Problem mit JuiceSSH Plugin und Telnet Verbindung

H

heubi21

Neues Mitglied
0
Weiß jemand wie ich den Escape character mit eingebe beim optionalen command-feld nachdem er meine commands davor ausgeführt hat?
 
Hallo!

Kannst du mal probieren, ob das so klappt:
Code:
A1: JavaScriptlet [
      Code: var esc=String.fromCharCode(27);  
      Libraries: Auto Exit:On Timeout (Seconds):45 ]
Die Variable kannst du dann als %esc weiterverwenden.

Grüße, Jürgen.
 
So wie ich das jetzt getestet habe wird die Variable nicht von dem Juicessh plugin übernommen bzw. verarbeitet, es kommt die Fehlermeldung E04 zurück.
Das bedeutet er versteht es nicht als ^]. Leider trotzdem danke.
 
Wenn ich das im PlayStore richtig sehe, werden grundsätzlich keine Tasker-Variablen unterstützt(?) Dann kann das so natürlich nicht funktionieren...

Mach mal bisschen Druck und schreib ein Review und ne Mail an den Entwickler. :winki:

Irgendwie direkt mit einem Tastenkürzel einfügen geht wohl nicht. Eventuell kannst du das Zeichen mit https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.ddo.hotmist.unicodepad oder einer ähnlichen App kopieren...

Grüße, Jürgen.
 
Ich habe vor 2 Tagen eine Mail an den Entwickler geschrieben, noch keine Antwort...
Ich habe jetzt zwar eine Lösung die sieht im Moment so aus das ich Juicessh einfach per Task kille:scared:...ist aber halt nicht im Sinne des Erfinders.
Per Hand kann ich im Juicessh-Telnet-Fenster den Escape character eingeben nur im "blöden" Command (Optional) Feld halt nicht....:confused2:
 

Ähnliche Themen

MeinNickname
  • MeinNickname
Antworten
11
Aufrufe
364
holms
holms
coolzero3389
Antworten
0
Aufrufe
248
coolzero3389
coolzero3389
keinnamemehrfrei
  • keinnamemehrfrei
Antworten
2
Aufrufe
492
keinnamemehrfrei
keinnamemehrfrei
Zurück
Oben Unten