Maverick Maps auf microSD verschieben?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Maverick Maps auf microSD verschieben? im Asus Fonepad 7 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
K

Kickaha42

Neues Mitglied
Die Hilfe auf Using an external SD card - Powered by Kayako Resolve Help Desk Software bringt mich nicht weiter.

Was muss ich unter /storage/sdcard0/maverick/redirect anlegen, damit das Datenverzeichnis /Removable/MicroSD/maverick verwendet wird?

Einfach 'MicroSD' funktioniert halt nicht, weil ja das jeweilige Oberverzeichnis unterschiedlich ist. 'Removable' mit Subdir 'MicroSD' habe ich probiert, aber nimmt Maverick nicht. Ein Verzeichnis, dass einen '/' enthält, mag Android nicht. Was nu?
 
D

DerCellist

Neues Mitglied
Hallo Kickaha42,

bei mir brachte folgendes Abhilfe, ich hatte das gleiche Problem unter Android 4.1.2 (Samsung Galaxy S3 mini):

1.
Was muss ich unter /storage/sdcard0/maverick/redirect anlegen
Ganz einfach: Einen Unterordner mit dem exakten Namen Deiner externen sd Karte, bei mir heißt die extSdCard, bei Dir wohl MicroSD. Ohne /. Soweit also schon richtig.

Damit das dann auch funktioniert verschiebst (nicht kopierst) Du per Android Dateimanager danach

2. sämtliche Unterordner des maverick Ordners der internen sd Karte in den jetzt existierenden Ordner storage/MicroSD/maverick auf der externen sd Karte (bzw. in meinem Fall war das dann storage/extSdCard/maverick).

That's it. Hat bei mir funktioniert. Maverick holt sich die Daten dann von der externen Karte. So hast Du auch alle bisherigen Waypoints und Waypoint Fotos etc. auf der externen sd Karte und nicht nur die neuen.
Funktioniert natürlich nur solange, wie Du die selbe externe sd Karte im Gerät hast und diese nicht defekt ist. Logo.

Bei mir war denn nach einem App Neustart alles so wie es sein soll...

Viel Erfolg & Gruß,
DerCellsit

http://support.codesector.com/index.php?/Knowledgebase/Article/View/15/0/using-an-external-sd-card