XBMC Mediacenter auf dem Asus Memopad HD 7

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere XBMC Mediacenter auf dem Asus Memopad HD 7 im Asus Memo Pad HD7 (ME173X) Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.

Top oder Flop?

  • Top

    Stimmen: 3 75,0%
  • Flop

    Stimmen: 1 25,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    4
Primus Boxus

Primus Boxus

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Boardmembers,

ich habe das Memopad HD7 seit 2 Tagen und es gefällt mir soweit recht gut, yeah.

Gestern habe ich den Mediacenter XBMC (XAF Custom Build - STABLE Release) installiert und es läuft gut, auch viele der addons(plugins) welche man sich online oder per .zip-Archiv nach-installieren kann.
In dieser XAF Build sind auch bereits einige Addons und Repositories vorinstalliert, lassen sich aber löschen oder deaktivieren wenn man sie nicht benötigt.
Diese Mediacenter Version ist auf Touch optimiert und sehr gut mit den Fingern bedienbar.
Die Videos und Online Streams werden "leider" derzeit noch in der MXPlayer(free)-App geöffnet und nicht direkt in XBMC. Was ich persönlich gar nicht schlecht finde.
Wenn man diese MX NEON Codecs installiert hat auch auf HW oder HW+ im MXPlayer.
MX Player PRO User müssen irgendwo im XBMC eine .ini Datei anpassen damit sie die App damit nutzen können.

Hinweis:
Das Youtube plugin vom XBMC funktioniert nicht nach der Installation der XBMC App, jedoch können Sie das einfach beheben:
Sie müssen in die Youtube Einstellungen gehen und dort wählen Sie "fragen" anstelle von 720p (Standard). Wenn Sie nun ein Video öffnen werden sie vor dem Abspielen gefragt in welcher Auflösung Sie es abspielen möchten.

Wenn ein Video fertig abgespielt ist, dann schließt sich der MXPlayer und man kehrt automatisch zurück in XBMC Mediacenter. (manchmal auch nicht :) )

Die Filmdatenbank und die Medienscraper Addons als auch die MP3 Verwaltung habe ich noch nicht getestet, aber das werde ich heute oder morgen noch machen.

Da ich ein langjähriger XBMC Benutzer bin (auf XBOX1 und PC) freue ich mich natürlich wie Sau, daß es auch auf dem Memopad HD 7 läuft.

Es handelt sich bei dieser Version um ein STABLE Release, ist also kein nightly, alpha oder beta Kram.

Vielleicht interessiert sich ja jemand von Euch auch dafür und wir können hier Erfahrungen und Tipps austauschen.

Ich habe diese Collage aus Screenshots vom Memopad erstellt:



Die benötigten Files und die Anleitung in Englisch gibt es in diesem Forenthread zu finden:
[RELEASE] Stable Release of the XAF Custom Build of XBMC for Android

Gruß Primus Boxus Longus Ding Dongus
 
Zuletzt bearbeitet:
mercury1

mercury1

Ambitioniertes Mitglied
hi,

wollte die files unter step 3 für die installation herunterladen
bekomme aber diesen fehler:

403. That’s an error.
Your client does not have permission to get URL /files/xbmc-frodo-12.1-xaf-neon-set_top-20130503-47b0a23c60.apk from this server. (Client IP address: XX.XXX.XX.XXX)

You are attempting to perform an activity that you have insufficient permissions for. If you feel this is in error, please contact the project administrator. That’s all we know.

mercury1
 
Primus Boxus

Primus Boxus

Fortgeschrittenes Mitglied
Ooh sorry, stimmt, ich sehe die Meldung auch.
Ich schaue nachher nochmal das ich diese XBMC APK finden kann.
Auf der Festplatte muss sie 100%-ig noch sein.
Zur Not lade ich sie dann irgendwo hoch.

Bis später.
Greetzzzzz
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
Also ich habe etwas anders am laufen. Die Bilder, Filme und Musik liegen bei mir auf einem NAS. Am TV hängt ein Raspberry mit OpenElec. Gesteuert wird alles mit den MemoPad über yatse. Kann dann auch aufs Memopad streamen, oder YouTube auf xbmc umleiten. Habe xbmc langeim Einsatz aber das ist für mich die genialste Lösung.

Gruss scribere
 
Primus Boxus

Primus Boxus

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
da der Downloadlink von dem "XBMCAndroid" Forum nicht geht, habe ich die .APK von meiner Festplatte hochgeladen:

Download xbmc-frodo-12.1-xaf-neon-touch-20130503-f21603629f.apk Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!

Der download sollte nun klappen.
Einfach einen der 8 Filehoster Buttons anklicken um den Download zu starten.
(Nicht auf diese irreführenden blinkenden Werbebanner mitten auf der Seite mit Downloadschriftzug klicken, das ist Werbung)

Ich werde nun weiter diese XBMC Build testen.

Bitte auch beachten wenn ein plugin im xbmc nicht funktioniert, kann das auch daran liegen das irgendwelche genutzten services down sind, das liegt dann aber nicht an xbmc selbst.

@scribere089 Das ist auch ein komfortables Setup, cool.
Am TV nutze ich xbmc auf einer alten Xbox, es ist erstaunlich wie aktiv die Entwickler-Szene für Xbox builds ist. Jede Woche kommen neue addons und updates, und das obwohl die xbox schon so alt ist.
Ich habe auch alle Android-xbmc-Fernbedienungs Apps durchgetestet, sind echt tolle Apps, jedoch am besten gefällt mir immer noch der original xbox-controller am Verlängerungskabel als Fernbedienung :)
Diesen kann ich ohne hinzuschauen mit 2 Fingern bedienen.
Und für längere Texteingaben habe ich noch eine Billig-Funktastatur unterm Bett liegen, welche einwandfrei von der alten xbox erkannt wird.

Jedoch werde ich nun nochmal die Xbox Apps zum Fernsteuern testen, mit dem Memopad, vielleicht machen diese darauf mehr Spass als auf meinem Android Handy dessen Display die Größe einer Streichholzschachtel hat. :)

Ich hoffe Ihr tested mal XBMC auf dem Memopad und berichtet hier was geht und was nicht.

Gruß PrimusBoxus :scared:
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Bezüglich FB, der Raspbery kann auch das CEC Protokoll, d.h. das normale bedienen erfolgt über die FB des Fernsehers.
Yatse kommt nur zum Einsatz wenn der Fernseher aus ist, oder ich durch die Datenbank Blätter, da die Filmbeschreibungen usw. Alles auf dem Memopad angezeigt werden.
Hatte XBMC sich schon auf dem memopad aber bei Full HD filmen hat es geruckelt, weil das WLan zu langsam ist.

Gruss

Der ursprüngliche Beitrag von 23:31 Uhr wurde um 23:37 Uhr ergänzt:

Bezüglich FB, der Raspbery kann auch das CEC Protokoll, d.h. das normale bedienen erfolgt über die FB des Fernsehers.
Yatse kommt nur zum Einsatz wenn der Fernseher aus ist, oder ich durch die Datenbank Blätter, da die Filmbeschreibungen usw. Alles auf dem Memopad angezeigt werden.
Hatte XBMC sich schon auf dem memopad aber bei Full HD filmen hat es geruckelt, weil das WLan zu langsam ist.

Gruss
 
Primus Boxus

Primus Boxus

Fortgeschrittenes Mitglied
XBCMAndroid kommt in Englischer Sprache, das kann man aber in dem Konfigurationsmenü auf deutsch umstellen.
Ich habe nun mal das Addon "ZDF-Mediathek" getestet und es funktioniert.
Standartmässig versucht xbmc-android den Videostream mit dem MXPlayerFree zu öffnen, was aber bis auf die Live-TV Kanäle welche mit dem Android Videoplayer abgespielt werden, fehlschlägt.
Lösung: Lange auf das Vorschaubild des gewünschten Videos drücken, dann öffnet sich ein Menü und dort drücken sie auf "Abspielen mit", welches Sie auf dem Screenshot sehen können.
Überraschenderweise sind dort schon viele Androidplayer zum auswählen eingetragen! (siehe Screenshot)
Im Falle der ZDF Videos und der anderen Sender in diesem Addon wählt man nun aus dem sich öffnenden Auswahlmenü "DVD Player" und dann wird der Video-Stream abgespielt.

Ich denke mal, daß wird sich bei anderen Video Addons genauso verhalten.
Also wenn was nicht abgespielt wird, lange auf das Vorschaubild drücken und im erscheinenden Menü euren gewünschten Player auswählen.

Desweiteren habe ich den TV-Serien-Scraper mit einem Beispielvideo von der SD Karte getestet und es funktioniert.
Die Serien-Informationen sowie Schauspielerbesetzung, Poster usw, werden automatisch von XBMC online heruntergeladen.
(Wichtig hierbei ist die richtige Ordnerstruktur sowie Namensgebung, Hinweise findet man dazu im Netz)

So ich werde nun mal eine Chili Salami essen und dann weiter Videoplugins Testen, mal schauen was noch so geht.

EDIT: Oha, wow sind die screenshots groß geworden, naja, nächstes mal muss ich die wohl zuerst skalieren. Sorry.

EDIT:
*-- DMAX Mediathek geht auch, aber nur auf SW im MXPlayerFree.
*-- Youtube geht.
*-- Das Dokumonster-Addon geht auch, weil es alles gesammelte/verlinkte Youtube Videos sind.
*-- ORF TVthek geht (abspielen mit: DVD player)
*-- Videodevil Addon geht (nachinstalliertes addon, ADULT!, Screenshots hierzu erspare ich mir lieber :D )
*-- VIMEO Addon geht
*-- Addon "Internet-Archive" geht
*-- Addon "Offene Kanäle" geht
*-- Addon "Discovery Channel" geht. Tipp: lange auf das plugin-symbol clicken und dann dort auf Plugin Einstellungen, dort dann DEVICE auf PHONE einstellen) und dann im sich öffnenden MXPlayer auf SW
*-- Addon "WDR Rockpalast" geht nicht

*-- Musik-Addon "Shoutcast" geht
*-- Bilder-Addon "LastFM-Slideshow" geht (wenn man MP3 Lieder abspielt und dann dieses Plugin öffnet, startet nach einer Weile eine Bilderslideshow mit den gefundenen Interpreten oder auf den Liednamen bezogenen Bildern) funktioniert auch beim SHOUTCAST Radio Addon, wenn sinnvolle Interpret-Namen mit dem Radiostream übertragen werden.
*-- Musik-Addon "SoundCloud" geht


Im Menü "Programme" kann man auf "mehr" clicken und dann dort addons für alle möglichen android apps installieren, diese kann man dann direkt aus xbmc heraus starten, hmm, ist das nur für Android TV-Sticks interessant oder auch fürs Pad? Wenn man seine ganzen Apps verlinkt, dann ist XBMC ja sozusagen eine Art Launcher.







 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
mercury1

mercury1

Ambitioniertes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Primus Boxus

Primus Boxus

Fortgeschrittenes Mitglied
@mercury1 Hi Mercury, das ist doch genau die Datei, welche ich hochgeladen habe und auf dem Memopad nutze. Oder hast du dich vertippt?
:what::sly:

Ich habe auch nur diese apk von den dreien, da ich denke, das es die Richtige für unser Gerät ist und sie ja auch sehr stabil läuft.
Und irgendwas mit NEON steckt ja auch im Memopad drin.

Funktioniert die Datei die ich hochgeladen habe bei dir nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
mercury1

mercury1

Ambitioniertes Mitglied
sorry war mein fehler du hast natürlich recht
du hast schon die richtige hochgeladen:thumbup:
ich glaube ich bin heute noch nicht ganz wach!!

mercury1
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
Normal läuft bei mir das XBMC ja über den Raspberry und yatse auf dem Tab.
Eine andere komfortable Methode ist auch xbmc auf dem Tab und dann über Miracast das Display auf die surround Anlage teilen. Dann kann auf dem Tab schön alles bedient werden, und der Ton und Bild werden auf dem grossen Display (TV) dargestellt. Die Inhalte können dabei auch auf einem NAS liegen , da das WLAN noch weiterhin funktioniert.

Gruss scribere
 
J

jensema

Neues Mitglied
Primus Boxus schrieb:
Download xbmc-frodo-12.1-xaf-neon-touch-20130503-f21603629f.apk Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!

Ich hoffe Ihr tested mal XBMC auf dem Memopad und berichtet hier was geht und was nicht.

Gruß PrimusBoxus :scared:

Hey,
also ich bin begeistert von XBMC für unser HD7!
Diese Version läuft echt super! Ich als VDR-Nutzer kenne XMBC schon..und das jetzt alles aufm dem Tablet (selbst mein Lieblinks addon (Serien und Fimle bis zum abwinken ;-) ) konnte ich über die ZIP. Datei installieren.
WOW!!!!!!!

Allerdings finde ich in den Einstellungen nicht den Punkt, um LIVE-TV zu aktivieren?! Geht das mit dieser XMBC Version überhaupt?

Würde gerne noch über XVDR oder Vnsi Addon auf den VDR zugreifen..
das wäre dann der absolute Wahnsinn..

mfg
jensema
 
dimi303

dimi303

Neues Mitglied
Finde ich echt cool das so'n Thread gestartet hast :)
 
J

joshia

Erfahrenes Mitglied
Hallo !

Ihr scheint euch ja hier gut mit xbmc auszukennen.

Ich habe einen Androidstick (Rikomagic MK802 IIIS), welcher über DLAN (Steckdose) von meiner NAS (QNAP TS-112) die Filme bekommt.
Den Stick bediene ich mit einer Funktastatur.

Nun habe ich mir ein Tablet PC zugelegt und würde nun gerne auf diesem die Filme zum abspielen aussuchen.

Kann man das mit xbmc realisieren ? Habe davon überhaupt keine Ahnung, welches Gerät jetzt womit bedient wird und ob über wlan oder bluetooth.

Könnt ihr mir hier helfen ?
 
M

Mandrake2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Xbmc gibt es eine App zum Steuern im Store.
 
S

scribere089

Ambitioniertes Mitglied
Wie mein vorredner schreibt ... im Store ...
Such mal im Store nach xbmc remote usw.
Was mir an allen Fernbedienungen nicht gefallen hat ist dass hier nur versucht wurde eine klassische Fb auf einen Touchscreen zu portieren.
Schau die mal yatse an. Hier wird alles auf dem Tablet angezeigt, d.h. du wählst alles am Tablet aus und startest dann den Film. Du kannst sogar die add ons steuern. Bei mir z.B. das radio ohne dass ich den Fernseher einschalte. Ist für mivh dev das Beste.
Habe mir auch den unlocker gekauft, dann kannst dj auf dem Tablet in youtube stöbern, ud dann zum xbmc senden.
Gruss scribere
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Hallo,

bitte können wir zum Thema/ Gerät Memo Pad HD7 zurück finden?

@ Joshia: Bitte stell doch die Frage im Android App Forum hier:

Foto und Multimedia auf Android-Hilfe.de

Außerdem hast Du sie ja schon im MiniPC Forum gestellt!

Danke für euer Verständnis.
 
C

CaptainTom

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bin am überlegen meinen Pi im Bad zu ersetzen und nur noch einen BlueTooth Sender an der Anlage zu verwenden. Die Musik usw. würde ich dann per xbmc von einem Memo Pad 7 abspielen. Medien liegen alle auf einem NAS im lokalen Netzwerk.

Habt Ihr evtl. schon mal die dauerhafte Soundausgabe per BlueTooth ausprobiert?

Ich wäre sehr dankbar für Eure Hilfe.

Hier ein aktueller Bericht über eine neue xbmc Nightly Version auf einem Nexus 7. Evtl. auch mal einen Test auf dem Memo wert.

XBMC on the Nexus 7 with the Play Using Feature - YouTube

Gruß,
Captain Tom
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

rogee

Ambitioniertes Mitglied
hi,
hat evtl. noch einer funktionierende links ? hatt eleider mit denen hier kein Glück:(
Würde mich sehr für die touch version vom XBMC interessieren....

Gruss
rogee
 
C

CaptainTom

Neues Mitglied
Hallo Rogee,
wenn Du das Video auf YouTube öffnest, findest Du dort einen Link zu den aktuellen Nightly Builds sowie einen Hinweis auf den verwendeten SKin.

Viel Erfolg!
Captain Tom
 
Ähnliche Themen - XBMC Mediacenter auf dem Asus Memopad HD 7 Antworten Datum
0