Die USB-Schnittstelle am Fonepad ist für Datenverbindung freigeschaltet?
(Ich glaube unter Einstellungen --> Speicher .... gibts irgendwas in der Art, wo die USB-Schnittstelle für Datenübertragung aktiviert wird.

Nichts desto trotz: Datenverbindung zum Ubuntu-PC mach ich mit AirDroid über Wifi. Die App müsstest Dir halt über Google Play installieren. Sind glaub ich um die 11MB...

Gruß

Sepp
 
K

Kade1301

Neues Mitglied
Danke für die Antwort!

Ja, die USB-Schnittstelle sollte freigeschaltet sein. Ich denke, es ist ein Treiberproblem PC-seitig - zu Windows XP Zeiten hat ja niemand ans Fonepad auch nur gedacht. Ich hab' jetzt mal ein paar Testdateien per WiFi Transfer App rübergeschoben - ist ein bisschen umständlich, funktioniert aber. Sehe ich das richtig, dass AirDroid eine aktive Internetverbindung braucht? Die hätte ich gestern (wo ich den ganzen Nachmittag bei McDonald's gesessen bin) zu Hause noch nicht gehabt.

Seit heute früh - alle Lichter grün an der Box - fängt ein neues Leben an! Oder zumindest bieten sich ganz neue Möglichkeiten, Zeit zu verschwenden und Geld auszugeben (wie haben wir das früher nur gemacht?)...

Ciao, Klara
 
D

Der.Gilb

Neues Mitglied
Hi,
mit deinem Optimismus wärste eigentlich richtig - so SOLLTE es sein. Beim Stylistic meiner Frau isses so - Win7 erkennt es, alles fein. Aber dieses elende ASUS Ding (372 - wohl das neuere) nicht. Auch an andern Win XP, Vista Rechnern der gleiche Murks.
Keine Ahnung was noch tun. Bisher schaufel ich Daten nach alter Sitte via Diskette (nennt sich jetzt µSD Card). Wobei sich da auch ein Problem auftut, anscheinend stößt WIN die Android Nutzung auf, wenn ich Photos vom Pad auf die Karte speichern lasse, hatte WIN nu JEDES mal den Datenträger reparieren wollen. Nervig. Wie ich nu Daten in Menge vom Pad auf PC bekomme weiß ich auch nicht. Umgekehrt auch nur notgelöst. Aber ich mein, daß es das so nich sein kann. Wenn jemand ne Idee hat - ich denk ja auch n Treiber würde Hilfe bringen (beides auch noch ASUS Geräte) aber gefunden hab ich auch noch keinen =(
 
nomax

nomax

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich nutze meistens wlan dafür, gibt Apps wie "WebSharingLite (File Manager)" ist kostenlos und sehr gut. AirDroid ist mir zu mächtig dafür, aber kannst du ja auch mal probieren. Wlan sollte schon gehen und der PC im gleichen Netz hängen (ist in der regel so).

Dann kannst noch einen USB OTG Adapter kaufen, damit kannst du dann einen usb stick direkt an den micro usb port hängen, z. B. Um einen film direkt vom stick abzuspielen (mx player), dann sparst du die kopiererei. Ich hab deb hier: http://www.amazon.de/Delock-Kabel-Stecker-gewinkelt-Buchse/dp/B006TCXLF4/ref=cm_aya_orig_subj. Wenn kopieren, dann mit "es file explorer".

Hoffe, alles klappt!

Gesendet von meinem K00E mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kade1301

Neues Mitglied
Danke, nomax, für den Tipp mit WebSharingLite! WiFI transfer ist in der kostenlosen Version ja auf 5 MB beschränkt, und da merke ich erst, wie gross viele meiner Dateien sind...
 
nomax

nomax

Fortgeschrittenes Mitglied
Kade1301 schrieb:
Danke, nomax, für den Tipp mit WebSharingLite! WiFI transfer ist in der kostenlosen Version ja auf 5 MB beschränkt, und da merke ich erst, wie gross viele meiner Dateien sind...
Gern geschehen.