ASUS MeMO Pad HD 7 ausschalten funktioniert nicht zuverlässig

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ASUS MeMO Pad HD 7 ausschalten funktioniert nicht zuverlässig im Asus Memo Pad HD7 (ME173X) Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
P

PizzaDroid

Neues Mitglied
Ich habe ein Problem dass sich das Memo Pad nicht immer ausschalten lässt. Wenn ich die Power Taste drücke und auch länger halte ist der Bildschirm sofort aus und bleibt auch aus. Laut Anleitung soll nach 2 Sekunden das Menü zum Herunterfahren/Neustart erscheinen.
Nach 5-10 Versuchen kommt schon mal das Menü zum Ausschalten/Neustart. Das ist aber eher Glückssache.
Ist das ein Software Problem oder das Gerät vielleicht defekt?
 
F

Fr0d0

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Problem habe ich auch. Von 5 Versuchen klappt gerade mal einmal. Ich denke das es ein Hardwareproblem ist. Wenn man die Austaste sehr feste und tief drückt scheint es besser zu klappen.
 
yabbandroid

yabbandroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das Problem nicht.
 
J

jmab

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das Problem auch nicht, aber ich würde das Tab umtauschen. Das ist
in meinen Augen ein Hardwaredefekt. Wenn man so kräftig drücken muss, damit sich was tut, wird der Power-Button irgendwann gar nicht mehr funktionieren

Gruß
jmab
 
P

PizzaDroid

Neues Mitglied
Danke, dann werde ich mal schauen ob ich das Gerät beim Media Markt austauschen kann.
 
P

PizzaDroid

Neues Mitglied
Habe jetzt ein neues Gerät bekommen. Das lässt sich ohne Probleme ein-/ausschalten.
 
J

jmab

Fortgeschrittenes Mitglied
Prima, freut mich :smile:
 
zakfu

zakfu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Zusammen.

Die Lösung ist ganz einfach. Der obere, kleine Schalter ist ein Wip-Schalter. Drückt man auf den oberen Teil kommt das Menu mit Ausschlten, Neustart und so. Drückt man auf den unteren Teil schaltet nur der Bildschirm auf Schwarz.

That's it.

Greetings Zakfu
 
E

ecofoo

Neues Mitglied
Bei meinem wird zusätzlich auch das Display größer, wenn ich es kippe. Spaß beiseite, in das Ausschaltmenü kommst du durch längeres drücken, kurz drücken und der Bildschirm geht aus bzw. das Tablet wird gesperrt.
 
Oetzip

Oetzip

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

das mit dem Ein- und Ausschaltproblem hatte ich auch bei meinem Gerät. Dachte ebenfalls, das es ein Kippschalter wäre, hat bei mir aber trotzdem nichts gebracht. Habe mein Tab gestern bei Saturn gegen ein neues Gerät getauscht, das jetzt ohne Probleme arbeitet, ohne das ich stark den Knopf drücken muss.


Gruß
Oetzip
 
E

Elektrohexe

Neues Mitglied
Ich hatte das gleiche Problem. Bin zudem Tablet- und Android-Noob.
Habs dann geschafft, dass sich das tab dank der floating apps voll aufgehängt hat.
Musste ne Stunde rumprobieren bis ich rausgefunden hab, dass das Menü scheinbar nur aufgeht, wenn man den Finger auf dem display hat... Darauf soll mal meiner kommen :cursing:
Aber jetzt gehts :)