Versehentlich meinen Desktop von ASUS auf Arbeit umgestellt...

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Versehentlich meinen Desktop von ASUS auf Arbeit umgestellt... im Asus Memo Pad HD7 (ME173X) Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
H

hquant

Ambitioniertes Mitglied
Beim Screen wischeln hatte ich plötzlich einen Dialog in dem ich zwischen unterschiedlichen Desktop Modi auswählen könnte (Asus, Unterhaltung, Arbeit,...).
Für jeden Modus gibt es Backgrounds, Widgets, Icon Konfigurationen. Jetzt weiß ich nicht, wie ich den Dialog erneut öffne...

Kann mir jemand helfen?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:56 Uhr wurde um 20:09 Uhr ergänzt:

Schon gefunden
Vertikal pinchen...
 
zakfu

zakfu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo hquant

Wie geht das genau?

Gruss Zakfu
 
pRi0riTy

pRi0riTy

Neues Mitglied
Hab ich auch mal durch Zufall gefunden,
du musst wenn du aufm Homescreen bist einfach mit 2 Fingern hineinzoomen.
 
zakfu

zakfu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo pRi0riTy

Besten Dank. Klappt wunderbar. Wenigstens ein bisschen wie "Multiuser" :blink:

Greetings Zakfu
 
maloo

maloo

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe beim wild rumwischen auch ein paar mal den Auswahl-Bildsschirm angezeigt bekommen, bis heute kann ich das aber nicht zuverlässig wiederholen.
@hquant: was ist "vertikal pitchen" genau?
Gibt es einen Menüeintrag bei den Einstellungen den ich übersehen habe, oder ist das irgendwo näher erklärt?
Ist ja tatsächlich, wenn es wiederholbar wäre, eine gute Alternative zum Multiuser!
Danke und Grüße maloo
 
H

hquant

Ambitioniertes Mitglied
Du gehst auf den Homescreen.
Dann setzt du Zeigefinger und Daumen in einer vertikalen Linie etwa
7cm entfernt voneinander auf den Bildschirm. Zeigefinger oben, Daumen unten.
Dann bewegst Du die Finger vertikal aufeinander zu. Dann kommt umgehend
das Desktop-Management. Allerdings ersetzt dieses Tool nicht wirklich die
Multiuser-Funktion. Du kannst keine unterschiedlichen aktiven Accounts für
Facebook, Twitter und Mail hinterlegen, wie das bei Multiuser möglich ist. Hier
empfiehlt sich dann eher ein Rooting mit Motochopper und die Freischaltung der
Multi-User-Funktion. Dauert 5 Minuten und ist kinderleicht.
 

Anhänge

maloo

maloo

Neues Mitglied
Herzlichen Dank hquant!
Mit einem bischen probieren geht es.
Ans Rooten habe ich mich bisher nicht getraut, obwohl ich sonst gerne "rumfrickle".
Aber vielleicht sollte ich es doch mal.
Grüße maloo