Fold3 Backcover geschwollen nach Reparatur durch Samsung Service Plaza

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fold3 Backcover geschwollen nach Reparatur durch Samsung Service Plaza im Autorisierte Reparaturdienste der Hersteller im Bereich Werkstatt Forum.
B

bli

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas genervt und möchte etwas Frust loswerden. Ich habe in der Samsung Community bereits ein ausführlichen Post verfasst und wollte meine negative Erfahrung auch hier kundtun. Ich denke hier lesen wahrscheinlich mehr Leute mit, und eure Meinung ist mir wichtig. Vielleicht kann jemand helfen.

Hallo zusammen,

ich möchte hier für alle, meine extrem negative Erfahrung wiedergeben die ich mit dem Kölner Samsung Service Plaza gemacht habe. Ich habe den Service Plaza nun 5x besuchen müssen und das Problem wurde nicht behoben. Ich werde nicht ins Detail gehen, wie unprofessionell bereits der Kontakt und die Abwicklung bzw. Annahme meines Gerätes verlaufen ist, damit es hier, nicht all zu lang wird. Jedoch werde ich das Unternehmen CTDI Soemmerda GmbH welche wohl von Samsung damit beauftragt wurde, diesen Service Plaza zu führen, anschreiben.

Folgende Situation:

Ich habe mein Fold 3 erhalten und beim einrichten, kam ich an den Punkt meine Galaxy Buds zu koppeln. Das Problem jedoch war, dass sich das Bluetooth nicht aktivieren lies! Ich habe versucht das Bluetooth über die Einstellungen zu aktivieren, der Schaltfläche in der Statusleiste, versucht ein Bild in der Galerie via Bluetooth zu teilen, unter Apps die Daten und Cache der Bluetooth App gelöscht, den Safe Mode ausprobiert, ein Factory Reset gemacht, ein Software update gemacht und im Anschluss erneut ein Factory Reset durchgeführt und trotzdem das selbe Resultat!

Ich besaß seit dem S4 fast jedes Flagship S und N Modell von Samsung. Mir war klar dass dies nichts mit der Software zu tun hat, und ich Samsung Kontaktieren muss.

Ich hatte nun die Wahl:

1. Gebrauch von meinem 14. Tage Rückgaberecht machen, und von neu bestellen. Was leider bedeutet hätte, das alle meine Vorbesteller Bonis entfallen würden. Kein Trade-In Bonus, kein Note Package, Mobilfunkvertrag müsste rückgängig gemacht werden. Und die wohl sehr lange Wartezeit für ein neues Fold 3 in 512GB.

2. Oder halt mein Nagelneues Premium Gerät welches Defekt ankam bereits so früh zur Reparatur geben.

Samsung ist in diesem Thema besonders Kundenunfreundlich. Ich habe viele Smartphones gekauft und wenn ein Problem schon so früh vorliegt sind andere Händler viel kulanter. Ich hatte mit meinem S8 damals ein Problem und es wurde ohne Probleme direkt vom Händler gegen ein neues getauscht. Bei Samsung ist dies ausgeschlossen. Ich werde nie wieder direkt über den Samsung Online Shop eine Bestellung aufgeben.

Ich entschloß mich schweren Herzens mein neues Fold 3 zur Reparatur abzugeben ‌😣
Wie am Anfang kurz angesprochen war die Abwicklung sehr unprofessionell verlaufen, so das ich einfach mit einem schlechten Gefühl den SCP verließ, ich habe mir einfach erhofft dass die Techniker, die sich mit meinem Fold 3 befassen, kompetenter sind...

14 Tage später erhielt eine SMS mit der Mitteilung, mein Fold 3 wäre bereit zum abholen. Mein Main- und Subboard wurden getauscht. Vor-Ort war der erste Eindruck vom Fold 3 in Ordnung. Zu hause, in der Hand, im unfoldedem Zustand, fiel mir eine Beule auf der Rückseite auf!!! Ich habe ein Video Hochgeladen wo man sehr gut erkennt wovon ich spreche.

At this point war ich wirklich ziemlich genervt ‌😠

Also habe ich die Samsung Hotline telefonisch kontaktiert. Nach meiner negativen Erfahrung mit dem Kölner SCP wollte ich wirklich nicht mein Fold 3 in deren Hände erneut geben.

Der erste Kontakt am Telefon hat sich mein Anliegen angehört und mir 2 Fehlinformationen gegeben!!!

1. Als ich, wegen sich dem lösenden Backcover meine Sorgen bezüglich der Wasserdichtigkeit angesprochen hatte, meinte der Mitarbeiter zu mir, darüber brauche ich mir keine Sorgen machen weil Samsung die Teile mit etwas behandelt und so die IPX8 zertifizierung erhält! DAS STIMMT NICHT. Samsung hat sein Mainboard z.B nicht mit einer Hydrophobic Lösung beschichtet.

2. Weil ich den SCP meiden wollte, hat der Mitarbeiter gesagt, ich könnte einen Termin für den Samsung Service Bus buchen. Und mir wirklich Hoffnung gemacht.

Im Laufe der Gesprächs wurde ich zum Supervisor transferiert. Diese hat dem ersten Kontakt völlig widersprochen. Ich könne den Service Bus nicht nutzen weil die Reparatur durch den SCP ausgeführt wurde und diese, die Verantwortung für die Reparatur trägt. Der Supervisor klang schon von beginn an richtig genervt, und als ich kurz erwähnte dass ich mein Gerät nicht erneut in die Hände dieser Leute geben möchte, wurde mir in einem noch gröberen Ton mitgeteilt dass ich keine andere Wahl habe...
Die Samsung Hotline war die reinste Zeitverschwendung.

Die Tage war ich erneut im Kölner SCP. Mein Fold 3 wurde erneut gepresst. Eine halbe Stunde später hielt ich mein Fold 3 wieder in der Hand. Und schon beim in die Hand nehmen habe ich bemerkt wie Fester/Stabiler/Härter das Fold 3 sich anfühlte. Ich war froh, und dachte ich kann es endlich einrichten, und nutzen, nach all den Wochen seit dem ich es erhalten habe.

Aber jetzt kommts, am nächsten morgen war die Beule erneut da!!! Also es hat nichts mit dem Kleber zu tun. Irgendetwas drückt gegen das Backcover!!!

Der Techniker hat einfach mist gebaut! Mein Nagelneues Fold 3 welches defekt ankam wurde nun von irgendeinem Inkompetentem Techniker geöffnet, und wer weiß was schief gelaufen ist? Ist der Akku angeschwollen? Oder wurde es nicht Ordnungsgemäß wieder zusammen gesetzt? Etwas ist erheblich schiefgelaufen. Etwas drückt von innen so stark dass sich das Backcover löst.

Soll ich nun erneut zu diesem SCP? Falls jemand all dies gelesen hat, würdest Du, diesen SCP wieder aufsuchen wollen?

Samsung ich möchte dass man mich Kontaktiert um dieses Problem zu Lösen. Ich will nicht noch einmal in diesen SCP.

Originaler Post in der Samsung Community

Link zum Video

Bildschirmfoto 2021-10-23 um 03.25.43.png

Wow nun wird mein Beitrag in der Samsung Community als Spam markiert! Die wollen dass ich wohl schweige.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
MvBoe

MvBoe

Fortgeschrittenes Mitglied
Rein juristisch wirst du leider einen 3. Reparaturversuch beim SCP dulden müssen.
Danach steht dir dann die Rückabwicklung oder ein neues Gerät zu.
Amazon wäre sicher kulanter aber dieser Ablauf entspricht den formaljuristischen Vorgaben, so ärgerlich das auch ist. 😞
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
MvBoe schrieb:
einen 3. Reparaturversuch beim SCP dulden müssen.
Das stimmt so nicht ganz.

Sollte ein Fehler trotz erfolgter Reparatur erneut auftreten, so will es der Gesetzgeber, dass Sie dem Händler eine „zweite Chance“ geben. Sie müssen somit zwei Reparaturversuche akzeptieren. Scheitert auch der zweite Versuch, und ist das Teil anschließend noch immer defekt, so können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten.
Dabei kommt es nicht darauf an, ob das Gerät an genau der gleichen Stelle wieder kaputt geht, oder ob ein neuer Defekt auftritt. Selbst wenn innerhalb der Gewährleistungsfrist zwei völlig verschiedene Defekte auftreten, muss der Kunde nur zwei Reparaturversuche akzeptieren. Danach ist er im Rahmen der Gewährleistung zum Rücktritt berechtigt. Das hängt damit zusammen, dass Sie als Kunde ein Recht auf ein fehlerfreies funktionierendes Produkt haben, und es für Sie als Käufer nicht darauf ankommt, welcher Fehler genau das Produkt funktionsunfähig macht.
Reklamation und Umtausch - Kanzlei Hollweck (kanzlei-hollweck.de)

VG
 
MvBoe

MvBoe

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für das Zitat. Er hat aber in jedem Fall das Problem, dass die Rückabwicklung natürlich zum Verlust der Vorteile der Erstbestellung führt. Deshalb wäre ein letzter (3.) Reparaturversuch mit der Ansage, dann ein neues Gerät zu wollen sicher die bessere Strategie. Denn Recht haben und Recht bekommen sind in der Praxis ja leider nicht immer das Gleiche.
 
N

Nuvirus

Experte
hmm inzwischen scheint der Post im Forum komplett weg zu sein, denke auch 3. Versuch starten und sagen ansonsten Austausch, am besten schriftlich festhalten per Mail oä.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
MvBoe schrieb:
Denn Recht haben und Recht bekommen sind in der Praxis ja leider nicht immer das Gleiche.
Das stimmt leider :(
Man muss aber auch auf seine Rechte pochen
MvBoe schrieb:
Deshalb wäre ein letzter (3.) Reparaturversuch mit der Ansage, dann ein neues Gerät zu wollen sicher die bessere Strategie.
Ein neues Gerät? Hmm..da kenne ich mich nicht aus....das hätte gleich geschehen sollen, das weiß ich. Aber nach Reparatur? Das kann nur ein Jurist beantworten.

Oder sich am Chef halten, wenn nicht, dann an dessen Chef :)

VG