Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Tipps und Tricks zum Asus Zenfone 6

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tipps und Tricks zum Asus Zenfone 6 im Asus Zenfone 6 (2019) Forum im Bereich Asus Forum.
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Unter Einstellungen/DisplayNavigationsleiste lassen sich auch Navigationsgesten einstellen.

Der Vorteil ist ganz klar das völlig symbolbefreite Display am unteren Rand.

Jedoch hat Asus die Nutzung der Gesten falsch beschrieben und somit dafür gesorgt, dass die Bedienung eher zum Abgewöhnen ist.
Für "Zurück" soll man beispielsweise von der Mitte unten nach oben und dann nach links wischen, für die Übersicht der geöffneten Programme von der Mitte nach oben und dann rechts.
Führt man diese Bewegung nicht ganz eindeutig aus, ist auch das Ergebnis nicht immer das Gewünschte.

Aber es geht auch viel einfacher.

Man muss gar nicht wie angezeigt immer in der Mitte beginnen. Zurück geht auch hervorragend indem man einfach im linken Drittel direkt nach oben wischt, das Gleiche im rechten Drittel und man ist wieder bei den geöffneten Programmen. Man spart somit einen Wischer und das Handy macht immer was es soll.
 
O

obstgarten

Ambitioniertes Mitglied
Ich komme mit der Gestensteuerung nicht ganz zurecht. Ich benutze die Navigationsgesten, da ich hier auch einen Schritt zurück gehen kann das habe ich bei der Gestensteuerung noch nicht geschafft.
 
M

Mimsi

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte unbedingt die Gestensteuerung ausprobieren, mittlerweile klappt es im Schlaf. Einfach von der rechten oder linken Seite (mittig) wischen und man kommt auf die vorige Seite. Klappt wunderbar. Von ganz unten nach oben wischen und man kann die Seite wegwischen oder ganz schließen
 
der dean

der dean

Fortgeschrittenes Mitglied
obstgarten schrieb:
Ich komme mit der Gestensteuerung nicht ganz zurecht. Ich benutze die Navigationsgesten, da ich hier auch einen Schritt zurück gehen kann das habe ich bei der Gestensteuerung noch nicht geschafft.
Bei mir das gleiche, ich mag die Gestensteuerung auch nicht. Bzw. Mein Hirn ist so an die 3 Tasten gewöhnt, das geht nicht mehr raus.
Zudem funktionieren mache sache mit der Steuerung nicht. Screenshot ist bei mir das Viereck gedrückt halten oder die Zusatztaste. Auch in den Einhandmodus schalten ist meines Wissens nicht mit der Gestensteuerung möglich.
Bin einfach ein Gewohnheitstier.
Hab ja auch wie auf allen Android Geräten den Nova Launcher drauf. Den bin ich schon über 8 Jahre gewohnt und muss mich nicht immer Einschränken mit den verschiedenen Stock Launchern.
Vg
 
M

Mimsi

Erfahrenes Mitglied
Für Screenshots nehme ich die Bedienungshilfe "Bildschirmfoto". Also besser und einfacher geht nicht
 
der dean

der dean

Fortgeschrittenes Mitglied
Findest du, ich bekomme das nicht richtig ins laufen. Bei Xiaomi war das bisher am einfachsten und umfangreichesten für die anschließende Bearbeitung. Das vermisse ich schon ein bisschen. Und nutze das Gerät zumindest Zuhause noch häufig dafür. Ich betreibe bei Telegram mehrere Support Gruppen für technische Sachen. Da muss ich ständig Screenvideos oder Screenshots machen für Erklärungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
M

Mimsi

Erfahrenes Mitglied
Ich mach ja Screenshots nur für den Hausgebrauch, ich zieh einfach die Leiste runter, drücke auf Bildschirmfoto und zack - perfekt. Das war vor dem Zenfone anders! Immer gleichzeitig die Lautstärketaste und die Einschalttaste drücken. Meistens brauchte ich mindestens 3 Versuche. Entweder wurde nur lauter oder leiser oder der Bildschirm ging aus!
Für dich ist deine Methode sicher die beste! 😊
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mir den Screenshot auf die Extrataste gelegt. Kurz gedrückt halten, fertig.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Was zumindest ich heute erst herausgefunden habe, das Asus Zenfone 6 lässt sich als WLAN Repeater nutzen.

Viele Geräte schalten den WLAN Zugang ab, wenn man den Hotspot für andere Geräte freigibt und nutzen dann die mobilen Daten.

Man kann sogar auswählen, ob man andere Geräte mit 2,4 oder 5 GHz verbinden möchte.

Beim Samsung meiner Frau wird beim Einschalten des Hotspots immer gleich der Hinweis angezeigt, dass WLAN deaktiviert wird. Und Zack, ist das Datenvolumen verbraucht.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch erst gestern gefunden, früher bei meinen alten Nokia Smartphones mit Symbian als Betriebssystem noch Standard und seitdem von mir schmerzlich vermisst:

Beim Asus Zenfone 6 funktioniert der Wecker endlich auch unter Android wieder bei komplett ausgeschaltetem Gerät. Das Phone fährt dann zum Wecken hoch.

Muss man nur in den Einstellungen freischalten.
 

Anhänge

M

Mimsi

Erfahrenes Mitglied
Das ist ja klasse 🤗
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Zenfone 7 wird es ja als große Errungenschaft verkauft, die verschiedenen Möglichkeiten zur Akkuschonung.

Dabei ist da auch beim Zenfone 6 schon einiges möglich.

Schonendes Laden mit geringerem Ladestrom:

Einfach ein anderes Ladegerät nutzen, beispielsweise mit nur 1 A Ausgangsstrom. Laden dauert natürlich länger, dem Akku gefällt es.

Begrenzen des Ladens auf eine voreingestellte Kapazität:

Geht auch beim Zenfone 6. Einfach über die Einstellungen den Akku aufrufen, unter PowerMaster, Pflege des Akkus aufrufen und die Endzeit des Ladens auf einen Zeitraum legen, der außerhalb der normalen Ladezeiten liegt.

Bei mir auf 22 Uhr eingestellt, da ich immer tagsüber lade.

Nun wird die Ladung automatisch auf 80% beschränkt und bleibt dort, auch wenn das Ladegerät angeschlossen bleibt. Erst zu 22 Uhr würde die Ladung auf 100% ausgeführt werden.

Die Kapazität meines Akkus hat nach über einem Jahr nicht merklich abgenommen.
 

Anhänge

M

Mimsi

Erfahrenes Mitglied
Hier noch etwas was ich im Asus Forum gefunden hab, um die Akkulaufzeit zu verlängern.
Es lohnt sich, bei Einstellungen - Erweitert - mal zu schmökern.

Starten Sie zunächst Ihr Gerät neu. Es löst viele Probleme und Ihr Telefon funktioniert besser, wenn Sie es einmal pro Woche neu starten.

Zweitens gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Akku -> Powermaster -> Autostart-Manager und verhindern Sie, dass alle Apps automatisch gestartet werden, von denen Sie keine Benachrichtigung benötigen.

Gehen Sie danach zu Systemeinstellungen -> Erweitert -> Mobile Manager -> Speicherreiniger -> Super Clean-Modus aktivieren -> App-Liste aufrufen und deaktivieren Sie alle Apps, von denen Sie Benachrichtigungen erhalten müssen -> Gehen Sie zurück -> Öffnen Sie die Übersicht über die letzten Apps und Drücken Sie alle löschen.

Starten Sie Ihr Telefon neu.
 
der dean

der dean

Fortgeschrittenes Mitglied
@hungryeinstein
Das ist in der Tat sehr löblich und wenn es bei dir so gut passt, warum auch nicht.
Mein Handy hat ja genau die gegenteiligen Anforderungen. Ich ziehe es morgens vom Ladegerät. Fahre zur Arbeit, schalte das Display ein und dann bleibt das bis Feierabend hell erleuchtet. Dabei Läuft die komplette Zeit der MP3 Player via Bluetooth und hin und wieder bei Standzeiten surfe ich bei Telegram rum. Was dann auch schonmal stunden dauern kann während weiterhin die Musik läuft.
1x am Tag wird der Akku geladen, hat gefühlt ein bisschen nachgelassen, aber das kann sich auch täuschen, da die Display Helligkeit immer ein bisschen variiert. Zudem sind deutlich mehr Apps installiert als am Anfang.

Kurz, ich habe keine Akkusparmaßnahmen eingeschaltet und bin trotzdem rundum zufrieden😊
 

Anhänge

Ähnliche Themen - Tipps und Tricks zum Asus Zenfone 6 Antworten Datum
3
34