Probleme beim Ein/Aus-Schalten

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme beim Ein/Aus-Schalten im Asus Memo Pad FHD 10 (ME302C) Forum im Bereich Asus Forum.
hugenay

hugenay

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, mein Asus lässt sich nur schwer Ein- bzw. AUS-Schalten.
Der Taster muss mit sehr viel druck betätigt werden, sodass der Finger schon fast schmerzt.
Für alle, bei denen das auch so ist, habe ich nun eine Lösung gefunden: "Gravity Screen On/Off"!
Damit schaltet das Tab ein, wenn ich es hochnehme und aus, wenn ich es hinlege!
Funktioniert ganz gut. :thumbup:
 
rookie

rookie

Experte
Wenn ich es bei mir beobachte ist es eher so dass es in ausgeschaltetem Zustand recht lange brauch bis es nach Druck auf die Taste einschaltet. Mit der Intensität des Drucks hat das aber nichts zu tun. Ist es bei dir vielleicht ähnlich? Oder ist es auch nur mit übertriebenem Druck möglich das Gerät in den Schlaf zu schicken. In dem Fall würde ich schleunigst reklamieren.
 
hugenay

hugenay

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, lange dauert das nicht. Ich muss nur kräftig drücken, dann startet es sofort!
 
P

perpe

Gast
Ihr schreibt über zwei verschiedene Zustände ;)
hungaray meint das An-und Abschalten des Displays. Da muss ich weder kräftig noch lange drücken. Jedoch habe ich das original Case dran, damit genügt ein leichter Druck auf die Powertaste oder eben einfach nur Cover zu :D
rookie meint das Booten. Da muss man etwas länger die Taste festhalten, scheint aber ASUS typisch zu sein. War bei meinem Nexus 7 auch nicht anders.
Problematisch ist es wenn man nur rebooten will, andere Androiden, die einen Vibrator haben, vibrieren kurz bevor sie ganz aus sind. Unser Memo Pad hat halt keinen Vibrator. Wenn man also manuell rebooten will, muss man immer eine Weile warten damit es ganz aus ist und dann noch mal Power drücken. Wartet man nicht kurz, muss man länger die Power Taste drücken, da man so das saubere Herunterfahren im Grunde unterbricht und es einen Hardboot erzwingt. Ich mache daher reboots meist über adb oder das Terminal. (kann man sich aber auch Widgets aufs Homescreen legen oder Apps dafür installieren)

Wenn man nicht mit der Powertaste booten mag, gibt es da auch eine alternative. Ausgeschaltenes Tab mit dem PC verbinden und über adb den befehl "adb reboot" absetzen. Der Off-Akkulade Bildschirm ist Bestandteil der Recovery, adb funktioneirt dort zwar sehr eingeschränkt für einen Reboot reicht es jedoch ;)