HD7 MTP Treiber lässt sich nicht installieren

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HD7 MTP Treiber lässt sich nicht installieren im Asus Memo Pad HD7 (ME173X) Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
G

GameSoldier

Neues Mitglied
Hey Leute,

ich bin neu hier und hoffe auf euch!

Also, ich bin nun den ganzen Tag damit beschäftigt, mein HD7 mit dem PC zu verbinden, immernoch ohne Erfolg und ehrlich gesagt, bin ich schon kurz davor das Teil gegen die Wand zu schmeißen.
Hatte bisher keine Probleme mit dem Gerät und ich konnte es bereits vorher schon öfters mit dem PC verbinden, bis heute.

Habe schon zig mal versucht den Treiber zu aktualisieren, per automatischen Runterladen und per aktualisieren vom Manuel runtergeladenen Treiber, alles ohne Erfolg, auch per PTP zu verbinden, ist bisher erfolglos geblieben, auch USB-Debugging hat nichts gebracht.

Kriege immer wieder die selbe Meldung (siehe Anhang)

Ich hoffe jemand kann mir helfen!

EDIT: Betriebssystem Windows 7 64-Bit


greetings
 

Anhänge

kaputnik33

kaputnik33

Experte
Hast du mal mit USBDeview alle Treiber angeschaut und ggf. deinstalliert und dann nochmal versucht?

Hatte das Problem damals auch und musste erst die Treiber von der ASUS Website vorher installieren, dann ging es!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anwender

Anwender

Stammgast
USB direkt am PC angesteckt ohne Verteiler? Anderen Anschluss getestet?
 
G

GameSoldier

Neues Mitglied
@kaputnik3: USBDeview habe ich gestern auch schon als Tipp bekommen, habe es nach Anleitung gemacht, aber wieder kam der Fehler. Wenn ich den Treiber von Asus loade, kann ich den so nicht einfach installieren, den nimmt der erst an, wenn ich bei "Treiber aktualisieren" auf Treiber vom PC aussuchen klicke.


greetings

@Anwender: Direkt am PC, auch schon andere Slots ausprobiert und anderes Kabel auch schon.
 
M

miblu

Ambitioniertes Mitglied
Auf dem Bild kann man erkennen das schon ein Asus Android Gerät installiert ist 2 von oben, da hat was nicht geklappt !


Gesendet von meinem HTC Desire X mit der Android-Hilfe.de App
 
G

GameSoldier

Neues Mitglied
jup, genau die war das, maybe bin ich auch zu blöde dafür, aber bei mir kam es genau wie dort beschrieben ist alles, aber dennoch failt das.

so habs nun nochmal gemacht und wieder nichts bei rumgekommen, außer das ich hier gleich ausflippe, das kann doch nicht wahr sein

greetings
 
Zuletzt bearbeitet:
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Die .exe`n schon probiert? Viel fällt mir da auch nicht mehr ein.

OT: Versuche ruhig zu bleiben- weiß das sagt sich leicht!
 
G

GameSoldier

Neues Mitglied
welche .exe?
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Habe mich geirrt, im VCOM-USB Paket war eine installdrv64.exe inkludiert. Windows Mediaplayer hat auch MTP Erkennung an Board, war aber glaub ich nur bei XP wichtig. Win7 sollte dies in seiner Treiberdatenbank haben.
Im Titel steht MTP Treiber aber im Link von mir geht es ja um die SP und VCOM Treiber- sorry aber wovon reden wir jetzt bitte?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GameSoldier

Neues Mitglied
So, wie ich gestern noch Festgestellt habe, liegt es nicht am Tablet, sondern an Windows, wenn ich mein iPhone verbinde, kommt die selbe Fehlermeldung zum MTP Treiber, kann es aber per iTunes dennoch synchronisieren.

Gibt es da auch ne Software für Android?


greetings
 
Anwender

Anwender

Stammgast
hab noch folgendes dazu im Internet gefunden. Probier das doch mal

Lösung des Problem
Zunächst mal noch ein Information vorweg, die dann zum Verständnis nicht ganz unwichtig ist. Was ist das MTP überhaupt. Das ist ein Protokoll welches unter Windows oder auch Mac-OS die Übertragung von Mediendaten mit Android ermöglicht. Dieser Dienst stellt Ihnen die Daten der Massenspeicher Ihres Andoid-Handys auf dem PC als Laufwerk mit Verzeichnissestrukturen da. Neben diesem Protokoll gibt es als Alternative auch noch PTP, welches speziell dafür entwickelt wurde Fotos zwischen Kameras und dem PC zu übertragen. Android bietet auch dieses Protokoll an, dann aber meldet sich Ihr Handy auf dem PC nicht als Massenspeicher und den evlt. Zusatzfunktionen (z.B. Accesspoint-Modem etc.) sondern eben als Kamera. Für bestimmte Einsatzzwecke hat das Vorteile, die hier aber nicht relevant sein sollen.

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob Sie überhaupt sauberen physikalischen Connect zu Ihrem Androidhandy haben. Das sehen Sie i.d.R. daran, dass am Handy das USB-Symbol in der Task-Leiste oben angezeigt werden sollte.

Ebenfalls setzen wir hier schon voraus, dass Sie die Maßnahmen zur Installation oder Aktualisierung der Treiber vorgenommen haben - eigentlich so wie es automatisch passiert.


Die Lösung ist am Ende einfach und auch etwas unerklärbar - aber wen interessiert der Grund, wenn die Lösung funktioniert.

Ziehen Sie die Taskleiste auf
In der nun sichbaren Liste der offene Anwendungen finden Sie auch eines mit dem USB-Icon benannte als "Als Mediengerät verbunden"
Klicken Sie auf diesen Listeneintrag und Sie gelangen auf einen Konfigurationsscreen für weitere USB-Einstellungen "USB-PC-Verbindung".
Jetzt das Verrückte: "Mediengerät MTP" ist üblicherweise und wie zu erwarten aktiv gekennzeichnet. Wählen Sie statt dessen "Kamera (PTP)" und beobachten die Reaktionen auf Ihrem PC. Er wird jetzt dieses "neue" USB initialisieren, i.d.R. erfolgreich und als Kamera verfügbar machen (s. dazu immer das "Geräte und Drucker"-Fenster).
Jetzt aktivieren wir an gleicher Stelle einfach wieder "Mediengerät (MTP)" und beobachten wieder unseren Gerätemanager. Das Handy verschwindet als Kamera und erscheint nun nach dadurch erneut angeschobener Initialisierung als "Tragbares Medienwiedergabegeräte" in Ihrer Laufwerksliste und als Ihr benanntes Handy in der Liste der "Geräte und Drucker". Wenn Sie Kies entspr. konfiguriert haben, wird auch Kies automatisch geöffnet und der Dialog "Automatische Wiedergabe" von Windows wird eingeblendet.
 
J

Jote

Neues Mitglied
Darf ich mal doof fragen, ob es nur darum geht, auf dem PC an die Dateien vom Tablet zu kommen?

Gesendet von meinem ME173X mit der Android-Hilfe.de App
 
B

BigLeo

Gast
Also ich hatte das gleiche Problem. Hatte ja shoxxy und Kaputnik genug damit genervt. (Vielen Dank nochmal für eure Geduld! :) ) Also. Ich habe das Asus an den PC angeschlossen und USB Deview oder wie das heißt geöffnet. Dort habe ich auf jedes Asus Gerät mit einem Rechtsklick den Treiber deinstalliert. Auch den ganzen MTP Kram. Nun habe ich den von Kaputnik verlinkten Treiber installiert. Dann hat es auch funktioniert. Allerdings ist diese Methode auch nur dafür gedacht das man CWM Recovery Flashen kann.


Mfg
 
G

GameSoldier

Neues Mitglied
Hey Leute,

sry hatte das hier etwas vergessen.

Also, ich hatte mir ne Software runtergeladen, die Treiber automatisch aktualisiert, selbst dort konnten keine neuen Treiber installiert werden, die wurden zwar geloaded, aber haben gefailt, habe nun Dropbox installiert und kann auch so Daten hin und herschicken, momentan sind es eh nur Bilder, Musik und Videos, Apps lass ich per wlan aktualisieren.

@Anwender: joa das hatte ich auch gelesen, klappte aber auch nicht


greetings