Downgrade Fonepad 7 auf 4.2.2

  • 23 Antworten
  • Neuster Beitrag
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Downgrade Androidsystem auf 4.2.2


Achtung: Nur für Asus fonepad 7 / Model: K500E (ME372CG)


In dieser kleinen Anleitung wird beschrieben wie ihr das Asus fonepad 7 wieder auf die Androidversion 4.2.2 downgraden könnt. Dies erweist sich als sinnvoll da unter der Version 4.3 bzw 4.4.2 erhebliche Schwierigkeiten in der Software aufgetreten sind bzw einige nützliche Programme dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.

Step 1

Achtet bitte zunächst darauf das der Akku eures fonepad 7 voll geladen ist. Wenn dies der Fall ist, sichert bitte den Inhalt eures fonepad 7 (hier gibt es unterschiedliche Methoden, bitte sucht dafür im Netz). Auf Grund einiger Schwierigkeiten die auftreten können ist es notwendig euer fonepad 7 zurückzusetzen. Dafür gehen wir in das DroidBoot Menü des fonepad 7.

DroidBoot


Um in das Recoverymenü (DroidBoot) eures fonepad 7 zu gelangen, schaltet das Gerät bitte aus. Nach dem ausschalten wartet bitte einige Sekunden. Nun drückt ihr die Lautstärkewippe nach oben und haltet diese gedrückt. Zusätzlich drückt ihr nun den Ein/Aus-Schalter des fonepad 7 und haltet diesen ebenfalls gedrückt. Das fonepad 7 vibriert nach einiger Zeit und auf dem Bildschirm wird ein Androide mit einem Bauhelm sichtbar (ihr könnt nun beide Tasten wieder los lassen). Unmittelbar danach seid ihr im DroidBoot-Menü. Hier könnt ihr mit Hilfe der Lautstärkewippe zum Eintrag FACTORY RESET gehen und mit dem Ein/Aus-Schalter bestätigen. Der Reset dauert einige Zeit. Wartet einfach ab bis sich das Gerät von alleine einschaltet.

Step 2

Ihr benötigt nun eine passende Micro-SD Karte für euer Fonepad 7. Übertragt die angehängte raw-Datei in das Rootverzeichnis eurer Speicherkarte. Anschliessend wechselt ihr wieder in das DroidBoot und wählt SD DOWNLOAD. Die ganze Prozedur dauert nun ein wenig. Lasst das Tablet liegen und macht euch einen Kaffee oder so :)

Step 3

Wenn alles fertig ist und das Gerät wieder gestartet hat, macht bitte erneut einen reset. Dies dient nur als Vorsichtsmassnahme da nach dem Update immer mal etwas quer sitzen kann. Sollte euer fonepad 7 im Bootloop festzitzen bitte ebenfalls einen reset (über DroidBoot) machen. Danach sollte alles wie gewohnt funktionieren.

Hier die benötigte Datei zum Donwngrade auf 4.2.2

https://www.dropbox.com/s/fwk99y6sa9dtb2s/ME372CG_downgrade.zip
Passwort für das Archiv lautet: freeyourmobile

Bitte nur downloaden wenn ihr auch downgraden wollt da sonst der Zugang der Dropbox gesperrt wird wenn zu viele Downloads erfolgen...

Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden die an euren Geräten entstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
In der Version 4.4 sind unzählige Fehler versteckt. Die die mir auf Anhieb aufgefallen sind, poste ich hier.

- eplus-Karten verlieren nach kurzer Zeit das Netz
- GPS funktioniert nicht richtig
- Übersetzungsfehler...zB beim verschieben der Apps auf die SD-Karte wechselt die Anzeige auf griechisch
- Die App "Spiegel" bzw "Mirror" stürzt beim Öffnen ab. Erst wenn man die Kamera öffnet funktioniert der Spiegel wieder für einen Moment bis sich die App erneut nicht mehr öffnen lässt.
- Einige Funktionen sind gar nicht mehr vorhanden wie zB die "Schnell-Apps" Rechner usw die durch die nun nicht mehr vorhandene erste Taste aufrufen ließen.

Wer noch mehr hat bitte einfach mal schreiben. Es gab einen Fix von Asus der aber anscheinend nicht allen Nutzern zum Download zur Verfügung steht.

Auch bemüht Asus sich scheinbar nicht um eine funktionierende Lösung sondern speist mit angeblichen Hardwareschäden ab. Nur merkwürdig das man diese angeblichen Hardwareschäden durch einen Downgrade der Software wieder reparieren kann ;)

Mein Aufruf an Asus also nun an dieser Stelle: Kümmert euch bitte um einen Fix damit eure Kunden zufrieden sind. So schwer kann es nicht sein eine funktionierende Software bereitzustellen vor allem da fast alle Fehler schon mehrfach gemeldet wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

allta

Neues Mitglied
Hast du für K00Z (ME175CG) auch was in Griffweite?
 
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Nein solange ich das Tablet nicht hier habe, habe ich auch kein Interesse daran, sorry
 
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Ok,hast aber entpackt die Datei? Die Datei aus dem xda hatte bei mir reboots gebracht (4.2.2) die 4.3 läuft solange du keine eplus Karte verwendest
 
A

adju7

Neues Mitglied
Der reboot-Kreislauf nach downgrade auf 4.2.2 kann durch ein Werksreset im Droidboot-Menü beendet werden. (wie in Step 3 der Anleitung).
 
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Von dem Rede ich nicht. Ich meine das ständige ein und ausschalten was nach einiger Zeit auftritt....Nicht der bootloop, der auftritt auf wenn man vorher nicht resettet. Sondern das Gerät schaltet sich ständig einfach ab....
 
A

adju7

Neues Mitglied
selbständiges Abschalten hatte ich bisher noch nicht.

Im übrigen scheint die ME372CG_downgrade.raw identisch mit der ME372CG_all_WW_user_V3.2.4.raw zu sein. Beide haben 998.219.482 bytes und die gleich MD5 checksum.
 
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Und die eine funktioniert die andere nicht bei dir!? So identisch sind die dann wohl nicht :)
 
C

carnotaurus

Neues Mitglied
Hallo
genau was ich gesucht habe! Super, besten Dank!

Leider scheint der Download-Link nicht mehr zu funktionieren.
Könntest Du bitte die Datei nochmals zur Verfügung stellen, oder einen Link schicken? Könntest Du bitte dabei noch die Dateigröße angeben, damit man gleich merkt ob der Download vollständig ist.

Danke im voraus.

freundliche Grüße

carnotaurus
 
C

carnotaurus

Neues Mitglied
Hallo
danke für die rasche Hilfe.
habe ich schon gesehen, jedoch schreibst du ja in Beitrag 6 dass etwas mit der Datei von dieser Quelle nicht ok sei.

Kannst Du bitte nochmals einen Link zu Deiner Version posten?

Danke
 
M

mandozza

Neues Mitglied
Dank der Anleitung und der Links in diesem Fred konnte ich erfolgreich meine Fonepad wieder auf 4.2.2. "downgraden". Endlich fluppt die Sim-Karte direkt nach dem Neustart wieder.

Vielen Dank!
 
phone-company

phone-company

Gewerbliches Mitglied
Threadstarter
Hast du mal einen reset gemacht? Irgendetwas geändert also gerootet oder so?
 
B

bastas

Neues Mitglied
Nein, ich habe nur ein FACTORY RESET gemacht, wie in der Anleitung. Das Telefon war nicht gerootet. Liebe Grüße,
 
P

Pit-Dralon

Neues Mitglied
Hallo,

ich hänge mich mal hier an mit meiner Frage ...

Nach dem Sichern der wichtigen Daten und dem anschließenden FACTORY RESET wollte ich heute mein ME372CG von Android 4.3 auf 4.2.2 downgraden (nach dieser Anleitung: Downgrade Fonepad 7 auf 4.2.2 aber bei der Auswahl des FACTORY RESET im DroidBoot kam diese Fehlermeldung:
unable to mount the sdcard partition

In der Anleitung habe die Anweisung "eine passende Micro-SD Karte" so verstanden, dass damit der interne Speicher gemeint ist (bzw. dieser verwendet werden kann), der vom Android-Dateimanager im Tablet selbst "sdcard" genannt wird. Mit MyPhoneExplorer hab ich die downgeloadete Datei ME372CG_all_WW_user_V3.2.4.raw über das USB-/Ladekabel in eben diesen Speicherort kopiert.

Liegt darin mein Irrtum / der Grund der Fehlermeldung?
Muss ich mir also eine externe SD-Karte zum seitlichen Einschub kaufen?

Gruß, Pit

PS: Das Tablet ist nicht gerootet.
 
Phantom1807

Phantom1807

Erfahrenes Mitglied
Ja soweit wie ich weiß brauchst du eine externe sd karte im Handy für diese Prozedur zumindest war das bei meinem Fonepad 8 so

Ist wahrscheinlich nur etwas schlecht ausgedrückt da er ja darunter schreibt Speicherkarte :)
 
P

Pit-Dralon

Neues Mitglied
Phantom1807 schrieb:
Ja soweit wie ich weiß brauchst du eine externe sd karte im Handy für diese Prozedur zumindest war das bei meinem Fonepad 8 so

Ist wahrscheinlich nur etwas schlecht ausgedrückt da er ja darunter schreibt Speicherkarte :)
Hallo,

Danke - so hats geklappt.
Jetzt hab ich endlich wieder Android 4.2.2 auf meinem Fonepad 7.
Nur erkennt jetzt MyPhoneExplorer (mit dem ich vorm Downgrade meine Apps, Daten und gespeicherte Kommunikation aufn Laptop gesichert hab) nicht mehr, wenn ich Tablet und Laptop per USB-Kabel verbunden hab - weder vom Tablet aus, noch von Laptop.
Aber das ist ja ein anderes Problem, zu welchem ich mir hier Apps aus der System- und Datenpartition sichern | Seite 34 eine Lösung erhoffe :)

Gruß, Pit
 
Oben Unten