Tivizen DVB-T für (eigentlich) Samsung

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tivizen DVB-T für (eigentlich) Samsung im Asus Transformer Pad Infinity TF700 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
VDR-Fan

VDR-Fan

Stammgast
Hallo,

seit gestern bin ich stolzer Besitzer des TF700 mit Tastatur - und bis jetzt recht zufrieden (nur die Leistung könnte besser sein) - und natürlich die (noch) Android Tablet-typischen Probleme wie fehlende angepasste oder gar nicht bereitgestellte Apps. Aber das wird schon noch *hoff*

Ich besitze daneben noch das S3 und den Tivizen DVB-T Empfänger für Samsung. Und nun wollte ich halt fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, diesen Empfänger auch auf dem TF700 zum laufen zu bekommen?
Wäre schon Klasse! :)

Gruß,
VDR-Fan
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blarok

Stammgast
So eine Diskussionn gibt es im Transformer Prime Thread auch irgendwo... Es gibt einen Tivizen DVBT Stick der mit dem Prime funzt, der sollte auch mit nem TF700 mit Tegra 3 funktionieren... aber ob das der ist den du hast kann ich dir nicht sagen, da gibt es nämlich verschiedene Modelle von die alle ein bisschen verändert sind!
Schau mal beim Prime Threat vorbei und vergleich einfach mal die Typenbezeichnung deines Sticks mit denen die für das TFP als funktionierend gelistet sind und wie die das gemacht haben.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
ThomasK.

ThomasK.

Erfahrenes Mitglied
Hallo VDR-Fan

Hast doch für das S3 eine App runter geladen damit der Tivizen funktioniert.
War mir so, in "Google Play" gibt's noch zwei andere Apps für Tivizengeräte. Vielleicht geht eine auf dem Gerät.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
VDR-Fan

VDR-Fan

Stammgast
Hallo,

leider nein, ich habe beide ausprobiert. Bei einem wurde das Tivizen nicht mal erkannt, und beim anderen sah es zuerst gut aus, aber beim Sendersuchlauf kam sofort ein "Autoscan Error".
Vielleicht kann man ja das Tivizen umflashen oder die App für Samsung nehmen und auf den TF700 installieren? Kenne mich dafür aber nicht gut genug aus.

@blarok:
Ja, danke, ich gucke morgen mal nach, was für eine Typenbezeichnung das Gerät hat.

Gruß,
VDR-Fan


Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2
 
ThomasK.

ThomasK.

Erfahrenes Mitglied
Hab gerade die Tivizen "APK" per Bluetooth vom S3 zum Desire geschickt. Ging ohne Problem. Nur auf dem Desire installieren geht nicht. Denke weil da nur 2.2 drauf ist. Tivizen läuft glaube ich erst ab 4.x

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
VDR-Fan

VDR-Fan

Stammgast
Hallo Thomas K.,

Die "Tivizen Wifi for Samsung Phones/Tablet"? Blöde Frage, aber wie kopiert man denn die APK's? :o Kannst Du sie mir zukommen lassen?
Ich würde mich dann gleich ranmachen, diese aufm Pad zu testen :)

@Blarok
Meine Typenbezeichnung/Modell ist VTV-T12
Wenn das mit dem APK auf anderen Geräten nicht geht, werde ich mal in den Prime-Thread reingucken,

Gruß,
VDR-Fan
 
ThomasK.

ThomasK.

Erfahrenes Mitglied
"Appmonster Pro" sichert dir alle Apps und deren Updates auf der SD-Karte. Da ist dann auch ein Ordner, der heißt "Old Style....".
Dieser Ordner enthält die APKs. Aus dem Ordner kann man die APK mit Bluetooth, Wifi oder per Email übertragen oder versenden. Appmonster gibt's auch kostenlos. Bin mir aber nicht sicher ob das da auch möglich ist.
Wie ich die APK hier rein bekomme weiß ich nicht, könnte die vom S3 per Mail senden.



Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
VDR-Fan

VDR-Fan

Stammgast
Hallo Thomas K.,

danke für den Tipp. Appmonster gibt es auch als Trial-Vollversion - und damit habe ich die Tivizen-App kopiert. Soweit so gut. Leider sagt auf dem Pad die Tivizen-App beim Start "Nicht unterstütztes Gerät"... Verdammt, wäre ja auch zu einfach gewesen :D

Gruß,
VDR-Fan
 
S

ss4657

Neues Mitglied
eyeTV micro DTT TV Tuner for Android devices (DVBT)


ab September
Elgato EyeTV Micro
Der EyeTV Micro von Elgato ist ein ultrakompakter TV-Tuner (DVB-T) - Foto - FOCUS Online


Habe mir das Teil auf der Ifa mal angeschaut.
- es soll 69€ kosten.
- leider hat es einen micro USB Anschluss
- gibt es zufällig einen Adapter usb Stecker auf micro usb Buchse
im Internet habe ich keinen gefunden (immer nur andere kombinationen)
- oder gibt es ein Asus 40-Pin Connector mit micro USB Buchse


- wenn ja bitte mit Link posten
- dann könnte man den DVBT Empfänger mal testen