Ein paar grundsätzliche Fragen

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ein paar grundsätzliche Fragen im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
M

MasterOfPuppets

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich habe mir gestern Tasker gekauft, da ich die Idee sehr cool fand.

Erst mal möchte ich so ein paar Basics einrichten, mehr und spezielleres kommt dann später.

Im Prinzip soll es erst mal folgendes können: Zu Hause dürfen Benachrichtungstöne und Klingeltöne aktiv sein (außer Nachts am Ladekabel).
In der Uni soll beides deaktiviert sein.
Standardmäßig (d.h. unterwegs / undefinierter Zustand), soll es vibrieren oder zumindest nicht allzu laut sein.

Grundlegend habe ich das schon so hinbekommen, aber mir stellen sich da ein paar Fragen.

1) Ich hätte ungern dauernd WLan an, aber darauf basiert meine Ortserkennung. Gerade in der Uni (etwas weitläufiger) wäre eine Standortbestimmung anhand der Sendemasten oder so denke ich keine Alternative.
Wie würdet ihr da vorgehen? Macht es Sinn, WLan unterwegs zB. alle 3 Minuten zum scannen der Netze einzuschalten, oder ist das noch zu akkuintensiv?

2) Wie ist es mit Profilen, die sich in ihren Bedingungen überlappen? Kann man Prioritäten einrichten, welches "gewinnt"? Dann könnte ich mir nämlich ein Standardprofil mit geringster Priorität einrichten, das dann aktiv wird, wenn ich nicht zu Hause oder in der Uni bin. Oder muss ich dann wirklich die Negation der Bedingungen der anderen Profile eingeben?

3) Gibt es irgendwo eine Erklärung zu allen Bezeichnungen in den Tasks? z.B. was "Systemlautstärke" oder "Soundeffekte" bei den Töne-Aktionen genau macht, ist mir nicht klar. "Systemlaustärke", ist das die, die für sowas wie Tastentöne zuständig ist? Ist "Soundeffekte" ein Toggle für on/off dafür, oder für etwas ganz anderes zuständig?
Ich kenne eigentlich nur Medienlautstärke, Alarmlautstärke und Klingeltonlautstärke.

Danke für eure Hilfe :)
 
C

Chillmann

Stammgast
MasterOfPuppets schrieb:
1) Ich hätte ungern dauernd WLan an, aber darauf basiert meine Ortserkennung. Gerade in der Uni (etwas weitläufiger) wäre eine Standortbestimmung anhand der Sendemasten oder so denke ich keine Alternative.
Wie würdet ihr da vorgehen? Macht es Sinn, WLan unterwegs zB. alle 3 Minuten zum scannen der Netze einzuschalten, oder ist das noch zu akkuintensiv?

Schau mal bei den Systemeinstellungen unter Wifi-Settings -> Erweitert ob es da etwas gibts wie "Erkennungsfunktion immer verfügbar". Bedeutet, das Handy sucht zur allgemeinen Ortsbestimmung, auch bei deaktiviertem Wlan, im bestimmten Intervall nach Wlan-Netzwerken. Irgendwo lässt sich das Intervall auch einstellen. Mehr dazu unter Google



2) Wie ist es mit Profilen, die sich in ihren Bedingungen überlappen? Kann man Prioritäten einrichten, welches "gewinnt"? Dann könnte ich mir nämlich ein Standardprofil mit geringster Priorität einrichten, das dann aktiv wird, wenn ich nicht zu Hause oder in der Uni bin. Oder muss ich dann wirklich die Negation der Bedingungen der anderen Profile eingeben?
Prioritäten gibt es leider nur für die Ausführung von Tasks. Entweder die arbeitest mit Negationen oder du setzt geschickt Wartezeiten bei Tasks, deren Profile gleichzeitig aktiv werden. Logischerweise hat man immer alle Einstellungen, des zuletzt ausgeführten Tasks, aktiv. Somit muss der Task, dessen Profil eine höhere Priorität haben soll, etwas verzögert abgefeuert werden, um alle zuvor gemachten Einstellungen zu überschreiben.
Was des öfteren zu Verwirrung führt, ist die Profiloption 'Restore Settings'. Sie sorgt dafür, dass alle, durch die Aktivierung eines Profils gesetzten Einstellungen, mit dessen Inaktivierung wieder rückgängig gemacht werden.



3) Gibt es irgendwo eine Erklärung zu allen Bezeichnungen in den Tasks? z.B. was "Systemlautstärke" oder "Soundeffekte" bei den Töne-Aktionen genau macht, ist mir nicht klar. "Systemlaustärke", ist das die, die für sowas wie Tastentöne zuständig ist? Ist "Soundeffekte" ein Toggle für on/off dafür, oder für etwas ganz anderes zuständig?
Ich kenne eigentlich nur Medienlautstärke, Alarmlautstärke und Klingeltonlautstärke.
Kann dazu leider nicht viel sagen, da ich selbst nur 'Silent mode' oder 'Vibrate on Ringer' on/off schalte. Allerdings, wenn es mich interessierte, würde ich dem Motto: "Versuch macht kluch" folgen ;)


Gruß, Chillmann
 
Zuletzt bearbeitet: