Tablet startet nur wenn gedocked

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet startet nur wenn gedocked im Asus Transformer Pad TF300 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
K

KintaroOe

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Problem mit meinem TF300.
Es startet wenn ich es komplett ausgeschaltet habe nur wenn es im Dock steckt.

Ist es nicht gedocked spielt es keine Rolle ob am Strom angeschlossen oder nicht, es startet nicht.

Habe schon alles mögliche probiert, Power Knopf mehrmals drücken, bis zu zwei Minuten gedrückt lassen, nichts passiert.

Steckt es dagegen im Dock genügt ein kurzer Druck für zwei Sekunden und das Ding startet.

War unter ICS so, und jetzt nach einem JB OTA ebenso.
Mein TF300 ist gerooted, aber nicht geunlocked -> ich hab kein CWM, von daher würde ich gerne alle Möglichkeiten durchgehen bevor ich wipe.


Vielen Dank für jeden Hinweis!
 
K

KintaroOe

Ambitioniertes Mitglied
Die Suchfunktion habe ich benutzt, den Thread das Problem entspricht aber nicht dem meinen!

Ich habe mir nichts zerschossen oder so, das Problem bestand schon nach dem ersten Auspacken.
Habs nur einige Zeit schleifen lassen, weil Tablet neu, nicht einschicken wollen, das übliche halt.

Ich habe weder hier, noch sonst wo was ähnliches gelesen.
 
FCB-Fan

FCB-Fan

Experte
Sorry, ich hab gedacht, dass du vielleicht auch etwas herum gespielt hast, da du ja auch gerootet hast.
Ich würde vorschlagen deine ganzen Daten zu sichern (geht ja leicht mir root) und es beim Händler umzutauschen. Den Asus-Support wenn es geht umgehen ;)

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
F

Fingertouch

Neues Mitglied
Das gleiche Problem habe ich auch schon seit Anfang an.
Ich habe nicht gerootet und alle Updates (2x) einfach über OTA erhalten.
Hat sich aber trotzdem nichts geändert.

Bei meinem ersten 300er ging der Touchscreen nicht, hat aber gebootet ohne Dock. Nach dem Umtausch hab ich dann das jetzt erhalten, das eigentlich ganz gut verabeitet ist, keine der hier im Forum beschriebenen Fehler, bootet aber ohne Dock nicht :)

Außer jetzt hier hab ich sonst leider keine Hinweise im Internet über das Problem gefunden.

Werksreset habe ich noch nicht gemacht
 
K

KintaroOe

Ambitioniertes Mitglied
Ok, jetzt blick ich gar nimmer durch.

Wie oben beschrieben ging mein Tablet seit ichs hab noch nie ohne Dock an.
So wars auch nach dem Update auf JB.

Hab jetzt das Tablet samt Dock nochmal komplett voll geladen, und siehe da, es startet auf einmal ohne fremde Hilfe...:scared:

Konnts nicht glauben und habs jetzt ca. 10 mal an und aus gemacht, geht immer noch :thumbsup:

Mal schauen wie es sich verhält wenn der Akku wieder zur Neige geht...
 
F

Fingertouch

Neues Mitglied
Mir ist eine App aufgefallen die seit heute bei mir im Hintergrund aktiv ist.
"Transformer Services"
in Ihr läuft die App
"DockManagerService"

Ist die aktiv kann ich das Pad jederzeit nach dem Herunterfahren neu booten egal welchen Akkustand es hat.

Der Tip von KintaroOe funzt bei mir leider nicht. Es bootet aber wenn ich es
z.B. mit USB in den TV stecke.

Es hat schon alles sein Eigenleben.