Das PadFone 1 wird von Asus für Updates ausgesperrt

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das PadFone 1 wird von Asus für Updates ausgesperrt im Asus Padfone Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
Android-Freak2012

Android-Freak2012

Erfahrenes Mitglied
Ich habe heute gesehen (siehe Bild), das für das PadFone 1 kein Update auf Android 4.3 vorgesehen ist.

Ich finde es ehrlich gesagt eine Unverschämtheit, dass einem nicht mal 1 Jahr altem Gerät schon der Support im Bereich Updates versagt bleibt. Man zahlte für die erste Generation des PadFones über 700,- Euro und bleibt nun auf einem veralteten Beriebssystem hängen???

Das kann doch nicht Sinn und Zweck sein!!! Es gab nur ein Update auf Version 4.1.1! Da fragt man sich doch, ob wenigstens noch die Version 4.2 kommt? Die hat Asus dem Infinity ja schon am 03.04.2013 spendiert....

Gruß,

Heiko

P.S.: Dieser Text ist kaum verändert samt Bildanhang auch von mir an den Asus-Support gegangen. Mal sehen, ob bzw. was für eine Antwort kommt...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Welche Quelle ist das denn
 
Android-Freak2012

Android-Freak2012

Erfahrenes Mitglied
Das schrieb mir Asus heute als Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage an unseren technischen E-Mail Kundendienst.


Leider sind uns keine Termine bekannt.

Release-Termine seitens der Firmware Entwicklungsabteilung liegen uns hier im technischen Kundenservice leider nicht vor.
In diesem Fall werden Sie aber durch die automatische OTA Funktion darüber informiert.

Alternativ schauen Sie manuell nach der Verfügbarkeit auf unserer Supportseite:

ASUSTeK Computer Inc. -Support- Drivers and Download PadFone


Asus unterstützt auch die RSS Feed Möglichkeit.

In diesem Fall empfehle ich die Verwendung von RSS Feeds.

Damit werden Sie automatisch informiert, wenn sich die Treiberseite für Ihr Modell aktualisiert ohne es manuell prüfen zu müssen.


Ihre Beschwerde haben wir für Sie natürlich an unsere Entwicklungsabteilung weitergegeben.

Es tut uns leid Ihnen da keine Lösung anbieten zu können.



Sind Ihrerseits noch Fragen offen, wenden Sie sich gerne wieder an uns!

Sie erhalten in den kommenden Tagen per E-Mail einen LINK zu einer Zufriedenheitsumfrage.

Wir würden und sehr freuen, wenn Sie an dieser Umfrage teilnehmen und unseren Service bewerten.

Bitte fügen Sie einer Antwort immer den gesamten Schriftverkehr bei!

Mit freundlichen Grüßen,


i. A. xxxx



Was soll man jetzt davon halten???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Standardantwort, dass der Support nicht gebrieft wurde und noch keine Infos hat

P.S.: Bitte keine Namen der Supportmitarbeiters hier posten. Deshalb herausediert!
 
Android-Freak2012

Android-Freak2012

Erfahrenes Mitglied
Dann frage ich mich aber, wo der padfoneclub diese uminöse Liste her bekommen hat....
 
Android-Freak2012

Android-Freak2012

Erfahrenes Mitglied
Wieder etwas herausgefunden:

Asus Android 4.2 Jelly Bean Update Schedule, Device List, Release Date Info

Es sieht danach aus, dass Geräte, auf denen Version 4.1.1 läuft ohne Hardwarecheck auch mit Version 4.2 klarkommen. Steht zumindest im oberen Link. Trotz dieser Begebenheit denkt Asus wohl nicht im Traum daran, dem PadFone 1 ein weiteres Update (4.2 oder 4.3) zu spendieren.

Da seitens von Asus vor einiger Zeit auch der Bootloader Unlocker freigegeben wurde, ist davon auszugehen, dass das Unternehmen seinen Kunden nun lieber freistellt sich ein alternatives Rom (Custom Rom) zu installieren, als sich selbst die Mühe eines Updates zu machen.

Ein sehr trauriges Bild (meiner Meinung nach)...

Gruß,

Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Android-Freak2012 schrieb:
Dann frage ich mich aber, wo der padfoneclub diese uminöse Liste her bekommen hat....
Ich zweifle die Liste nicht an - aber das der Support noch nichts weiß ist einfach "normal" - der weiß auch nur das was er gesagt bekommt.
Die Liste scheint wohl intern herum zu gehen und ist eben noch nicht offiziell zum support gebracht worden