Ein Profil deaktiviert ein anderes

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ein Profil deaktiviert ein anderes im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
V

Vorgebirge

Neues Mitglied
Guten Tag,

gerne würde ich mit einem Profil ein anderes beenden. Leider finde ich dazu keinen passenden Befehl.

Was ich finde, ist: "Profil Status" - setzen AN / AUS. Das schaltet das Profil komplett aus. Das ist ungünstig, da ich dann auch eine Bedingung brauche, damit es wieder angeschaltet wird.
Wenn ich es nur deaktivieren könnte, würde es selbst wieder starten. Eine Idee?

Viele Grüße

Vorgebirge
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Du kannst sowas über eine Variable triggern indem im 1. Profil einen Variablenwert als Kontext festlegst, den Du im 2. Profil änderst. Allerdings musst Du dann einen Exit-Task im 2. Profil anlegen, der die Variable wieder auf den Ausgangswert ändert - sonst kann das erste Profil nicht mehr aktiv werden.
Alternative wenn das 1. Profil NIE gleichzeitig mit dem 2. Profil laufen soll:
Im 1. Profil einen Kontext anlegen, bei dem geprüft wird, dass das 2. Profil nicht aktiv ist (State -> Tasker -> Profile Active -> 2. Profil auswählen + Invert).
 
Georgius

Georgius

Experte
Was willst Du? Es beenden oder deaktivieren? Geht beides und ist was anderes.
Was willst du genau machen? Wo ist die Aufgabenstellung?
 
G

germanos

Fortgeschrittenes Mitglied
entweder so wie schinge schreibt, oder das erste Profil dauerhaft aktiv lassen und im 2. Profile im Exit-Task das 2. Profile (also sich selbst) deaktivieren (=Profilstatus auf AUS)

Das 1.Profil ist dann zwar an und vielleicht auch aktiv, aber es ist ein State/Status. D.h. Enter-Task wird ausgeführt wenn die Bedingung des Kontextes zutrifft. Dann passiert solange nix (und das Profil bleibt aktiv) bis die Bedingung/Kontext nicht mehr erfüllt ist, dann kommt der Exit-Task.

Falls die Profile sich ausschließen, siehe schinge.


Und weil das immer etwas komplizierter ist und evtl. bei Crash von Tasker (oder Reboot) aus dem Gleichgewicht geraten kann, versuche ich solche Lösungen zu meiden oder baue noch ein 3.Profil, dass die beiden Profile immer sauber in den Startzustand versetzt.