Update > Abruch in Fehlermeldung

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Update > Abruch in Fehlermeldung im Asus Padfone Infinity Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
Paranoia

Paranoia

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe eine aus England importierte HK Version des Padfones. Nachdem es für die TW Firmware schon lange ein Update gibt (mein Stand 10.6.9.26.HK) war ich positiv erfreut, als ich heute morgen eine OTA Updatemeldung bekam, hatte aber nicht auf die Versions-Nummer geachtet (irgendetwas über 80 Gbyte). Update heruntergeladen, start des updates eingeleitet, nach 5 min mit BLick auf Display festgestellt, dass das Update wegen eines Fehlers gestoppt wurde. Mit bangen Gefühl und Angst um einen Brick neu gestartet. Es kam die Meldung, dass das Update gestoppt wurde und (zum Glück) läuft mein Handy nun wieder mit der alten Firmware.

Hatte noch jemand ein Update in den letzten Tagen?
Auf welche Version?
Hat es geklappt?
Vielleicht sogar jemand mit HK- Firmware?

Para

P.S. Zweiter Versuch. Es ist die 10.6.9.32 (Nein, immer noch 4.1 ..)
Ok, nun mir Fehlermeldung:
assert failed: apply_patch_check (/system/app/AsusSetupWizard.apk)
Error in /cache/dlpkgfile
(status 7)
Installation aborted

[Und ich werde jetzt mal kontrolieren, ob ich mit Root da vielleicht zuviel gelöscht habe...)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tersus

Gast
Habe auch HK, aber 10.6.9.26 und auch die Aktualisierung erhalten, jedoch noch nicht durchgeführt, weil ich um meinen Rootzugriff fürchte. Muss, wenn ich Zeit habe, mich erstmal gründlich belesen.
 
Paranoia

Paranoia

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin guter Dinge, dass das Update einfach nicht gemocht hat, dass ich den AsusSetupWizard runtergeschmissen habe ;). Aber nach der Wiederherstellung kam leider kein OTA-Update mehr. Schauen wir mal.

Imo ist das ww update schon etwas länger draußen, so dass keine Problem mit Root zu befürchten sind. Ich werde es heute abend nochmal probieren...

Para
 
S

SApitz

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir steht aus das es ein Update gibt, ich solle meine Nachrichten überprüfen.
Was ist damit gemeint?

Dann habe ich das Problem das er das Update nciht, läd, er sagt immer ich solle eine Internetverbindung herstellen oder der Server sei Beschäftigt.

Das das noch jemand oder kann mir einen Tip geben?

Danke

Stephan
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Habe ebenfalls ein HK-Gerät, jedoch habe ich kein OTA-Update erhalten?

Habe aber gerade gesehen das eine neue Firmware auf der Asus Homepage zur Verfügung steht.
Werde diese heute Abend mal versuchen auf mein PF flashen.
 
T

Tersus

Gast
Ich habe die Aktualisierung eben auch versucht, durchzuführen. Ebenso ohne Erfolg. Bei mir fehlt irgendein Audio-, Soundmanager oder irgend etwas in der Art. Kennt jemand schon die Lösung für das Problem? Und kennt jemand die Neuheiten, welche die Aktualisierung mit sich bringt?
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Habe das Update gestern normal raufgespielt ( nicht OTA sonder über PC ) und alles hat perfekt funktioniert.

Änderungen habe ich keine festgestellt.
 
Paranoia

Paranoia

Ambitioniertes Mitglied
Ok, da es über OTA nich mehr kam, habe ich jetzt die Datei via PC vom Asus-Server installiert. Hatte vorher schon den fehlenden Setup-Wizard wieder installiert, bin also nicht sicher, ob das jetzt immer noch einen Abruch gegeben hat.

Pos:
- es klappt
- FramaRoot zum rooten klappt danach auch noch

Neg:
- Alle mühsam deinstallierten Asus Apps sind bei der Installation via großem Asus-File wieder da..... (die kleine OTA-Install prüft wohl vorher, ob sie drauf sind - vlt. nur bei Änderungen?)
- Start erstmal auf chinesisch, aber das erste Feld ist direkt das Sprachauswahlfeld.... (puh...)

Im Ergebnis sieht es aus wie vorher. In manchen Foren sprechen sie von verbesserter Akkulaufzeit nach dem Update. Asus sagt mal wieder nur Improvement:
1.Improve security
2.Improve stability and performance

Bin jetzt echt am überlegen, ob ich die unnötigen Asus-Apps wieder runter werfe, wenn Sie durch das Update auf 4.3 wieder benötigt werden/eh wieder kommen ....

Para
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Paranoia schrieb:
Neg:
- Alle mühsam deinstallierten Asus Apps sind bei der Installation via großem Asus-File wieder da..... (die kleine OTA-Install prüft wohl vorher, ob sie drauf sind - vlt. nur bei Änderungen?)
Liegt daran das du die Apps nicht ganz gelöscht sondern mit Root deaktiviert hast.

Da Root verschwindet nachdem du das Update durchführst sind die Apps auch nicht mehr deaktiviert und erscheinen wieder.

Ist jedenfalls meine Vermutung :D
 
Paranoia

Paranoia

Ambitioniertes Mitglied
Nope, hatte sie deinstalliert (aber vorher ein Backup der einzelnen Apps gemacht...). Mit dem großem Update via 1 Gbyte Datei sind sie bei mir alle wieder gekommen :) ....
Para
 
zaro01

zaro01

Stammgast
Könnte natürlich auch sein... :D
 
T

Tersus

Gast
Wie geht man bei der Nicht-OTA-Installation vor?

Habe die ca. 1GB große ZIP heruntergeladen.
 
Paranoia

Paranoia

Ambitioniertes Mitglied
ZIP-Datei entpacken. Asus Ordner auf das Handy kopieren(sollte unter root eigentlich schon ein geben). Handy erkennt die Datei irgendwann selbst, aber mit eine Neustart geht es schneller. Ausrufezeichen zeigt als Meldung das Update an, du kannst dann das Update starten.
Para
 
T

Tersus

Gast
Wie sind da eure Übertragungsraten? 200KB/Sek ist ja fürchterlich.
 
S

SApitz

Fortgeschrittenes Mitglied
Was für Übertragungsraten?
 
T

Tersus

Gast
Ich habe die Aktualisierung über mein Notebook heruntergeladen und per USB-Kabel auf das Mobiltelefon übertragen. Da waren erst ~200kB/s.

Hatte dann aber die USB-Treiber für das Padfone Infinity gefunden und installiert. Dann ging's echt flott! :smile:

Aktualisierung gleich durchgeführt und wieder alle Blähanwendungen gelöscht.
 
Y

Yshido

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mich gerade ärgert, ist dass das Update immer noch Android 4.1 ist, obwohl 4.2 angeblich schon für Mai angekündigt war. Die Updatepolitik ist hier auch etwas ... naja. Gibt es denn eine adäquate Lösung 4.2 zu installieren, oder muss man dabei irgendwelche Einbußen hinnehmen?
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Experte
Na eigentlich will/wollte ASUS das 4.2 überspringen und längst 4.3 liefern.

Aber statt dessen kümmert man sich bei ASUS lieber um das A86 und somit um Neukunden, anstatt Bestandskunden und deren Software zu pflegen...