Mail-Inhalt (Outlook) mit MacroDroid automatisch zerlegen

A

ADB_83

Neues Mitglied
1
Hallo zusammen.

Seit einigen Tagen zerbreche ich mir den Kopf, wie ich ein Mail mit vielen (un-) nützlichen Informationen zerlegen kann - evtl. könnt ihr mir hierbei weiterhelfen. Das eigentliche Problem ist, dass im Mail viele unnütze Informationen mitgesendet werden, die nicht Smart-Watch-tauglich und auch eher unwichtig sind. Entsprechend möchte ich die Daten so aufbereiten, dass nur die wichtigsten Informationen angezeigt werden.

Bei meinem "alten" Samsung Galaxy S21 Ultra dachte ich eine Lösung gefunden zu haben, bei der am Schluss ein kleines Hindernis die ganze Freude verdorben hat.

Ziel war es mit MacroDroid:
1. Eingegangene E-Mail in der Benachrichtigungsleiste abfangen (als Trigger verwenden)
2. Mail-Inhalt in eine Variable schreiben
3. Mit Regex nach den wichtigen Text-Teilen suchen und diese in ein vorhandene Variablen schreiben (-> Textbearbeitung -> Text ausschneiden)
4. Die neu gefüllten Variablen in ein neues Mail packen und versenden.

Das Problem an der ganzen Sache: Auf dem Sperrbildschirm bzw. der Benachrichtigungsleiste wird nicht der komplette Mail-Inhalt angezeigt. Ein Teil der wichtigen Informationen werden demnach nicht eingelesen bzw. weitergesendet - heisst so viel, dass das kleine Projekt nicht brauchbar ist.

In den Einstellungen für die Benachrichtigungsleiste konnte ich nichts Passendes finden, damit hier der komplette Inhalt angezeigt wird. Im Prinzip würde bereits reichen, wenn ich die Anzahl Zeichen angeben könnte, die in der Benachrichtigung angezeigt werden sollen.

Gibt es hier evtl. eine Möglichkeit, den kompletten Mail-Inhalt in eine Variable zu schreiben?
Sofern ich es durch die bisherige Recherche beurteilen kann, scheint dies allgemein (auch mit anderen Automatisierungs-Tools) eher schwierig zu sein. Eine weitere Hürde stellt die Tatsache dar, dass wir die Mails nur per Outlook abrufen können (Office 365).

Für mögliche Lösungsansätze bin ich sehr dankbar ;)
 
Hallo Joh.

Danke für deinen Tipp.
Wie ich gerade feststellen musste, wird die App FairEmail von unserem Unternehmen nicht akzeptiert. :1f610:

Die Frage ist, ob man das kleine Projekt evtl. über andere Systeme realisieren könnte. Vor einigen Monaten bin ich auf IPhone umgestiegen, jedoch fand ich anhand der Kurzbefehle-App keine Möglichkeit, mein Vorhaben zu realisieren.

Zudem stehen zu Hause nachfolgende Geräte zur Verfügung:
- Synology NAS
- IOBroker
- Raspberry Pi

Ich bin auch für andere Systeme offen, falls es hierbei eine Lösung gäbe.
 
@ADB_83

In den Einstellungen für die Benachrichtigungsleiste konnte ich nichts Passendes finden, damit hier der komplette Inhalt angezeigt wird. Im Prinzip würde bereits reichen, wenn ich die Anzahl Zeichen angeben könnte, die in der Benachrichtigung angezeigt werden sollen.
Das geht leider nicht , da es nur drei Kategorien der Notification - Länge gibt
Small, BigText, Custom -Layout -> Big und Custom - ist wieder Hersteller abhängig.
Create an expandable notification | Views | Android Developers

1. Eingegangene E-Mail in der Benachrichtigungsleiste abfangen (als Trigger verwenden)
2. Mail-Inhalt in eine Variable schreiben
3. Mit Regex nach den wichtigen Text-Teilen suchen und diese in ein vorhandene Variablen schreiben (-> Textbearbeitung -> Text ausschneiden)
4. Die neu gefüllten Variablen in ein neues Mail packen und versenden.

Wenn du schon ein PI besitzt : Warum nicht dort schon requesten, Splitten und lokal einen SMTP aufsetzen ?
- Oder dir halt einen eigenen AndroidClient stricken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Den Pi hatte ich bisher nur für fertige Projekte eingesetzt, die an die eigenen Wünsche angepasst wurden.

Wie gross schätzt du hier den Aufwand für einen reinen Einsteiger ein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Du kommst auch bei der PI Variante nicht drum rum, dir selbst etwas zu basteln ....
(Also Programmierkentnisse erforderlich, (c/c++ usw))

Ebenso auf Android-Seite - Denn du da musst du Dir auch etwas basteln , was beim SMTP requestet und dir das als Notification erstellt , wie du dir das eben vorstellst. (siehe Link)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schade... ich denke, dies wird wohl mein Zeit-Budget für den Moment sprengen... :1f610:

Falls jedoch weitere Ideen bekannt sind, mit denen man die Sache mit kleinen Einstellungsanpassungen / Add-Ins / Erweiterungen / anderen Tools usw. doch noch realisieren kann, bin ich stets offen.
 

Ähnliche Themen

PPPatrick
Antworten
0
Aufrufe
99
PPPatrick
PPPatrick
increpidix
Antworten
0
Aufrufe
204
increpidix
increpidix
Muhtant
Antworten
0
Aufrufe
124
Muhtant
Muhtant
Zurück
Oben Unten