VideoCodes Update?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere VideoCodes Update? im Asus Transformer Pad TF300 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
M

Mancko

Ambitioniertes Mitglied
Noch vor ner Woche konnte keiner von uns über längeren Zeitraum Videos abspielen, die eine gewisses Format/Coderate überschritten haben!

Dabei ist neben den Videodetails, auch die Audioquali wichtig.
Siehe hier welche formate unterstuetz werden(oder wurden):
Android Supported Media Formats | Android Developers

Android: Vermeintlicher Bug im Musikplayer ist keiner, MP3s werden nur bis 320Kbps Bitrate unterstützt

NUN: seid dem Update auf Jelly Bean, habe ich au die VLC Beta App.
Wenn ich nun videos abspiele die vorher nicht gingen (bzw. nach ein paar Minuten stürzte bisher immer der Player ab) geht es jetzt. Oder irre ich mich?

Hat jmd ähnliche Beobachtungen gemacht? oder weiß jmd ob sich die unterstützten Formate mit Jellybean geändert haben? An der VLC app kann es eigentlich nicht liegen da ich vorher schon jedes Codepack und jeden player ausprobiert hatte, oder ist VLC wirklich sooo gut??
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mikaole

Gast
da vlc auf dem PC ja schon alles, was es gibt im Video und Audio Bereich abspielt, denke ich, dass er das auch auf dem Android machen wird. Danke für den tip. Gleich mal laden.
 
M

Mancko

Ambitioniertes Mitglied
mikaole schrieb:
da vlc auf dem PC ja schon alles, was es gibt im Video und Audio Bereich abspielt, denke ich, dass er das auch auf dem Android machen wird. Danke für den tip. Gleich mal laden.
Ja, ich hatte eig immer extra so codecPackete für die anderen Player geladen und es brach immer ab. Und jetzt kann eine OpenSource Beta App das alles beheben?! schon krass.

ich werde mal gucken und die tage mehrere Filme mit hohen Audioraten, mehreren Kanälen und hohen Bildfrequenzen abzuspielen, und dann die Ergebnisse hier posten. Ich versteh aber nicht soviel davon, weiß denn niemand ob mit JellyBean einfach mehr (an Format)unterstützt wird??