Kein Zugriff auf internen Speicher

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Zugriff auf internen Speicher im Asus Memo Pad FHD 10 LTE (ME302KL) Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
L

lagreu

Neues Mitglied
Hallo,
vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Ich habe das ME302KL, Gerät ist gerootet und Bootloader entsperrt, sowie TWRP recovery installiert. Habe u.a. avast anti-theft als Diebstahlschutz installiert, und habe in meinem avast-online-Account etwas herumexperimentiert und habe per Fernsteuerung den Speicher gelöscht, was im Falle eines Diebstahls ja durchaus wünschenswert gewesen wäre. Mir geht es jetzt weniger um die verlorengegangenen Daten, als um folgendes Problem: Seitdem komme ich nicht mehr in den internen Speicher. Sdcard wird im Dateimanager als unbekannter Dateityp angezeigt mit der Größe von 0 byte. Google Play Store stürzt immer ab, wenn ich versuche, eine App zu installieren, wongegen sich apk.-Dateien von der externen Speicherkarte installieren lassen.
Downloads per Browser ebenfalls nicht möglich, Fehlermeldung: Interner Speicher nicht verfügbar. Habe schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Firmwareupdate von der Asus-Homepage heruntergeladen und über externe Sd-Karte installiert, ohne Erfolg. Auch über TWRP-recovery Factory reset, dabei Fehlermeldung: SD-Card (interner Speicher) kann nicht gemountet werden, Persist-Partition auch nicht.
Ich vermute stark, daß die Partitionstabelle defekt ist, die ich hier mal gerne posten möchte:

Simple List

0 Internal Storage
1 Android [/system]
1 Apps [/data]

Advanced List
0 mmcblk0p1 179 1 radio /firmware vfat 86MB 43MB
0 mmcblk0p2 179 2 modemst1 NA NA 3.0MB NA
0 mmcblk0p3 179 3 modemst2 NA NA 3.0MB NA
0 mmcblk0p4 179 4 persist NA NA 15MB NA
0 mmcblk0p5 179 5 m9kefs1 NA NA 780KB NA
0 mmcblk0p6 179 6 m9kefs2 NA NA 780KB NA
0 mmcblk0p7 179 7 m9kefs3 NA NA 780KB NA
0 mmcblk0p8 179 8 fsg NA NA 3.0MB NA
0 mmcblk0p9 179 9 sbl1 NA NA 1.5MB NA
0 mmcblk0p10 179 10 sbl2 NA NA 1.5MB NA
0 mmcblk0p11 179 11 sbl3 NA NA 2.0MB NA
0 mmcblk0p12 179 12 aboot NA NA 5.0MB NA
0 mmcblk0p13 179 13 rpm NA NA 512KB NA
0 mmcblk0p14 179 14 boot NA NA 16MB NA
0 mmcblk0p15 179 15 tz NA NA 512KB NA
0 mmcblk0p16 179 16 sbl2b NA NA 1.5MB NA
0 mmcblk0p17 179 17 sbl3b NA NA 2.0MB NA
0 mmcblk0p18 179 18 abootb NA NA 5.0MB NA
0 mmcblk0p19 179 19 rpmb NA NA 512KB NA
0 mmcblk0p20 179 20 tzb NA NA 512KB NA
0 mmcblk0p21 179 21 abootu NA NA 1KB NA
0 mmcblk0p22 179 22 system /system ext4 1.48GB 847MB
0 mmcblk0p23 179 23 cache /cache ext4 516MB 9.2MB
0 mmcblk0p24 179 24 misc NA NA 1024KB NA
0 mmcblk0p25 179 25 recovery NA NA 10MB NA
0 mmcblk0p26 179 26 DDR NA NA 8KB NA
0 mmcblk0p27 179 27 ssd NA NA 8KB NA
0 mmcblk0p28 179 28 m9kefsc NA NA 1KB NA
0 mmcblk0p29 179 29 pldata NA NA 1024KB NA
0 mmcblk0p30 179 30 demoapp NA NA 500MB NA
0 mmcblk0p31 179 31 metadata NA NA 32KB NA
0 mmcblk0p32 259 0 userdata /data ext4 25.31GB 1.86GB

Pie List
null

Partitions
major minor #blocks name

179 0 30539776 mmcblk0
179 1 87536 mmcblk0p1
179 2 3072 mmcblk0p2
179 3 3072 mmcblk0p3
179 4 15000 mmcblk0p4
179 5 780 mmcblk0p5
179 6 780 mmcblk0p6
179 7 780 mmcblk0p7
179 8 3072 mmcblk0p8
179 9 1500 mmcblk0p9
179 10 1500 mmcblk0p10
179 11 2048 mmcblk0p11
179 12 5120 mmcblk0p12
179 13 512 mmcblk0p13
179 14 16384 mmcblk0p14
179 15 512 mmcblk0p15
179 16 1500 mmcblk0p16
179 17 2048 mmcblk0p17
179 18 5120 mmcblk0p18
179 19 512 mmcblk0p19
179 20 512 mmcblk0p20
179 21 1 mmcblk0p21
179 22 1572864 mmcblk0p22
179 23 536576 mmcblk0p23
179 24 1024 mmcblk0p24
179 25 10240 mmcblk0p25
179 26 8 mmcblk0p26
179 27 8 mmcblk0p27
179 28 1 mmcblk0p28
179 29 1024 mmcblk0p29
179 30 512000 mmcblk0p30
179 31 32 mmcblk0p31
259 0 27000815 mmcblk0p32

Mounts
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/system /system ext4
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/radio /firmware vfat
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/cache /cache ext4
/dev/block/platform/msm_sdcc.1/by-name/userdata /data ext4

Nebenbei möchte ich noch bemerken, daß sich auch die Gerätenummer geändert hat, sowie bei jedem Neustart die Mac-Adresse, sodaß das Tablet auch jedesmal einen neue IP-Adresse von meiner Fritzbox bezieht.
Ich komme auch ohne Probleme ins Recovery sowie in den Fastbbot-Modus, allerdings konnte ich auch in letzterem die SDCard weder mounten noch formatieren.
Im Einstellungsmenü des Tablets wird der Gesamtspeicher übrigens mit der korrekten Größe von ca 27GB angezeigt, genau wie vor dem "Unfall".

Nun meine Frage: Kann mir irgendjemand, der das gleiche Gerät besitzt, die originale Partitionstabelle zur Verfügung stellen ? Sowie eine Anleitung, wie ich diese per Fastboot auf das Gerät bekomme, damit der interne Speicher wieder funktioniert ?
Für jegliche Hilfe bedanke ich mich schon im voraus.